Steckdose in Auto

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Cr@ck05, 4. Juni 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Juni 2009
    Hi Leute,
    ich fahr im Sommer mit dem Auto weg. Jetzt dachte ich mir, ne Steckdose im Auto wär doch was feines:D
    Hab jetzt einfach mal bei ebay in Auto "Steckdose" eingegeben.

    http://cgi.ebay.de/150-W-300-W-KFZ-...34.c0.m14.l1262&_trkparms=|301:0|293:1|294:30
    Das hier was das billigste was ich gefunden habe. Gibts das noch billiger? Taugt das was? 150 Watt nicht was wenig?


    Grüße
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. Juni 2009
    AW: Steckdose in Auto

    Die Wattzahl richtet sich danach was du an Strom anschliessen willst.

    Wenn du jetzt nur dein Handy aufladen willst oder ihr reichen 150Watt.
    Wenns mehr wird für 100€:
    Spannungswandler 1500-3000 Watt | eBay


    Du solltest aber beachten das dadurch die Batterie sehr schwach werden kann und ihr das Auto evt. anschieben müsst oder Starthilfe braucht.

    Wenn dir 1500 Watt zuviel sind kannst du bei eBay: Spannungswandler 12v 230v eingeben und dann schauen was dir zusagt.

    Welche Marke du nehmen sollst kann ich habs nur einmal benutzt am Wörthersee für 5 Handys.
     
  4. #3 4. Juni 2009
    AW: Steckdose in Auto

    Naja, evtl fürn Laptop, oder auch fürs mein handy, wegen Navi funktion.
    Aber da sollten 150 watt reichen, oder? Aber davon geht doch nocvh nicht die Batterie kaputt/leer? Ich mein, fast jede ordentliche Anlage hat ja deutlich mehr als 150 Watt^^
     
  5. #4 4. Juni 2009
    AW: Steckdose in Auto

    Kommt drauf an wieviel dein Lappi braucht. Steht aufm Ladegerät. Handy ist in dem Fall nicht nenneswert bei 5 - 10 Watt.

    Bei 150 Watt dürfte die Batterie etwas länger Halten.

    Das mit der Anlage ist richtig aber wann hast du die Anlage laufen ohne Motor bzw auf welcher Lautstärke :).

    Also die 150 Watt kannst du auf jeden Fall 5 Stunden laufen lassen da die meisten Autos auch alle 4 Standlichter über Nacht aushalten. :)
     
  6. #5 4. Juni 2009
    AW: Steckdose in Auto

    Naja, das ganze soll ja eh alles nur bei Fahrt laufen^^ Werd ja nicht in meinem Auto leben:D
     
  7. #6 4. Juni 2009
    AW: Steckdose in Auto

    dann ist es eh kein problem es ging ja bei seiner information nur um den stand wenn du 10 std fährst kannst du auch 10 std die vollen 150w abnehmen und dann deine karre normal starten nur während dem stand nicht so gut .. weil dann die batterie irgendwann einfach leer ist ...

    habe selber hier neben mir so ein teil liegen habs oft mal dabei, auch handys laden, kleinigkeiten.. hatten mal ne nebelmaschine dran .. halt ne kleine mit 350 oder 400 watt war auch klasse .. hinten aus den getönten scheiben kam der weise rauch raus .. die leute haben echt dumm geguckt^^
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Steckdose Auto
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.358
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    917
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.190
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.664
  5. [suche]autosteckdose

    rasmil , 23. Juni 2008 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    236