Studie: Britische Jugendliche vergleichsweise schlecht erzogen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 6. November 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. November 2006
    Britische Jugendliche sind im europäischen Vergleich besonders schlecht erzogen. Britische 15-Jährige trinken mehr als Jugendliche anderer europäischer Länder, nehmen mehr Drogen, schwänzen öfter die Schule und prügeln sich häufiger, teilten Experten des Londoner Instituts für öffentliche Politikforschung (IPPR) am Donnerstag nach der Auswertung verschiedener Studien mit. Nur knapp 64 Prozent der britischen Jugendlichen essen den IPPR-Ergebnissen zufolge regelmäßig zusammen mit ihrer Familie, in Italien sind es 93 Prozent. Ein Großteil der britischen Jugendlichen verbringe die meisten Abende mit Gleichaltrigen. 38 Prozent der britischen 15-Jährigen haben schon einmal Cannabis geraucht. In Schweden sind es nur sieben Prozent, in Deutschland 27 Prozent.

    Quelle: yahoo.de
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...