Studie: Filesharer kaufen die meisten CDs

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 4. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. November 2007
    Aus einer von der kanadischen Regierung in Auftrag gegebenen Studie geht hervor, dass sich die Nutzung von Tauschbörsen positiv auf das Kaufverhalten der Nutzer auswirkt. Demnach kaufen Filesharer mehr CDs, als Personen die nicht in Tauschbörsen aktiv sind.

    Das Ergebnis der Studie geht damit in eine ganz andere Richtung, als bei Studien die von der Musikindustrie in Auftrag gegeben werden, was jedoch wenig verwunderlich ist. Die verantwortlichen der Phonoindustrie dürften auf Grund der Ergebnisse der Studie jedoch nicht gerade erfreut sein.

    Aus der "The Impact of Music Downloads and P2P-File-Sharing on the Purchase of Music: A Study for Industry Canada" genannten Studie geht hervor, dass auf zwölf aus Tauschbörsen heruntergeladene Lieder zusätzlich 0,44 verkaufte CDs kommen.

    Weiter heißt es, dass die meisten Tauschbörsennutzer die Lieder nur herunterladen, um sie probezuhören, bevor sie die entsprechende CD kaufen. Als weiterer Grund für das Herunterladen von Musik aus Tauschbörsen wird angegeben, dass die Lieder nicht im regulären Handel erhältlich sind.

    Quelle:http://www.winfuture.de/news,35515.html
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. November 2007
    AW: Studie: Filesharer kaufen die meisten CDs

    Das ist doch mal ne gute Studie. Naja es ist schon klar, dass bei Studien der Ausgang sehr beeinflusst wird. Schön, endlich possitives feedback and die p2p user ;-).
     
  4. #3 4. November 2007
    AW: Studie: Filesharer kaufen die meisten CDs

    allerdings frage ich mich was die kanadische regierung davon hätte p2p user zu unterstützen...

    vielleicht stimmts wirklich:p
     
  5. #4 4. November 2007
    AW: Studie: Filesharer kaufen die meisten CDs

    sagen wir mal so, ich kaufe ne menge cd´s und dvd´s.
    jedoch sind die beim kauf noch leer.=)

    bis auf wenige ausnahmen sehe ich nicht ein das original zu kaufen, gerade was software/spiele angeht, die immer mehr verbugt auf den markt geworfen werden ohne dann wenigstens durch entwickler/publisher vernünftig supportet zu werden.
     
  6. #5 4. November 2007
    AW: Studie: Filesharer kaufen die meisten CDs

    Für was soll man die denn sonst verwenden, als seine Games und so drauf zu brennen? :D Für Backup und so gibts externe Festplatten oder so, also fällt das schonmal raus :D lustig ^^
     
  7. #6 4. November 2007
    AW: Studie: Filesharer kaufen die meisten CDs

    ein wunder, dass die mal eingesehen haben, dass die tauschbörsen nicht nur nachteile für die musikindustrie bringen. ich hoffe, sie sehen noch ein, dass die cds zu teuer sind und dann wird alles gut ^^.
     
  8. #7 4. November 2007
    AW: Studie: Filesharer kaufen die meisten CDs

    schön wärs :p - dann könnten "schulmädchen" aufhören über limewire ihre einzelnen songs zu saugen und die musikindustrie wäre happy

    teNTy^
     
  9. #8 4. November 2007
    AW: Studie: Filesharer kaufen die meisten CDs

    ja und was sagt uns das wieder? ^^

    naja ich kenn sau viele die erst fimle laden usw. und dann wenn sie wissen der ist gut, das sie sich den im Kino nochmal ansehen bzw natürlich auch die Filme kaufen.....

    also hat die Filmindustrie sogar profit von FileSharer ^^
     
  10. #9 4. November 2007
    AW: Studie: Filesharer kaufen die meisten CDs

    Erstens das und zweitens denk ich irgendwei , wenn man Tauschbörsen benutzt dann braucht man doch keine CD´s mehr kaufen zu gehn. Wie doof sind die leute denn ?
     
  11. #10 4. November 2007
    AW: Studie: Filesharer kaufen die meisten CDs

    Glaube es liegt daran, das Leute die Musik in Tauschböesen laden einfach mehr Intresse an Musik haben und sich deswegen auch CDs kaufen.
     
  12. #11 4. November 2007
    AW: Studie: Filesharer kaufen die meisten CDs

    also ich bin ein perfektes beispiel für die studie ^^

    ich lade mir oft musik und höre diese an, wenn ich sie nicht mag -> papierkorb.. aber wenn ich die musik mag, kaufe ich sie mir IMMER. ich hab zuhause über 100 originale cds rumliegen.. ;)
     
  13. #12 4. November 2007
    AW: Studie: Filesharer kaufen die meisten CDs

    Gute Antwort ;)

    Nein aber mal im Ernst, das mit dem probehören stimmt doch wirklich mal...Es ist halt ein zweiseitiges Schwert und der Fehler den die Phonoindustrie macht ist, dass sie jeden Download so bewerten, als würde man anstatt dem Download die CD kaufen. Allerdings ist dies doch meistens nicht der Fall.
    Also ich persönlich kauf mir ne Menge CD's (original), aber nur dann wenn ich sie wirklich haben will...
    Finde es gut das die kanadische Studie endlich mal aufzeigt das Filesharing nicht nur schlecht ist...

    ...8)
     
  14. #13 4. November 2007
    AW: Studie: Filesharer kaufen die meisten CDs

    Ich kauf mir auch des öfteren CDs. Aber nur, wenn ich 3 oder mehr Lieder auf der CD gern höre. Dafür ist dann des Filesharing sehr gut, da man schauen kann, ob man die Lieder gut findet oder nicht.
    Gute Filme kaufe ich mir sowieso (fast) immer auf DvD.

    Greetz
    PzYcHo.DaD
     
  15. #14 4. November 2007
    AW: Studie: Filesharer kaufen die meisten CDs

    Hoppla, also ich muss sagen die Studie verwundert mich ganz schön. Ich meine eigentlich sind doch Filesharer diejenigen, die alles versuchen aus dem Internet zu holen und möglichst nicht dafür zu zahlen. Warscheinlich nutzen manche das Internet als Test für irgendwelche Lieder und wenn denen diese Lieder gefallen dann gehen sie bestimmt in den Laden und kaufen sich welche oder sie befolgen einfach nur den Rat aus den .nfo Datein. Anders kann ich es mir ja nicht erklären, warscheinlich habe ich da die Leute völlig falsch eingeschätzt. Was aber auch sein kann ist das diejenigen die Musik hören
    und auch auf Konzerte gehen sich Lieder aus dem Internet laden und nicht im Geschäft kaufen, der andere Prozentteil jedoch die Leute sind, welche nichts mit Musik am Hut haben. Es kann aber natürlich auch das schlechte Gewissen sein bei manchen, durch die Berichte und Abmahnwellen könnten ja auch einige ihre Meinung geändert haben. Ich meine wenn man die CD´s nicht kauft, merken die Stars ja wohl oder übel es auch in ihrem Geldbeutel, aber sie jetzt als arme Schlucker darzustellen finde ich mehr als übertrieben. Ich bin immernoch der Meinung das die CD´s und Filme viel zu teuer sind, ich meine 7 € für einen Kinofilm, den man nicht mal alleine sehen kann und der meist auch noch viel später da ist. Also entweder hat es die Industrie geschafft und wir sind alle brave Käufer geworden oder wir Kunden sieben einfach gnadenlos die Sachen aus die uns gefallen und lassen das andere Weg und für Qualität zahlen wir auch. Ich hoffe das die Musikindustrie das bald merkt und den Kunden nicht mehr verfeindet sondern als Kunden sieht.
     
  16. #15 4. November 2007
    AW: Studie: Filesharer kaufen die meisten CDs

    Das stimmt voll und ganz!
    Ich lad mir auch öfters mal ein Album und nachher kauf ichs mir, weil es mir gefällt!
    Ich würde niemals ein Album ohne Probehören kaufen(gut kann man ja auch im Geschäft aber... =) )
     
  17. #16 4. November 2007
    AW: Studie: Filesharer kaufen die meisten CDs

    Endlich auf so ne Studie wart cih schon ewig^^
    Ich kauf mir auch häufig Cds aber auch erst nachdem ich se mir zuhause en paar mal in Ruhe angehört hab =) Im Laden is mir viel zu viel Hektik un es is zu laut...
    Ich finde auch das es en Unterschied macht ob man ne CD auf nem Rohling hat oder ob man ne original CD mit Hülle, Booklet etc hat. Is irgendwie anders beim Hören...xD.
    Außerdem is es auch wichtig vor allem bei noch unbekannte Bands zu unterstützden indem man ihre CDs kauft, is ja auch ne Art der Wertschätzung der Arbeit.
     
  18. #17 4. November 2007
    AW: Studie: Filesharer kaufen die meisten CDs

    Naja also originale zu kaufen lohnt sich heutzutage sowieso nur noch für Online Games...
    Wenn man mal im UG ist, ist es ehrlich gesagt doch Geldverschwendung was zu kaufen wenn mans hier loaden kann oder? Es lohnt wie ich meine sogar mit lahmer internetverbindung weil des downlaoden genau so lang dauert, wie des geld zu verdienen, mit dem man des original kauft. =)
     
  19. #18 4. November 2007
    AW: Studie: Filesharer kaufen die meisten CDs

    Also, gerade bei DVDs kauf ich mir doch recht häufig welche die ich mir mal zuvor angeguckt hab und gut fand.
    CDs kauf ich mir aber schon seit Jahren nimmer, was aber auch daran liegt das ich hauptsächlich Radio bzw. kostenlose Musik anhör.
     
  20. #19 4. November 2007
    AW: Studie: Filesharer kaufen die meisten CDs

    Tja, und wieso?
    Weil die Filesharer einfach die größte Kaufkraft in Sachen Musik ausmacht! Bis 14 Jährige hören einfach, was ihnen zwischen die Finger kommt, und Leute die viel älter als 40 kaufen sich nicht mehr so viel Musik, will ich mal behaupten. Meine Eltern und meine Großeltern könnten nichtmal eine Cd abspielen.
    Außerdem sind Leute, die nicht an Musik interessiert sind wohl auch weniger im Filesharing Bereich unterwegs, und kaufen auch keine Musik.
     
  21. #20 4. November 2007
    AW: Studie: Filesharer kaufen die meisten CDs

    öhm das würde ja heisen pro 25 lieder 1 cd

    was ja ungefähr ein album wieder wäre

    also brauchen die ja garnich rumstressen wenn genausviel gekauft wird wie runtergeladen sind ja 100% gewinn
    aber eben sozusagen alles doppelt im besitz
    oder hab ich jetz was falsch verstanden ^^
     
  22. #21 4. November 2007
    AW: Studie: Filesharer kaufen die meisten CDs

    haha das ist mal nen Tritt in den Hintern...is ja klar dass "neutrale" Studien ein anderes Ergebnis vorweisen können, als die Studien die von der Musikindustrie veranstaltet wird.

    Die zahlen dann natürlich genug Geld, um am Ende in der Öffentlichkeit als die armen Leute die kein Geld verdienen wegen den illegalen Tauschbörsen dazustehen
     
  23. #22 4. November 2007
    AW: Studie: Filesharer kaufen die meisten CDs

    Erstma: Geile Studie!=)

    Aber ich hab das gefühl die studie hat sich mehr an "ältere" Personen gerichtet, die bereits Geld verdienen oder ähnlich und nicht unter "14 Jahren" alt sind, welche noch in der Schule sitzen.

    Denn ich denke der ein Großteil der P2P User ist minderjährig (ohrfeigt mich wenns falsch ist)
    heißt sie bekommen Taschengeld und wer hatte in dem Alter schon Bock sein Taschengeld in eine riesige CD Kollektion zu stecken, ich meine in dem Alter gibts zuviel was man sich kaufen möchte aber nicht kann, wenn er oder sie die gewünschten Musiktitel auf den PC haben kann.

    greetz
     
  24. #23 4. November 2007
    AW: Studie: Filesharer kaufen die meisten CDs

    Wenn du Musik wirklich liebst, ist es schon geiler, eine original CD in den Händen zu halten als das Album auf dem PC zu haben.

    Nur woher soll man wissen, ob das Album das Geld wert ist, wenn man es vorher nur einmal oder so hören konnte. Viele der CDs die ich im Regal hab, hatte ich auch vorher als mp3, aber ein gutes Album muss man vorher auch mindestens 10 mal hören, bevor man sagen kann, dass es gut ist, find ich zumindest.
     
  25. #24 5. November 2007
    AW: Studie: Filesharer kaufen die meisten CDs

    Eine sehr interessante Studie. Vor allem gefällt mir, dass man genaue Einblicke erhält, wie sie das errechnet haben - nicht so verschlossen mit anschließender Verkündung. Zudem ist auch eine zweite Ansicht immer gut. Ich habe es bisher nur überflogen, aber die Frage ist prinzipiell wie stark ein Herunterladen als Ersatz gilt, ob es nicht doch Werbung macht und Bekanntheit fördert oder ob es schlicht relativ egal ist. Ob wirklich mit mehr Downloads aus P2P die CD-Verkäufe steigen sei dahingestellt, sicher ist jedoch dass die unauthorisierte Verbreitung von Medien höchstens wirtschaftliche Einkommensverluste verursacht. Daher sollte man den Kampf dagegen vielleicht nicht überbewerten. Ich denke außerdem dass jetzt vor allem echte Fans etwas kaufen, vllt auch welche die erst so davon erfahren haben, und dass der unüberzeugtere Kauf von Mainstream am Filesharing leidet.

    Übrigens, hier mal die Studie:
    [http://tinyurl.com/2vqgcz] ( Quelle )
     
  26. #25 5. November 2007
    AW: Studie: Filesharer kaufen die meisten CDs



    Meinst du eigetlich Rohlinge?Oda was?Ja ne.
    Kann man sich doch aber auch denken oder,irgendwann sind auch mal festplatten voll.

    :p MFG R@ts da Pansen =)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce