Stehen WoW und Konsorten vor dem aus?

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen Spiele" wurde erstellt von SteveJudge, 31. Dezember 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. Dezember 2008
    Am 3. August 2000 meldete die texanische Software-Firma Worlds.com ein Patent namens "System und Methode, um Nutzern Interaktion in einer virtuellen Umgebung zu ermöglichen" an. Diese Technologie wird genutzt, um Handlungen die ein Nutzer in einer virtuellen Welt verübt, anderen Nutzern visuell darstellen zu können. Dafür werden alle Handlungen jedes Nutzers an einen Server übermittelt, welche wiederum an alle anderen Nutzer weitergesendet und visualisiert werden. Auf diesem Prinzip basieren aktuelle Online-Titel wie World of Warcraft, Lineage und Guild Wars. Nun verklagt World.com den Spielehersteller NCSoft, von dem unter anderen der Online-Titel Guild Wars stammt, auf Schadensersatz. Zudem sollen so zukünftige Patentverletzungen unterbunden werden. Weiterhin haben die Anwälte von Worlds.com bereits angekündigt, auch gegen andere Software-Hersteller zu klagen, die das Patentrecht verletzen. `

    Quelle: Klick


    Also irgendwie finde ich es witzig, denke aber nicht das sich das durchsetzt. Wär aber nen schönes Bild wenn die ganzen WoW Nerds rumheulen wie die kleinen Mädels damals bei der Trennung von Take That ^^
     

  2. Anzeige
  3. #2 31. Dezember 2008
    AW: Stehen WoW und Konsorten vor dem aus?

    Also hat fast jedes Spiel dieses Patent geklaut damit ich in einem MMORPG sehen kann wenn Spieler X mit Spieler Y handelt?

    Ich sehe lediglich Spieler X wenn er mit mir handelt. Wenn ich jetzt neben Spieler X stehe und er handelt mit irgendjemandem sehe ich keinerlei Nachricht oder sonst eine Meldung/ein Bild das er mit Spieler Y gehandelt hat Oo
     
  4. #3 31. Dezember 2008
    AW: Stehen WoW und Konsorten vor dem aus?

    wenn du ihn anhandelst, fragt dein client ab ob der spieler "frei" ist. mit sehen darfst du nicht DEIN sehen nehmen, sondern auch alles was der client, die spielmechanik im hintergrund macht.
     
  5. #4 31. Dezember 2008
    AW: Stehen WoW und Konsorten vor dem aus?

    handlung hat wenig mit handeln zu tun, ich glaub du hast was falsch verstanden.


    ich glaub die meinen das, wenn du was machst (z.B kämpst, im kreisläufst egal was) dass es die anderen sehen können.
    für sowas ein patent zu machen ist schwachsinn denn das kommt ja sogut wie in jedem multiplayer spiel vor (auf jedenfall bei echtzeitspielen). man könnte genausogut ein patent aufstellen das jedes onlinespiel übers internet verbunden wird :rolleyes:

    setzt sich nie durch
     
  6. #5 31. Dezember 2008
    AW: Stehen WoW und Konsorten vor dem aus?

    Blizzards Rechteabteilung wird die Firma nieder:love:n, wie sie es auch schon bei Mercury (Glider) getan haben. Mit NCSoft kann sich Worlds.com vielleicht anlegen, da vor einer amerikanischen Jury ein koreanisches Unternehmen im Nachteil ist, aber nicht mit dem größten MMORPG-Anbieter der Welt.

    EDIT: Nach kurzer Recherche hab ich Erfahren, dass solche Methoden der Synchronisation schon '97 zum Einsatz kamen. Und es ist mal wieder lächerlich offensichtlich, wie lange Worlds.com mit der Patentklage gewartet hat, damit der Braten schön fett wird.
     
  7. #6 31. Dezember 2008
    AW: Stehen WoW und Konsorten vor dem aus?

    Das Patent wurde 2003 beantragt, 2007 wurde es dann erteilt.
    Wenn Worlds.com mit der Klage durch kommt, bin auch ich als nicht MMORPG'ler enttäuscht. Ziemlich :poop: wie der Kapitalismus die Spieleindustrie kaputt macht.
     
  8. #7 31. Dezember 2008
    AW: Stehen WoW und Konsorten vor dem aus?

    Wie kann sowas eigentlich genehmigt werden?
    Das würde wohl zur Merkel und ihre Politik passen um Computerspiel / Killerspiele zu unterbinden xD

    Aber was da steht gilt für jedes absolut jedes Spiel das über einen Server rennt obs nun COD is oder CS oder BF oder sonst was!
    Das zählt alles dazu, ich bezweifle das diese absolut dumme Firma was das auch immer sein mag (worlds.com) sich an Blizzard, EA etc. die Zähne ausbeißt und dran verrecken!

    Hard Words but Real Words ;)
     
  9. #8 31. Dezember 2008
    AW: Stehen WoW und Konsorten vor dem aus?

    selbst wenn Worlds.com vor gericht gewinnen würde wäre dass nicht das ende von WoW und Konsorten
    dann bezahlen die hat die strafe und dann hats sich erledigt
    zumindest blizzard sollte dait kein problem haben bei den einnahmen die die machen
     
  10. #9 31. Dezember 2008
    AW: Stehen WoW und Konsorten vor dem aus?

    rofl wasn das für nen dämliches patent?
    haben die das soooooooo allgemein formuliert, dass es auf jedes MMOROG zutrifft?
    rofl...

    naja blizzard wird das eh nicht jucken... selbst wenn es vor gericht gehen sollte... UND blizzard VERLIEREN sollte... die server werden nicht abgeschaltet
    wie zero_demon schon schrieb, die bezahlen die strafe und damit hat sich die sache... was anders will word.com eh nicht... die wollen mit dem müll geld machen und nicht für ihr patent kämpfen.
     
  11. #10 31. Dezember 2008
    AW: Stehen WoW und Konsorten vor dem aus?

    Netter Versuch mächtig Geld zu machen, es wird jedoch beim Versuch bleiben. Die Taktik mit dem Warten ist nicht aufgegangen, mittlerweile ist jegliches Vorgehen gegen Blizzard witzlos :)
     
  12. #11 31. Dezember 2008
    AW: Stehen WoW und Konsorten vor dem aus?

    2007 haben die das genehmigt bekommen?
    Hallo? Die können doch niemals auf das Patent pochen. Ich meine, wie haben die damals bewiesen das die Idee von denen stammt?...

    Jedes Spiel was damals schon Netzwerkfähig war würde ja theoretisch anspruch auf das Patent haben...
     
  13. #12 1. Januar 2009
    AW: Stehen WoW und Konsorten vor dem aus?

    ich kanns mir ehrlich gesagt net vorstellen das sowas durchgesetzt wird .. aber ich fänds auch EXTREM lustig :D wenn die ganzen WOW nerds auf einma wieda anne´s Tageslicht müssten weil sie ihre Kreaturen net mehr habn un dann heißt es "RAUS AUSM KELLER, MAL WIEDER ZUM FRISEUR, BART AB, der seit Monaten vor sich hinfläuscht mal wieder ne Dusche .. jez habn ma wieda Zeit dafür" :D :D :D

    ( keine beleidigung an WOW spieler, aber wenn ich da sowas sehe, wie bei dem Add On da , dass sie SCHEIBEN EINSCHLAGEN / RENNEN / TRETEN um als erster da zu sein un dann LEUTE mit PLATZWUNDEN ins KH gebracht werden - da frag ich mich echt , WTF was is da los ? )
     
  14. #13 2. Januar 2009
    AW: Stehen WoW und Konsorten vor dem aus?

    nur leider hat der prozess keinerlei auswirkung auf die spieler....siehe weiter oben im thread....finds ziemlich armseelig und lame auf sone tour jetzt der spieleindustrie das geld auszusaugen...aber kapitalismus halt...
     
  15. #14 3. Januar 2009
    AW: Stehen WoW und Konsorten vor dem aus?

    seh ich genau so das warten war wohl ehr ein fehler .... was für idioten is doch klar das die jetzt nicht mehr darauf klagen können
     
  16. #15 3. Januar 2009
    AW: Stehen WoW und Konsorten vor dem aus?

    hoffentlich kommt die klage durch und sie können blizzard schön melken ;)
     
  17. #16 4. Januar 2009
    AW: Stehen WoW und Konsorten vor dem aus?

    schaaade um guild wars :)

    muss wildkatz recht gebn :D bei gw is das auf keisnten so.
    und finds schon schade , das auf einmal jez sowass rauskommt :(
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Stehen WoW Konsorten
  1. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    11.135
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.073
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    687
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    903
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    797