Stecker für die Anlage

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Mr.Xtreme, 17. Juni 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Juni 2009
    Also Leute bin grad in folgender Situation.
    Hab ne Anlage in meinem Auto. Es geht um mein Winterauto. Normale Basskiste mit Verstärker und Kondensator. Das Problem ist, das ich manchmal die Kiste flott da rausholen muss damit ich bestimmte Sachen dort reinkriege. Ich hab aber kein Bock immer die Kabel am Verstärker rauszuschrauben. Jetzt hab ich mir überlegt ob ich die nicht einfach abknippse und dort so ne USB Verbindung dranmache. Dann kann ich die einfach verbinden und zack wieder rausnehmen.
    Ich weiß nur nicht ob das praktisch geht. Oder kennt ihr noch andere Steckerarten wo das schnell geht. Man sollste sie natürlich normal kriegen können.
    Hab schon so an Starkstromstecker gedacht damit das nach extrem viel Power aussieht aber naja... Geschmackssache ne.
    Also schlagt mir was vor, aber nur wenn ihr euch sicher seit, dass es funktioniert.
    Danke schonmal im vorraus
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 17. Juni 2009
  4. #3 18. Juni 2009
    AW: Stecker für die Anlage

    entweder das oder alle steckverbindungen mit größerem Kabelquerschnitt. USB Stecker werden da vom Querschnitt her zu klein sein denke ich. Kannst dir auch ein altes Stromverlängerungskabel nehmen und einfach an die eine Seite einen Stecker und an die andere Seite ne Kupplung machen.

    Die professionelle Lösung wäre eine richtige Audioverbindung alla XLR oder noch besser Speakon.

    Neutrik NL2 FC
    Neutrik NL4MP-M3 D-Typ
     
  5. #4 18. Juni 2009
    AW: Stecker für die Anlage

    @ DJD: Genau die gleiche Verbindung hatte ich erst in meinem Post, da ich die aber zu groß finde hab ich editiert und ne kleiner Version reingemacht.

    Funktionieren wirds natürlich auch, nur wie gesagt schön auf den Querschnitt achten.

    Kommt halt auffn Sub an, aber 2,5mm² sollten es schon mindestens sein. Lieber 4 mm² so wies die von mir gepostete Steckverbindung zulässt.
     
  6. #5 18. Juni 2009
    AW: Stecker für die Anlage

    Okay... ich denk geht auch beides... wobei ich finde halt son Speakon Stecker äußerst robust und er hat ne gescheite Zugentlastung und gerade wenn im Kofferaum gedrückt udn geschoben wird erscheint mir das sinnvoll. Unter Umständen lässt sie die Kupplung ja direkt in den Sub einbauen dann ist es gar kein Stress.

    Ich denk da gibts viele Möglichkeiten....
     
  7. #6 18. Juni 2009
    AW: Stecker für die Anlage

    Alles klar, hast du vollkommen Recht mit der Zugentlastung.

    Muss er nun entscheiden, wird hier auch sons nur weiter "Offtopic" ^^
     
  8. #7 18. Juni 2009
    AW: Stecker für die Anlage

    Hey ich bedanke mich ganz herzlich bei euch beiden.
    Habt mir wirklich weiter geholen und ich denke ich werde mir die robusteren holen.
    Sind einfach besser finde ich.
    BWs sind raus.
    Wenn nochwas ist, dann einfach ne message
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...