Stimme simulieren

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von vism, 10. Juli 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Juli 2006
    Nein, ich suche kein Programm um meine Stimme höher zu machen und Leute per Teamspeak zu verarschen.
    Was ich suche ist ein Stimmenveränderungsprogramm oder ein Stimmensimulator.
    Es geht darum Dialoge für ein selbst programmiertes PC Spiel zu vertonen und da braucht man eben jede Menge verschiedener Stimmen.
    Ein Erzähler muss zB. eine recht markante Stimme haben, wohingegen eine Prinzessin wieder ganz anders klingt, oder eine Wirtin eben auch.

    Programme wie FunnyVoice oder AV Voice Changer habe ich schon ausprobiert und das ist nicht ganz das richtige. Da fehlen mir noch Einstellungsmöglichkeiten, die die Stimmen lebendig wirken lassen und sie voneinander unterscheiden.
    Ein Stimmensimulator wäre natürlich auch nicht schlecht, also ein Programm, dass die Stimme eines anderen Menschen vollständig imitiert (kennt man aj aus Filmen... :D ).

    Ich würde mich sehr freuen, wenn da jemand ein Programm/Trick oder so was in der Art kennt :]
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. Juli 2006
    Wie wärs mt Programmen wie Lesefix o.ä. ?

    Text eingeben (reinkopieren) und vorlesen lassen.

    Man hat viele Stimmen zur Auswahl, auch andere Sprachen (die bei deutschen Texten ziemlich komisch klingen, z.b. mit französischem Akzent :D)

    hans-pedda
     
  4. #3 10. Juli 2006
    probiers ma mit audacity selber seine stimme aufnehmen und geschwindigkeiten ändern tonlage echo usw...
    als wav abspeicherer bar..
    google mal nach ;)
     
  5. #4 10. Juli 2006
    So ein Programm suche ich auch, probier das doch mal mit CoolEdit!
     
  6. #5 10. Juli 2006
    Vielen Dank für die Antowrten.
    Audacity/CoolEdit habe ich eben ausprobiert, aber das bietet mir nicht genügend Möglichkeiten (oder ich kenne die richtigen Tricks nicht ;) ).
    So ein Vorleseprogramm ist keine schlechte Idee, aber ich möchte den Text lieber selber sprechen, damit ich mehr Gestaltungsraum habe.
     
  7. #6 13. Juli 2006
    es geht auf jeden fall mit "AV Voice Changer" ... ich glaub ich habs irgendwo... wenn dus immer noch brauchst,PM

    greetz
     
  8. #7 15. Juli 2006
    computerstimme

    also falls in deinem film ein roboter oder computer spricht, benutze das programm von windows xp! das findest du unter Systemsteuerung - Sounds... - SprachEinAusgabe! da kannst du dann den Text eingeben, der gesprochen werden soll. Ich glaube mit WinXP Pro kann mann sogar aus drei (!) verschiedenen Stimmen wählen.
    Ansonsten gibts auch noch das Programm SayIt!, welches du umsonst runterladen kannst.
     
  9. #8 16. Juli 2006
    hm... ich hab zwar kein Programm für dich, aber frag doch mal deine Verwandten/Freunde, ob die dir dabei helfen möchten
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...