[Story] Wenn "Killerspiele" Killerspiele werden

Dieses Thema im Forum "Humor & Fun" wurde erstellt von SteveJudge, 8. August 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. August 2011
    Wenn "Killerspiele" Killerspiele werden

    Ich weiß nicht ob das in die normalen News passt, dafür hab ich zu viel gelacht...

    Gold-Farming für Nordkoreas Atomwaffen-Programm?

    Passend zum Start in die neue Woche versorgte uns die New York Times mit einer reichlich kuriosen Meldung aus dem Reich der Online-Rollenspiele. Wie es in einem aktuellen Bericht heißt, sollen Nordkoreas Machthaber unter anderem populäre MMOs wie Lineage nutzen, um das umstrittene Atomwaffen-Programm Pjöngjangs zu finanzieren.

    An die Öffentlichkeit drang dieses Thema, als vier Südkoreaner und ein Chinese festgenommen wurden, denen man vorwarf, einen illegalen Hackerring betrieben zu haben, der es auf rund 30 Mitglieder brachte. Dieser unterwanderte vor allem in Südkorea populäre Online-Rollenspiele, indem man Bots einschleuste, die automatisiert InGame-Währung verdienten oder Gegenstände sammelten, die anschließend auf dem Schwarzmarkt verkauft wurden.

    Auf diesem Wege soll man in rund zwei Jahren etwa sechs Millionen US-Dollar generiert haben, von denen die eine Hälfte in die Taschen der Hacker wanderte. Die anderen 50 Prozent flossen in Richtung Pjöngjang, wo sie unter anderem genutzt worden sein sollen, um Kim-Jong-Ils Atomwaffen-Programm zu finanzieren.

    Experten gehen davon aus, dass hinter dem Ganzen Büro 39 steckt - eine Partei-Agentur der nordkoreanischen Arbeiterpartei, die in den vergangenen Jahren etliche und illegal verdiente Millionen aus dem Ausland in die Taschen des Diktators spülte.

    Quelle:
    http://www.onlinewelten.com/games/kurioses/news/gold-farming-nordkoreas-atomwaffen-programm-106639/
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce