Steam - Voice Call gibt IP-Adresse raus

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von Die_Quelle, 10. November 2013 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. November 2013
    Hallo Leute,

    folgendes Problem. Es ist möglich mit dem Steam Voice Call die IP-Adresse von jemanden in der Friendslist herauszubekommen. Das heißt: Ich füge jemanden der FL hinzu starte den Voice-Anruf und er initiert eine p2p verbindung. Bevor der jenige annimmt bekommt man bereits die IP-Adresse raus. Einige erlauben sich damit öfters späße......;) Sicherlich könte man jetzt sagen pfleg deine Friendslist aber das ist nicht das Ziel. Ich möchte einfach das Problem aufgreifen und vielleicht findet ja jemand diesen Thread hier und kann mit der evtl. gefundenen Lösung was anfangen.

    Mein Ansatz war jetzt Portnummern bzw. Port-Bereiche zu blockieren, also habe ich ein wenig gesucht und das hier gefunden.
    Ich nutze die G-Data Firewall um die Ports zu blocken, allerdings hilft das ganze nichts. Laut Wireshark nimmt Steam sich keine festgelegten Ports wie auf der Webseite beschrieben sondern wählt diese zufällig aus. Auch als ich alles oberhalb 50 000 geblockt habe, kein Erfolg.


    Hätte ich nicht Probleme mit dem winpcap Treiber könnte ich Wireshark logs hochladen. Aber vielleicht habt ihr ja auch ohne erstmal Ideen wie man den Voice-Call komplett blockieren kann.


    Grüße

    Die_Quelle
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Steam Voice Call
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.673
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.376
  3. Biete Dark Souls 3 Preorder Steam key

    irrSinn. , 17. April 2016 , im Forum: Kleinanzeigen
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    408
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    467
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    323