Studie: Jugendliche nutzen Internet häufiger als TV

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 8. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. November 2007
    Das Internet hat dem Fernsehen vor allem unter den jungen Deutschen den Rang als meist genutztes Medium abgelaufen. Dies zeigt die von der EIAA (European Interactive Advertising Association), in Auftrag gegebene Studie "Mediascope Europe 2007".

    Befragt wurden im Rahmen dieser Studie über 7.000 Internetnutzer in ganz Europa, davon mehr als 1.000 in Deutschland. Für Deutschland hat die Studie ergeben, dass drei Viertel der 16- bis 24-jährigen Befragten (75 Prozent) fünf bis sieben Tage die Woche das Internet nutzen. Das TV kommt dagegen nur bei zwei Drittel von ihnen (66 Prozent) regelmäßig zum Einsatz.

    Im Durchschnitt aller deutschen Befragten liegt die regelmäßige Fernsehnutzung an fünf bis sieben Tagen die Woche mit 79 Prozent zwar noch vor dem Internet (68 Prozent), doch auch hier ist bereits der Trend in Richtung Internet klar erkennbar. So stagniert die regelmäßige TV-Nutzung in Deutschland seit zwei Jahren, während das Internet gegenüber 2005 ein deutliches Wachstum von über 14 Prozent verzeichnet.

    Diese Entwicklung zeigt die EIAA-Studie auch für ganz Europa: Erstmalig gehen die europäischen 16- bis 24-Jährigen öfter online (82 Prozent) als sie fernsehen (77 Prozent). Unabhängig vom Alter liegt die TV-Nutzung an fünf bis sieben Tagen pro Woche beim Durchschnitts-Europäer derzeit noch vorne (86 Prozent). Doch auch in Europa holt das Internet gegenüber 2005 mit einem Wachstum von knapp 11 Prozent auf nunmehr 75 Prozent kräftig auf. Dieser deutliche Trend ist nicht zuletzt auf die europaweit steigende Verbreitung von Breitband-Internetanschlüssen zurückzuführen, die bewegte Bilder als Film, IP-TV oder Video-Clips auch online störungsfrei ermöglichen.

    Quelle:http://www.winfuture.de/news,35629.html
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. November 2007
    AW: Studie: Jugendliche nutzen Internet häufiger als TV

    das is ja wohl kein wunder
    internet = unendlich viele informationen+abwechslung usw
    fernsehen = dämliche sendungen, nervige "promis", langeweile rund um die uhr:p
     
  4. #3 8. November 2007
    AW: Studie: Jugendliche nutzen Internet häufiger als TV

    Kann ich so unterstreichen. Ist bei mir genau so.
    Internet ist ja auch viel breiter gefächert, als TV.
     
  5. #4 8. November 2007
    AW: Studie: Jugendliche nutzen Internet häufiger als TV

    is doch irgentwie klar.....

    den unter jugentlichen sind halt einfahc ivele raubkopierer daher guckt man ds was im tv leuft lieber ohne werbung am pc ^^ is bei mir zumindest so... mein tv is manchma über nen monat aus da sowiso entweder erbung oder schrott kommt.... traurig aber war
     
  6. #5 8. November 2007
    AW: Studie: Jugendliche nutzen Internet häufiger als TV

    Mh, vielleicht finden die ja auch noch raus, dass Jugendliche lieber Hamburger als Erbsensuppe essen, DAS wäre mal sinnvoll...
     
  7. #6 8. November 2007
    AW: Studie: Jugendliche nutzen Internet häufiger als TV

    Man befragt explizit Internetnutzer kann mir nicht vorstellen, dass die Studie vollkommen
    repräsentativ ist, trotzdem haben die Leute im Thread hier recht, dass im Internet
    einfach jede Menge Informationen bereitliegen.
    Der große Unterschied ist vor allem im Internet hat man eine viel größere Handlungsfreiheit als
    vor dem Fernseher und kann selbst genau bestimmen was man tun möchte...
     
  8. #7 8. November 2007
    AW: Studie: Jugendliche nutzen Internet häufiger als TV

    naya kein wunder
    ich les meistens hier immer die news
    und meist seh ich dir morgens immer erst ne woche später
    tv is halt tooooo laaaaame ;)

    mfg Bizz
     
  9. #8 9. November 2007
    AW: Studie: Jugendliche nutzen Internet häufiger als TV

    Und lässt vieles aus, verfälscht und vereinfacht auf unschöne Weise, bringt dafür das aktuell als wichtig gesehene immer wieder.
     
  10. #9 9. November 2007
    AW: Studie: Jugendliche nutzen Internet häufiger als TV

    naja is ja wohl kein wunder...

    das hätte man auhc ohne studie sagen können ^^

    naja ich selber gucke auch kaum noch fernsehen nur abends ma nachrichten (für sowi) und wenn denn mal neue folgen kommen cobra 11, csi und dr. house das wars dann aber auch schon ^^

    naja im inet kann man einfach mehr machen und es kommt nich so viel langeweile auf als beim fernseh gucken
     
  11. #10 9. November 2007
    AW: Studie: Jugendliche nutzen Internet häufiger als TV

    kann ich als jugendlicher auch unterschreiben

    ich meine welcher jugendlicher guckt bitte "Tiene räumt auf" oder "2 bei kalwas2 oder diese ganzen anderen sendungen wo hartz 4 leute sich zuschreien. diese ganzen sendungen werden doch exgtra für die arbeitslosen frauen über 60 gemacht=)

    seh das ja an meiner mutter wie sie sich jeden tag den scheiß reinzieht und völlig das sprechen verlernt bzw. normal zu kommunizieren...;(


    das einzigste was ich im TV gucke sind jeden tag die 1 stunde king of queens auf kabel1 :D
     
  12. #11 9. November 2007
    AW: Studie: Jugendliche nutzen Internet häufiger als TV

    Wenn ich mal Fernseh schau, dann vielleicht 4h in der Woche. Das meiste gucke/lese ich im Internet ;)
    Wozu gibt es denn die RR: Hightech-News ^^

    lg, wolf!
     
  13. #12 9. November 2007
    AW: Studie: Jugendliche nutzen Internet häufiger als TV

    ich hab seit 2 jahren nicht mehr wirklich Tv geschaut, wenns nen film gibt, der mich interessiert, schau ich den aufm pc, aber gerade Tv schon lange nciht mehr...
     
  14. #13 9. November 2007
    AW: Studie: Jugendliche nutzen Internet häufiger als TV

    ja ich muss auch sagen, dass eitdem ich aktiv online bin kaum noch tv kucke, wahrscheinlich liegts daran dass man auch mit dem pc filme kucken kann..

    greez
     
  15. #14 9. November 2007
    AW: Studie: Jugendliche nutzen Internet häufiger als TV

    Warum denn auch nicht? Tv gibts ja auch im Internet. Warum denn Vorn Fernseh hocken wenn man beides an einem Gerät kann?
     
  16. #15 9. November 2007
    AW: Studie: Jugendliche nutzen Internet häufiger als TV

    Man kann ja im Internet manche Fernsehkanäle anschauen. Nebenbei kann man auch chatten, auf jeden Fall vieles mehr gegenüber TV.
     
  17. #16 9. November 2007
    AW: Studie: Jugendliche nutzen Internet häufiger als TV

    Ach im TV ist mittlerweile alles so extrem auf Kommerz ausgerichtet, da machts garkein Spaß mehr irgendwas zu gucken. Die ganzen bescheuerten Shows wie TV Total, da werden ja alle 5 Min. irgendwelche Kurzspots gezeigt oder Gewinnspiele gemacht. Fernsehen verkommt...
     
  18. #17 9. November 2007
    AW: Studie: Jugendliche nutzen Internet häufiger als TV

    Fernsehn ist einfach :poop: geworden . Im Fernsehr gibt es einfach nix sehenswertes mehr. Vielleicht mal ab und zu nen Film, aber ehe ich vergesse, kommen ja noch die Werbefilme in den guten Szenen.

    Fernsehn? Nein danke
     
  19. #18 9. November 2007
    AW: Studie: Jugendliche nutzen Internet häufiger als TV

    ich bin so oft am pc, dass ich die klotze verkauft hab :D
    was die immer für bahnbrechende, neue informationen raus bekommen, echt krass..
     
  20. #19 10. November 2007
    AW: Studie: Jugendliche nutzen Internet häufiger als TV

    hi

    ich habe mir sowas schon gedacht.
    bei mir ist es genau das gleiche, ich treiber mich abends nach der arbeit auch lieber im internet herum anstatt mir hirnlose sendungen anzusehen.

    das einzige was ich mir noch antue sind sendungen und dokus wie galileo etc., die noch einen lerneffekt haben.

    gruß
     
  21. #20 12. November 2007
    AW: Studie: Jugendliche nutzen Internet häufiger als TV

    joa is bei mir auch so, im tv kommt eh nur schrott, und wenn dann doch mal was kommt was man gucken möchte kommt alle 30 min werbung .... da hat man ja auch keine lust mehr zu gucken.
    also setzt man sich an den pc, blockt die werbung und hat spass ;)
     
  22. #21 12. November 2007
    AW: Studie: Jugendliche nutzen Internet häufiger als TV

    was für ein schrott auch nachmittags läuft... man hat doch als jugendlicher kein bock sich hirnlose gerichtsshows reinzuziehen, die auch teilweise schlecht gespielt sind.
    lass den fernsehen meistens im hintergrund laufen. meistens viva ^^
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Studie Jugendliche nutzen
  1. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.955
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.427
  3. Antworten:
    54
    Aufrufe:
    2.217
  4. Antworten:
    31
    Aufrufe:
    1.299
  5. Antworten:
    87
    Aufrufe:
    3.416