Studiengänge ohne NC?!

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Beogradjanin, 8. November 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. November 2006
    Hi, ich wollte mich mal erkundigen, welche Studiengänge ihr ohne NC vorschlagen würdet, und wieso??

    ich studiere zur Zeit Empirische Sprachwissenschaften mit dem Schwerpunkt Serbokroatisch und im Nebenfach Sinologie (Chinesisch). Wie ich jedoch erfahren habe, ist das zu 99% eine Büroarbeit, verbunden mit viel Lesen und Schreiben... was mir nicht so gefällt!

    Deshalb würd ich gerne zum nächsten Semester wechseln und würde mir gerne eure Meinungen anhören!

    Danke im Vorraus
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. November 2006
    AW: Studiengänge ohne NC?!

    also NC frei sind alle naturwissenschaften außer biologie.
    also mathe physik chemie usw.

    ebenfalls ist theologie immer NC frei.


    aber i´ch sehe du bist eher geiteswissenshcaftlich orientiert.
    da sieht es eher schwarz aus mit nc freien studiengängen
     
  4. #3 8. November 2006
    AW: Studiengänge ohne NC?!

    Warum studierst Du etwas, was Dir keinen Spaß macht? Warum erkundigst Du denn nicht vorher?
    Meine Freundin studiert Theologie und Philosophie auf Lehramt. Auf beiden Fächern ist kein NC drauf.
    Aber zuerst sollten wir wissen, in welche Richtung Du tendierst und wo Du wohnst bzw. ob es Dir egal ist ans andere Ende von Deutschland zu ziehen.
     
  5. #4 8. November 2006
    nein, das siehst du leider falsch ;) die emp. sprachw. hab ich eigentlich eher eingeschrieben, damit ich dieses jahr irgendwie überbrücke und da mich chinesisch sowieso gereizt hat!

    ich erkundige mich gerade nach dem studiengang bauingenieurswesen. was haltet ihr davon?? es stimmt zwar dass es viele davon gibt, jedoch kann man diesen beruf überall ausüben, nicht nur in dtl.

    Gegen Mathematik etc. hab ich z.b. keine Abneigungen, wie viele andere!
    Ich würde gerne etwas studieren, wo ich später im Berufsleben auch Abwechslung habe! Wie gesagt, gegen den Beruf als Bauingenieur bin ich nicht abgeneigt! Gutes Geld, Abwechslung und die Verwirklichung eines mitkonstruierten Objekts!

    sonst würde ich aber gerne noch wissen, was es für gute Studiengänge gibt? (was heißt gut, also meinen Zuneigungen entsprechend gut :D)
     
  6. #5 8. November 2006
    AW: Studiengänge ohne NC?!

    ja, hab mich da auch erkundigt, das problem ist jedoch, dass es einfach ZUVIELE architekten gibt.... was bringt mir ein studium, ohne arbeitsplatz?! :(
     
  7. #6 8. November 2006
    AW: Studiengänge ohne NC?!

    Jura ist eins der Fächer, um die man einen weiten Bogen machen sollte.
    Erstens ist das Jura-Studium ein verdammt schweres Studium. Entweder man lebt dafür und man geht dort unter.
    Wäre das nicht gut, kommt noch dazu, dass Du als Jurist sehr schlechte Karten hast, einen Job zu finden.
    Und wenn Du jetzt anfängst Jura zu studieren hast Du noch viel viel schlechtere Karten, denn über 50% der Jura-Studenten sind arbeitslos!

    Wie sieht es denn mit Raumplanung aus? Soweit ich das weiss sind die Jobchancen nicht gerade übel. Aber generell gesagt ist es überall (!) schwer einen guten Job zu finden. Und das wird sich in den nächsten Jahren noch verschlimmern.
     
  8. #7 8. November 2006
    AW: Studiengänge ohne NC?!

    Raumplanung hmmm meinst eher als Architekt zu arbeiten? hab gehört, dass da die Berufschancen sehr, sehr schlecht sind.... deshalb bringt es mir ja nichts wenn ich keinen Job finde :(
    Ich habe einen Vorteil, dass ich zwar hier geboren wurde, jedoch keinen dt. Pass besitze und somit nicht nur in der EU, sondern auch in meinem Heimatland arbeiten könnte.... und da sieht es mit der Infrastruktur nicht soooooo gut aus, wie hier ;) was sagt ihr zu dem Beruf des Bauingenieurs?
     
  9. #8 8. November 2006
    AW: Studiengänge ohne NC?!

    Würde dir Maschinenbau empfehlen ebenfalls kein NC zusätzlich werden Absolventen die Maschinenbau studiert haben händeringend gesucht. ansonsten lass dich doch einfach mal beraten sowas gibt an jeder Uni.

    greetz
     
  10. #9 8. November 2006
    AW: Studiengänge ohne NC?!

    maschinenbau war so ne überlegung, das problem ist, dass da zuviel physik und mathematik benötigt wird.... also sehr sehr viel rechnerei und vorallem komplizierte aufgaben! ein freund studiert das und der meint, dass es schon scheiß schwer sei.... ich meine... ne herausforderung wäre das schon. naja, danke für den tipp... wie gesagt, muss mir mal alles durch den kopf gehen lassen
     
  11. #10 8. November 2006
    AW: Studiengänge ohne NC?!

    hallo,


    das halte ich für ein gerücht.
    kenne einige leute die jura sudieren und von versicherungen, banken und anderen großen unternehmen händeringend gesucht werden.

    juristen sind ja nicht nur richter staatsanwälte und anwälte.. jede mittelgroße firma hat ihre eigene rechtsabteilung. und bei den großen firmen gehts dann auch mit der kohle richtig zur sache!

    ich denke, dass jura - wenn es einen interessiert- ein sehr zukunftsorientierter studiengang ist.

    MFG fatjoe
     
  12. #11 9. November 2006
    AW: Studiengänge ohne NC?!

    Hey, hast du schon mal überlegt z.B. an ne private FH zu gehen? Bei denen gibt es mehr Fächer ohne NC und nach Einführung der Studiengebühren ist das Studium nicht unbedingt teurer als an eienr staatlichen Uni
     
  13. #12 9. November 2006
    AW: Studiengänge ohne NC?!

    Das die Chance arbeitslos zu werden sehr hoch ist, ist garantiert kein Gerücht. Sondern Fakt. Und das Jura ein zukunftsorientierter Studiengang ist wage ich zu bezweifeln. Vorallem weil im Sommersemester `06 kein NC drauf war und im Wintersemester `06 wieder ein 2,2er. Wenn man jetzt anfängt, dann ist man nach Beendigung in einer sehr schlechten Situation, weil alles überfüllt sein wird.
     
  14. #13 10. November 2006
    AW: Studiengänge ohne NC?!

    also eigendlich kann man doch garnicht pauschal sagen, auf welche kurse es NC gibt und nicht...

    wenn die kapazität nich groß genug ist und es sich zu viele anmelden ... dann wird ebend einer gesetzt, wenn nicht dann nicht ... erkundige dich einfach in deiner uni/fh
     
  15. #14 13. November 2006
    AW: Studiengänge ohne NC?!

    Nein habe ich eigentlich nicht, kenne z.B. auch keine Privaten FH's hier in Hessen :(


    @besk: doch, der NC steht meistens schon vor der Einschreibphase fest. Jedoch kann er am Ende, wenn die Einschreibphase beginnt, nochmal variieren, da wie du sagst, sich evtl. weniger Leute für den Kurs melden und die dann auch Leute mit nem schlechteren NC annehmen um die restlichen Plätze aufzufüllen ;)
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...