Stockauswahl

Dieses Thema im Forum "Grafikdesign und Fotografie" wurde erstellt von Asympt0te, 27. Februar 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Februar 2008
    Hmh, ist vielleicht eine etwas komische frage, aber ich bin GfX anfänger und ich hab folgende Frage:

    Wie wähle ich den richtigen Stock aus?​

    Ok, die formulierung is vielleicht etwas unverständlich! Ich versuchs mal zu konkretisieren:

    - Welche Vorraussetzungen muss ein Stock erfüllen
    + Auflösung
    + Farbe
    + anderes
    - Nach welchen Kriterien wählt ihr einen Stock aus
    + einfacher Background
    + motiv ( ok vielleicht bisschen sinnloser Punkt o_O)
    + anderes
    - Sonstiges

    Ich hoffe ihr versteht was ich meine :-/ konnte leider mit der SuFu nicht finden ....
    Ich hoffe mal ihr könnt mir ein paar tips geben ....
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 27. Februar 2008
    AW: Stockauswahl

    du musst eigentilch nach einfachen kriterien mit umgehen:

    - das bild sollte nicht verpixelt sein und relativ sc harf
    - das bild sollte einen sinn ergeben d.h. ein fußboden oder eine fließe bringt dir garnix^^ ( meist verwendet man personen, landschaften, objekte (häuser etc))
    - man sollte ein bild wählen wo man auch vorrauschauend sehen kann "aha man kann es auch bearbeiten" ;)

    joa hoffe konnte dir etwas helfen bei deiner wahl
     
  4. #3 27. Februar 2008
    AW: Stockauswahl

    Der stock sollte auf jeden fall atmosphäre haben
    muss scharf und qualitativ gut sein
    Stocks mit weisen bzw. einfarbigen hintegrund sind sehr schwer zu bearbeiten find ich zumindest^^
     
  5. #4 27. Februar 2008
    AW: Stockauswahl

    naja gibt ja au render, die ham garkeine BG :D

    also, ich wähle meine stocks meistens so aus, dass ich durch meine stocks suche, und nach einem suche, bei dem ich einfach denke, dass ich daraus jetzt was machen will...

    klingt komisch, aber meistens wirds dann au was....mit stocks, die mir von anderen vorgesetzt werden, bekomm ich nur halbsogute sachen hin...

    sonst natürlich, gute quali und so, des wurde schon gesagt

    also für mich wichtig:
    -ansprechend :D
    -gute quali
    -gute belichtung
    -gute atmosphöre also stimmig in sich
    -mir sollte vllt schon ne grundidee vorschweben wnen ich ihn seh, aber des is nich immer der fall bei mir

    mfg Bw
     
  6. #5 28. Februar 2008
    AW: Stockauswahl

    also ich machs meistens eher so das ich mir was ausdenke was ich machen könnte und danach such ich dann den stock aus. Bei meiner letzten sig was es halt so das ich ne andere sig gesehen habe und dachte: hm so was ähnliches will ich auch mal machen (wobei dann das endergebniss fast garnichts mit der sig zutun hatte)

    also das mit dem weißen/einfarbigen hintergrund muss ich zustimmen... is relativ schwer aus nichts nen vernünftigen bg zu machen deswegen benutzte ich auch meistens stocks und fast nie render...

    joar quali wurde schon gesagt... (also meine stocks haben meistens ein format in wallpaper größe)
    das mit der atmo finde ich net ganz so wichtig, da man die später noch erzeugen kann
     
  7. #6 28. Februar 2008
    AW: Stockauswahl

    Irgendwie ist das mitunter der blödeste Thread, den ich seit Zeiten gelesen haben. Wonach wählt man ein Stock - natürlich abhängig vom Thema, vom Format und von der Lizenz... Alles andere variable... Qualität ist bei Stocks eigentlich immer gut (wenn man wie ich von Stocks spricht und nicht von ergoogleten Bildchen),,,
     
  8. #7 28. Februar 2008
    AW: Stockauswahl

    Danke erstmal an alle die versucht haben mir zu helfen! ( BWs sind raus )

    Wenn er für dich sinnlos is schön.... ich hab den thread gestartet, weil ich immer wieder im Showroom lese:

    o.Ä.

    und ich konnt mir da oftmals nichts drunter vorstellen warum der Stock jetzt schlecht gewählt ist....
    Wenns für dich als "Fortgeschrittner" (/Profi) selbstverständlich ist, kann ichs verstehn aber mir als Anfänger wars nicht wirklich klar ......

    Sorry 4 beeing a n00b
     
  9. #8 29. Februar 2008
    AW: Stockauswahl

    Es gibt keine schlecht gewählten Stocks es gibt nur Leute die Stocks unvorteilhaft in Szene (Motiv im Ausschnitt) setzen und was noch wichtiger ist eine menge an Geschmäckern die verschieden sind...
     

  10. Videos zum Thema