Steckdosennetzwerk zu langsam für 16k Leitung??

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von ce-Judge, 22. April 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. April 2009
    Hallo zusammen ..

    habe seit 2 Wochen eine 16.000er Leitung von T-mobile liegen.

    erreiche mit meinem Steckdosennetzwerk aber eine maximal downloadrate von 350kb/s

    An meinem Notebook nutze ich einen 300mbts W Lan Stick,
    bei dem bekomme ich eine Downloadrate von ca 1.500kb/s

    Von daher kanns nicht an der Leitung liegen ..

    Jetzt weiß ich nich ob es an dem Steckdosennetzwerk von devolo liegt das eine übertragungsrate von 16mbits hat oder obs doch an der hardware liegen kann .. ?? ?(

    Bitte um Hilfe ...

    Danke im Vorraus :]
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 22. April 2009
    AW: Steckdosennetzwerk zu langsam für 16k Leitung??

    Sind die Stecker auch direkt in der Steckdose, also ohne Verlängerung, Steckdosenleiste oder sonstiges ?
    Welche Stecker hast du denn genau ?

    Greetz
     
  4. #3 22. April 2009
    AW: Steckdosennetzwerk zu langsam für 16k Leitung??

    Im Normalfall sollte 100 Mbit durch das Powerlan gehen . Es gibt natürlich viele Faktoren von dem das abhängt deine Leitungsqualität Qualität der Powerlan Adapter wo sind die Powerlan Adapter angebracht etc. Teste mal den Dateitransfer zwischen 2 Pc´s im Lan bei Vista unter Details des Kopiervorganges wird die kb´s angezeigt bei xp gibt es Total Copy wo der Speed angezeigt wird
     
  5. #4 22. April 2009
    AW: Steckdosennetzwerk zu langsam für 16k Leitung??

    also die Stecker sind direkt ohne Verlängerung (3 Fach Stecker usw.) eingesteckt!

    Also auf der Verpackung steht "Devolo dLan Starter Kit"

    Übertragungsrate 14mbit/s
    Reichweite bis zu 200 meter!

    Die Stecker liegen maximal 15 meter auseinander ..
     
  6. #5 22. April 2009
    AW: Steckdosennetzwerk zu langsam für 16k Leitung??

    Naja 14MBit (rein rechnerisch, in der Realität nicht erreichbar) für eine 16Mbit Leitung ?
    Denk mal kurz nach ;-)
    no way!

    Hol dir die 85MBit bzw die 200MBit Version, damit bist du dann auf der sicheren Seite.

    Greetz
     
  7. #6 22. April 2009
    AW: Steckdosennetzwerk zu langsam für 16k Leitung??

    Wenn da 14 Mbit´s dtrauf steht sind deine Powerlan Adapter qualitativ nicht gut wie ich schon geschrieben habe sind 100 Mbit normal die neueren haben schon an die 200 Mbit
     
  8. #7 22. April 2009
    AW: Steckdosennetzwerk zu langsam für 16k Leitung??

    das das nich komplett ausgereizt werden kann dachte ich mir auch schon ;)

    jedoch finde ich 350 kb/s sehr wenig!

    Das Steckdosennetzwerk habe ich schon länger ... deswegen ist es auch nich mit 100mbit/s

    ich denke aber doch das man damit locker 900 - 1000 kb/s schaffen müsste!

    Im Devolo Informer steht auch immer eine Übertragungsrate von 13 - 14 mbit/s ...
     
  9. #8 22. April 2009
    AW: Steckdosennetzwerk zu langsam für 16k Leitung??

    Das sind alles theoretische Werte im Idealfall.

    Besorg dir doch einfach ne 300MBit PCI WLAN Karte, wenn du schon 300MBit WLAN hast.
    Kommst damit jedenfalls bestimmt billiger weg, als wenn du ein neues Set kaufst.

    Mit deinen Steckern, ist das wie schon gesagt, unmöglich.

    Greetz
     
  10. #9 22. April 2009
    AW: Steckdosennetzwerk zu langsam für 16k Leitung??

    Dann wird es das zusammenspiel von deiner Elektro Verkabelung und den Power Lan Adapter sein wie alt ist das Haus wo du wohnst
     
  11. #10 22. April 2009
    AW: Steckdosennetzwerk zu langsam für 16k Leitung??

    Ja, 100%ig zu langsam, ich hatte mal Steckdosen Inet mit 16k
    Ich hab es auf stolze 4-6k gebracht gebracht, mehr nicht.

    Dann besser gutes Wlan mit WPA2 und nem bomben Passwort !

    Edit: WICHTIG: 4-6k Leistung trotz Devolo Highspeed !!!!
     
  12. #11 22. April 2009
    AW: Steckdosennetzwerk zu langsam für 16k Leitung??

    also meint ihr ich soll auf n gut verschlüsselten 300mbit/s w lan stick umsteigen?

    kann man damit vernünftig zocken? ohne spielunterbrechungen?

    Danke für eure Hilfe ..
     
  13. #12 23. April 2009
    AW: Steckdosennetzwerk zu langsam für 16k Leitung??

    Ja kann man das einzigste was passieren kann sind laags die zustande kommen wenn deine wlan karte alle 30 sec nach einen neuen/besseren Acces Point sucht wenn dies der Fall sein sollte gibt es da meinstens abhilfe mit kleinen Tool´s
     
  14. #13 23. April 2009
    AW: Steckdosennetzwerk zu langsam für 16k Leitung??

    Kleine Anmerkung: Steckdosen netzwerk, habe ich ungefair die selben Erfahrungen gemacht, wie du > ist keine ideale Lösung. > Zudem ist das auch nicht stabil. (Mal gehts eine Woche & mal gehts überhaupt nicht, selbst wenn die nebeneinander stecken)

    > Wenn du wirklich Wlan haben willst, würde ich einen Repeater einrichten, (wie ich das derzeit gemacht habe) Zudem können dann wieder mehere Pc´s angebunden werden (per Funk oder per Lan Anschluss x)

    (((Obs eine gute Lösung ist, bin ich mir derzeit auch nicht sicher, da ich in der Nachbarschaft auch schon viele Wlan Acess Points "vorhanden" sind, die sich ggfs. gegenseitig stören...)))

    P.S: Wlan ist irgendwie schon eine undankbare Sache, aber Kabel legen ist bei mir im Moment nicht drin :< *geschaut haben wir schon mal, obs möglich ist, aber wahrscheinlich nich.*
     
  15. #14 23. April 2009
    AW: Steckdosennetzwerk zu langsam für 16k Leitung??


    das selbe habe ich auch.. ich wohne ein stiockwerk über dem router.. und unten ist es an einer steckerleiste und bei mir auch.. bei mir klappts ohne probleme :D
     
  16. #15 23. April 2009
    AW: Steckdosennetzwerk zu langsam für 16k Leitung??

    Huhu ce-Judge,
    könnte dir diesen Stick (LinkSys WUSB600N) empfehlen, solltest du jemals mal Ubuntu oder nen anderes Linux probieren wollen ist dieser auch kompatibel dazu.

    Mfg
    TuXiFiED
     
  17. #16 23. April 2009
    AW: Steckdosennetzwerk zu langsam für 16k Leitung??

    Also ich habe auch DLAN und das funzt einwandfrei.
    Habe die 200MBit Version.
    Laut diesem Devolo Tool habe ich nen Durchsatz von 180 MBit/s kann ich aber nicht bestätigen.
    Beim kopieren bekomme ich maximal 5 MB/s hin.
    Langt mir aber :)
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Steckdosennetzwerk langsam 16k
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    594
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.168
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.226
  4. Root-Server: Web-Download langsam

    June , 19. Mai 2015 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.420
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    961