Studie: USA stehen vor Mangel an IT-Fachleuten

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von rainman, 11. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Oktober 2007
    Während im Zuge der Hypothekenkrise allerorten von einer möglichen Rezession in den USA gesprochen wird, diagnostiziert eine gestern veröffentlichte Studie des Stevens Institute of Technology und der Society for Information Management, dass dem Land ein gravierender Mangel an IT-Fachkräften bevorsteht.

    Laut der mittels Befragungen durchgeführten Erhebung ließen unter anderem Schwankungen auf dem Arbeitsmarkt für IT-Fachkräfte und die Erwartung von Outsourcing in Schwellenländer die Zahl der Studenten, die Informatik im Hauptfach belegen, in den letzten zehn Jahren um 40 % zurückgehen, obwohl die Gewinnung von Fachkräften bereits jetzt die Hauptsorge von Managern in der Branche sei.

    Das private Stevens Institute of Technology in Hoboken ist die viertälteste technische Universität der USA. Trotz Studiengebühren ist sie in hohem Maße von Zuwendungen ehemaliger Studenten und Unternehmen abhängig – unter anderem von IBM. Die Neutralität der Studie und der durchführenden Stellen ist deshalb – wie überall, wo Wissenschaft finanziell von Zahlungen aus der Geschäftswelt profitiert – nicht unbedingt gesichert. Auch die Society for Information Management pflegt unter anderem Partnerschaften mit Microsoft, HP, Oracle und Unisys. Steigt der Anteil der Informatikstudenten durch die prophezeiten guten Chancen auf dem Arbeitsmarkt, dann profitieren diese Sponsoren potentiell durch niedrigere Löhne. (pem/Telepolis)

    Quelle:http://www.heise.de/newsticker/meldung/97214
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Oktober 2007
    AW: Studie: USA stehen vor Mangel an IT-Fachleuten

    sollen sie einfach mehr green cards an deutsche IT-Fachleute verteilen. bei uns gibt es die leute in übermengen und sind arbeitslos....neues ziel das amiland?
     
  4. #3 12. Oktober 2007
    AW: Studie: USA stehen vor Mangel an IT-Fachleuten

    ich mache zwar eine schulische ausbildung zum ita aber ich weiß nicht ob ich nach usa auswandern sollte ^^... ist nicht so mein traumland
     
  5. #4 12. Oktober 2007
    AW: Studie: USA stehen vor Mangel an IT-Fachleuten

    OHHHHHHHHHH WIE IS DAS SCHÖN *sing* - ich finds klasse, weil ich Informatiker bin und wenn man so leichter an Green Card und Arbeit mit vernünftigen Lohn kommt, bin ich schneller drüben als die überhaupt nen Brief verschicken :D
     
  6. #5 12. Oktober 2007
    AW: Studie: USA stehen vor Mangel an IT-Fachleuten

    also das mit der green card kannst du dir erstmal aus dem kopf schlagen, so einfach kommt man nit daran ;)
    ein arbeitsvisum wirst du bekommen aber das mit der greencard ist nit so einfach

    ;)
     
  7. #6 12. Oktober 2007
    AW: Studie: USA stehen vor Mangel an IT-Fachleuten

    naja die
    info-götter kommen und leben / abreiten in Indien ^^

    und china ist sicherlich auch ganz gut am kommen / bzw jetzt schon gut ^^

    mfg teNTy^
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Studie USA stehen
  1. Antworten:
    25
    Aufrufe:
    2.532
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    414
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    932
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    648
  5. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    688