Stotterer *update*

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von BZ-Mister_X, 24. August 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. August 2006
    Hi leute, ich habe einen Freund, der ab und zu mal stottert. Bekommt halt ab und zu ein Wort ned raus und vlt auch ab und zu mal keine Sätze.
    Wollt euch nun an dieser Stelle fragen, ob ihr auch Stotterer kennt und wie ihr mit den Personen umgeht und/oder ob ihr euch gut versteht.

    Ich komm mit ihm super aus. Helf ihm ab und zu mal, wenns gar nimma geht. Ich versuch einfach für ihm da zu sein, wenn er mich braucht.

    MFG
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. August 2006
    Also ich hab ma von so Sprech-Schule gehört da übt man halt das sprechen vor der Kamera oder vor dem Publikum und auch un zu stottern wie bei Lampenfieber. Da kann man glaub ich auch das stottern "abtrainieren".

    MfG
     
  4. #3 24. August 2006
    Hm, also ich würde ihn wie einen Normalen Menschen behandeln, wie alle anderen auch und gut ist.
    Und wenn er mal nicht mit einem Wort klar kommt, warum dann nicht helfen?
    Aber ich würde ihn jetzt nicht so behandeln, ob er etwas ganz besonderes wäre und man ihm immer helfen muss!
     
  5. #4 24. August 2006
    würd ihm helfen, denn sonst wärs ja ziemlich arm...
    aber ich würde, wenn ihm grad ein wort nicht rauskommt ihn vlt. ergänzen, aber in einem freundlichen ton...und viel mit ihm sprechen, denn ich kenn einen der hat auch mal gestottert und nun merkt mans kaum noch ;)
     
  6. #5 24. August 2006
    Hallo ich kenne das habe selbst einen Freund der stottert...
    Mhh also ich versuche ihn so gut wie möglich zu helfen..wenn er stottert einfach zeit lassen wenn man dann sowas fragt wie und jetzt..wird er nervös und kriegt gar kein Wort raus einfach das Gefühl geben das es einen nicht stört und er stottert auch nich so viel....
    mfg sprayer
     
  7. #6 24. August 2006
    Ich kenne selbst einen, der stottert! Nur isses bei ihm so, dass er ziemlich stark stottert er tut mir auch sehr leid... aber ich behandle ihn auch ganz normal!Was soll man auch sonst machen! Hänseln finde ich einfach nur beshcissen...wer solche Leute hänselt sollte selber die Erfahrung mit stottern machen!
     
  8. #7 24. August 2006
    also mir fällt jetzt nmd. aus meinem umkreis ein, der sonderlich stottert..
    aber warum sollte man menschen mit diesem sprachfehler anders behandeln?!
    sind doch menschen wie wir auch ;)
    die können doch auch nix dafür, dass sie so sind..
    und nich ganz so flüssig sprechen wie andere..

    wer solche leute hänselt ist einfach dumm :rolleyes:
     
  9. #8 24. August 2006
    ganz klar, ein normaler mensch mit sprachstörung wie z.b. ein lispler.
    ist ja noch ne lapalie im gegensatz zu einer person der z.b. die beine fehlen.

    ist doch ein mensch, behandel ihn auch wie einen ^^
    also iwie find ich den thread unsinnig ^^
     
  10. #9 24. August 2006
    ne, ich wollt damit nur herausfinden, wie die leute hier im Board darüber denken. Ich kenn nämlich gnug, die würden ihn fertig machen, wenn er keine Freunde hätte. Nicht mehr und nicht weniger.

    Mfg
     
  11. #10 24. August 2006
    Ja ich glaub ich formulier die frage ein wenig um:

    Kennt ihr stotterer und wie geht ihr mit ihnen um und wie gut versteht ihr euch mit ihnen?

    MfG
     
  12. #11 24. August 2006
    hm nice thread als ich kenn einen der Stottert richtig immer nur beim reden aber wenn er anfängt zu singen Stottert er überhaupt nicht ;)

    das find ich voll cool !

    der man ist schon über 40 :)
     
  13. #12 24. August 2006
    Habe mal im TV gesehen, dass Stottern mit dem Zwerchfell zu tun hat. Lässt sich durch viel Übungen beheben.

    Kenne auch einen der stottert, stört mich nicht weiter. Wir nehmen ihn ganz normal, lachen ihn auch nicht aus. Warum auch! Entweder man akzeptiert es oder man lässt es bleiben.
     
  14. #13 24. August 2006
    Mein Onkel stottert und son Kumpel au. Aber mich störts kein bisschen. Der (Kumpel) lacht sogar manchmal selbst drüber.

    MfG
     
  15. #14 24. August 2006
    dann kennst du so einige "assis" hier im forum nicht ;)...

    @threadersteller ...

    einfach wie einen normalen menschen behandeln ... ihn stottern lassen, solang er nicht panisch wird und garnicht mehr was rausbekommt. dann erst helfen ...

    ansonsten denke ich mal fühlt er sich auch nicht super wenn man ihm immer das wort vorsprechen muss *gg* also denk ich mal :]
     
  16. #15 24. August 2006
    Ja, das is normal. Hab mich grad ein wenig informiert. Beim singen denkt er ned so dran, das er was sagen muss, da kommt das alles ganz locker flockig raus. Komisch is das schon find ich, das das beim singen einfacher gehen soll.

    MfG
     
  17. #16 24. August 2006
    oh man ich habe überhaupt nichts gegen stotterer ist des eig was physisches oder Körperliches?
     
  18. #17 24. August 2006
    physisch und körperlich is das selbe :D. du meinst psychisch und körperlich.

    Bei manchen is es Körperlich (Zwerchfell hängt schief drinne), bei den meisten is es aber psychisch (angst vor reden, etc.)

    Kann euch hierzu nur dieses Forum wärmstens empfehlen: Bitte Hier Klicken

    MfG
     
  19. #18 24. August 2006

    ja das ist normal das die bei singen nicht stottern... mein cousin hat früher auch sehr stark gesottert, nun aber nciht mehr... aber seind bruder ht ihn schon oft verarscht... aber er hatte auch kein problem damit
     
  20. #19 25. August 2006
    du sprichst mir aus der Seele !

    Also, da ich ja wohl der erste hier bin, der hier antwortet und selber Stottert, kann ich ja mal kurz sagen wies bei mir so war.

    als meine atze so 7 war, kam es bei ihm, bei ihm ging es wieder weg. bei mir kam es, ging aber nicht mehr weg *fu* :D

    im gegensatz zu früher, hat es sich gebessert, schon sehr stark!

    wenn ich singe, stotter ich auch nicht, wie viele schon gesagt haben (deswegen aheb ich meine mündliche auch in musik gemacht :D) genauso stotter ich nicht, wenn ich meine stimme verstelle ! irgendwie eigenartig.

    Es gab oft leute die mich ausgelacht haben, jedoch haben sie damit wieder ganz schnell aufgegört, grund is egal :D wenn freunde späße machen, ist des nicht schlimm. da lach ich auch drüber !

    aber ich bin froh zu hören, das es viele menschen hier gibt, die es akzeptieren

    und, man möge es kaum glauben, ich habe ne freundin, die meinte mal, wenn ich normal sprechen würde, würde irgendwie was fehlen :D

    EDIT: wenn ihr fragen an mcih habt, fragt !

    und ja, ich find den thread auch sinnvoll :D
     
  21. #20 25. August 2006
    Wir hatten wor nem halben Jahr mal ein Austauschschüler aus Paraguay..und bei dem wars richtig extrem...er musste jedes zweite oder dritte wort 3 mal aussprechen das er es rausbekommen hat....naja die ganzen dummies n atürlich voll gelacht,ist aber einfach asozial..wir sind gute kumpels geworden,auch abends fort gegangen und bierchen getrunken..man gewöhnt sich mit der zeit dran,und wenns mal richtig extrem wird kann man auch helfen und für denjenigen das wort sagen bzw den satz..


    mfg


    //fällt mir grad aufm beim singen hat er nie gestottert..fand ich cool =)
    und er hat uns auch erzählt dass ihn seine guten freunde in paraguay zum beispiel maschinengewehr,schreibmaschine oder so nennen...aber er konnte drüber lachen =))
     
  22. #21 25. August 2006
    Hi!

    Find das gut das ihr einen stotternden Menschen wie jeden anderen auch behandelt (eig. selbstverständlich o0).

    Ich selbst stottere auch ab und zu, mal weniger, mal stärker mal garnicht. o0
    Es ist mir schon sehr oft sehr peinlich geworden, zb in der Schule, wenn man jmd. kennenlernt oder sonstwie.

    Am unangenehmsten ist es, wenn sich assis drüber lustig machen und dann alle anderen mitlachen :(
    nja ich glaub sowas gibts halt und wird es immer geben.



    mfg
     
  23. #22 25. August 2006
    Ich hab auch nen Kumpel der stottert und vor allem wenn er aufgeregt ist, bekommt er so gut wie kein Wort raus. :(, aber im Normalfall redet er eigentlich relativ normal, bis aufn paar Aussetzer.
    Aber das is ja kein Ding, dafür hat er ja Freunde :D
    Also für mich is er ein ganz normaler Kumpel, jeder kommt ja mal in Situationen, in denen er Hilfe benötigt.
    Wenn manche Leute das merken, versuchen sie ihn fertig zu machen, aber dann müssen sie seine Kumpels auch fertig machen, und dass hat bis jetzt selten geklappt :D

    MfG
    El Paolo
     
  24. #23 25. August 2006
    ich habe jmd aus meinem verwantenkreis der auch stottert. Das ist natürlich :poop: für ihn da er meistens immer bei nem satz hing obwohl er das ja garnich will... mittlerweile hat er auch alles mögliche gemacht und heute redet er nahezu perfekt.
    Wer solche Menschen hänselt oder allgemein sich über menschen die benachteiligt sind lustig macht ist einafach nichts weiter als ein dummes *****loch!
     
  25. #24 31. August 2006
    ich hab früher, als ich etwa 11 jahre alt war, selber ganz leicht gestottert. sobald ich aufgeregt war und was "supermegatolles" ;) meinen kumpels erzählen wollte, hab ich leicht zu stottern begonnen und musste mich erst wieder mal etwas beruhigen^^

    ich bin dann ein mal in der woche in ne schule für legastheniker und hab da gelenrt, das etwas besser zu kontrollieren, heute stottere ich gar nicht mehr.
     
  26. #25 2. September 2006
    Ich stottere selbst oft. Zum Glück nicht dauern, sondern nur bei bestimmten Situationen.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Stotterer *update*
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    205
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.276
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    838
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    942
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    423