Strafanzeige wegen Earth 2160

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von RedFlash, 22. Februar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Februar 2006
    Also Leute ich habe ein fettes Problem.
    Habe heute ein Brief von Kanzlerei Kralsruhe bekommen, weil ich ein Patch für Earth 2160 über Emule angeboten habe. Und das komische daran ist dass dieser Brief erst jetzt kommt obwohl das fast vor einem Jahr war!! Muss ich jetzt Angst wegen einer Hausdurchsung haben?? Ich mein wegen einem Patch können diese ****nsöhne doch nicht so eine Scheiße abziehen. Und muss ich mich vor weiteren Anzeigen fürchten?? Wie können die mir das noch jetzt nachweisen?
    Brauche unbedingt Hilfe!!!!
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. Februar 2006
    In Deutschland isses so, dass sie dir alles beweisen müssen, du musst gar nichts. Warte ab und lass am besten alle verschwinden was in die Richtung raubkopie geht. Locker bleiben!
     
  4. #3 22. Februar 2006
    Also als Beweis steht aufm Brief:
    Datum: 26.07.2005 19:24 MEZ
    Datei: Earzh_2160_v1.2_Patch_GERMAN_CRACKED-TNT_for_www.goldesel.to.rar
    IPAdresse: 80.132.27.34
    Client: eMule v0.46

    Also wenn ich es nicht bezahle bekomme ich dann Besuch von den netten Herren in Grün?
    Und wenn ich alles verschwinden lasse und sie nichts finden, bekomme ich Monate später wieder ein Besuch von denen?
     
  5. #4 22. Februar 2006
    Wieviel Geld musst du denn bezahlen?
     
  6. #5 22. Februar 2006
    ich muss 200€ an die penner zahlen
     
  7. #6 22. Februar 2006
    Das ist eigentlich zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr möglich!

    Die Telekom wurde dank des Landesgericht dazu gezwungen, KEINE Daten zu den benutzten IPs zu speichern!

    Das heißt, dass die Telekom nicht speichern darf, wer wann wo mit welcher IP gesurft hat!

    Somit ist es auch nicht mehr nachvollziehbar!

    Wenn ich du wäre würde ich meinen Anwalt einschalten! Dem das Vorlegen, einen auf "ICH WARS NICHT" machen und dem dann sagen, die IP kann doch jeder zu dem Zeitpunkt gehabt haben!
    Aber ich wars nicht...

    Der Anwalt wird dann einen netten Brief verfassen und an "Die" schicken!

    Falls die dann doch darauf bestehen sollten, die Anzeige nicht rückgängig zu machen, solltest du einfach alles wegschaffen und ganz einfach einen auf "Ich habs euch doch gesagt" machen...

    Das sollte das ganze Thema abschließen!

    Falls der Anwalt nichts von der Landgerichtsverhandlung mit der Telekom weiß, schreibst du mir ne PN und ich besorg dir nen Link... oder sogar ne Original-Kopie der Verhandlung! ;)

    MfG

    DragonLord
     
  8. #7 22. Februar 2006
    und noch besser warte nicht mit dem verschwinden lassen sondern machs vorsichtshalber.
    hat dein papa rechtsschutz oder du selber?
    nutze es.
    am besten nen anwalt für internet sachen.
    die sind auf sowas spezialisiert.
    erkundige dich einfach mal aber lass dein pc erstmal 4-5 mal formatieren und hau alle cds die in verbindung mit raupkopien stehen verschwinden.
    und wie mein vorredner sagte:
    mein name ist hase, ichweiss von nichts ich hab gestern nen ganzen blauen sack mit cds zusammen getommelt aus meiner bude die muss ich jetzt irgendwie loswerden
     
  9. #8 22. Februar 2006
    also ich würd auch alles einfach verschwinden lassen zur oma oder so.
    hab jetzt ne frage: bekommt man immer erst ein brief oder können ,,die'' auch gleich kommen`?
     
  10. #9 22. Februar 2006
    die kommen auch unangemeldet morgens um 7:00 :D
     
  11. #10 22. Februar 2006
    zur sommerzeit schon um 6, im winter um 8
     
  12. #11 22. Februar 2006
    Das wäre zu geil wenn man man am anfang nen brieg bekommen würde^^
    Ne denke nicht,da können die dir direkt sagen:

    Wir kommen morgen mal um 13:45Uhr vorbei und Durchsuchen ihre WOhnung nach Raubkopien.Also formatieren sie ihren Computer.

    :rolleyes:

    Wäre aber geild das man erstmal nen Brief bekomemn würde^^


    (Falls man wirklich vorher nen brief bekommen würde dann entschuldigt mich das ich :poop: gelabert habe :) )
     
  13. #12 22. Februar 2006
    also ich würde das zahlen und alles andere verschwinden lassen.
     
  14. #13 22. Februar 2006
    Man leute, dass emule dangerous is is doch schon ewig bekannt!

    Ich würde auch erstma Anwalt einschalten... Das eird das vernünftigste sein XD

    Jo, und nach der Neuen Regelung (telekom darf nix mehr speichern) biste eh ausm Sack :)

    MFG MultiCracker
     
  15. #14 22. Februar 2006
    joa das kann auch passieren, falls sie berechtigten verdacht haben das du mit Raubkopien was zu tun hast , naja deswegen ist filesharing so gefährlich und ich sags auch lieber nochmal überlegt es euch zweimal mit dem laden und so, mir wird das nämlich auch zu heiss und naja ich bin nun auch sehr inaktiv was das betrifft. Leute ich kann euch nur warnen das ladne wird von tag zu tag gefährlicher.

    MfG Pituch
     
  16. #15 22. Februar 2006
    das die telekom nix mehr spreicher is bekannt,
    aber wie siehts bei 1&1 aus?haben ja au irgendwie was mit telekom zu tun
     
  17. #16 22. Februar 2006
    Ich finde das schon heftig das 200€ für das anbieten eines Patches zu zahlen sind. Irgendwie kann ich das nicht glauben, den Patch kann sich doch jeder kostenlos aus dem Internet laden, da dürfte doch nichts illegales dran sein. Oder hast du nicht doch das Spiel angeboten? ?(
     
  18. #17 22. Februar 2006
    du hast geschrieben du hast einen patch gezogen....wieso steht denn da cracked? ^^
    ich würd ganz einfach mal abklären ob die anklage fallen gelassen wird wenn du bezahlst! falls ja --> zahlen!! falls nein --> rechtsanwalt!!

    und natürlich erst ma alles verschwinden lassen und hd whipen (schreibt man das so?)!!
     
  19. #18 22. Februar 2006
    oh man ihr labert alle davon dass die telekom keine ip´s mehr speichern darf.... was isn wenner bei nem andern anbieter is ? z.b. arcor etc. ??? die dürfen dads noch da is gerichtlich nix verboten ...
     
  20. #19 22. Februar 2006
    Ist es eigentlich nicht so das man dateien sogar nach dem formatieren wiederherstellen oder nachweisen kann? Ich glaube man bekommt die Festplatte nur mit Programmen wie Steganos Security richtig "sauber".
    (Verbessert mich wenns nicht stimmt.)
     
  21. #20 22. Februar 2006
    kappiert ihr nicht, formatieren bringt nix, man muss die komplette platte mehrmals überschreiben lassen!

    z.B. mit O & O Safe Erase
     
  22. #21 22. Februar 2006
    der bschluss das telekom nix speichern darf is doch bestimmt noch kein jar alt...von daher wissens die schon das du das warst

    vorsichtshalber alles verschwinden lassen und anwalt einschalten
     
  23. #22 22. Februar 2006
    also wenn der telekom verboten wird die ips zu speichern nach beenidigung der inetverbindung so sollte dies wohl für alle anderen anbieter auch gelten, denn der grund warum der kläger gewonnen hat wird auf alle anderen auch zu treffen.
    zum 2. kann es passieren das die ältere gesetzschreibung gültig is sofern das verfahren schon von den beweisen her gelaufen is.
    und warum sollt man seine HD unbedingt löschen? habt ihr keine freunde bei denen ihr das ding mal kurz unterbringt und euch ne ersatz HD zulegt die komplett legal is (wenn das heutzutage überhaupt möglich is ^^)

    mich würd interessieren wer die anklage gestellt hat.
     
  24. #23 22. Februar 2006
    Also ich bzw. mein Vater muss eine Strafbewehrte Unterlassungserklärung unterschreiben.
    In der steht drin:
    Herr XXXX, Straße, Ort

    verpflichtet sich gegenüber

    der Firma Zuxxez Entertaiment AG, Rittnerstraße 36, 76227 Karlsruhe

    - im folgenden: Gläubigerin -

    zu folgenden:

    1. Der Schuldner wird es ab sofort unterlassen, bei Vermehrung einer Vertragsstrafe in Höhe von EUR 5.100,00 für jeden Fall der Zuwiderhandlung unter Ausschluss der Einrede des Fortsetzungszusammenhangs das Computerspiel "Earth 2160" bzw. Teile hiervon und/oder bearbeitete (²gecrackte") Spielverbesserungen ( so genannte "Patches") hiervon im Internet oder auf sonstige Art und Weise der Öffentlichkeit zugänglich zu machen,öffentlich zu verbreiten und/oder zu verwerten und/oder wiederzugeben sowie öffentlich verbrieten und/oder veweren und/oder wiedergeben zu lassen.

    2. Der Schuldner verpflichtet sich, der Gläubigerin einen Schadensersatz in Höhe von EUR 50,00 zu bezahlen. Der Schuldner verpflichtet sich ferner, die Kosten der Rechtsanwaltskanzlei Schutt, Waetke Rechtsanwälte, Röngenstraße 5, 76133 Karlsruhe, für die Bearbeitung dieser Unterlassungserklärung und des Abmahnschreibens in Höhe von EUR 50,00 zu erstatten. Der Gesamtbetrag von EUR 200 ist einzuzahlen auf das Konto der Bevollmächtigen der Gläubigerin, der Kanzlei Schutt, Waetke Rechtsanwälte (Kto 755 20 727 bei der Volksbank Karlsruhe, BLZ 661 900 00).

    3. Für Streitigkeiten aus dieser Unterlassungserklärung vereinbaren die Parteien die ausschließliche Zuständigkeit des Amts- / bzw. Landgerichts Karlsruhe.


    -----------------
    Ort, Datum

    -----------------
    Schuldner
     
  25. #24 22. Februar 2006
    dein Vater muss ja relativ relaxed sein, wenn du nach der Aktion immer noch vorm PC hocken darfst :)
     
  26. #25 22. Februar 2006
    Ich hab dem auch erzählt das ich eMule garnicht mehr habe.
    Habe erst heute dieses Drecksprogramm entgültig gelöscht.
    Mache mir nie wieder eMule drauf. Allgemeint muss man bei p2p Programmen aufpssen.
    Also Leute saugt lieber alles RR, ist etwas sicherer :D
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Strafanzeige wegen Earth
  1. Strafanzeige ?

    Dunno , 4. Juli 2010 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    683
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.202
  3. Strafanzeige gegen Ribéry

    rafael007 , 27. Dezember 2008 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    609
  4. Strafanzeige bei Skat XXL

    AtzeBang , 18. Juni 2008 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.515
  5. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    2.190