Studium mit Zukunf

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von swiSA, 20. August 2011 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. August 2011
    Greetz Leute,

    ich will nächstes jahr maschinenbau studieren und bin derzeit beim bund.
    Ich kann mich aber nicht richtig entscheiden in welchen Fachbereich ich am besten studieren soll....
    Ich will ein Beruf studieren, der zukunftssicher ist....

    JETZT möchte ich gerne eure meinung hören.... was ihr denn so denkt was in der Zukunft so von nöten wäre.... also welches Fach in der zukunft erfolg haben wird....

    bitte um eure meinungen

    MfG

    Swisa
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 20. August 2011
    AW: Studium mit Zukunf

    Wie wärs wenn du einfach anfängst zu studieren ohne dir irgendwelche Gedanken zu machen? Das mit den Spezialisierungen kommt eh erst im Hauptstudium in den höheren Semestern. Das Angebot ist sehr weit und Affinitäten bezüglich bestimmten Bereichen entwickeln sich (so war es bei mir zumindest) erst in den höheren Semestern. Das mit den zukunftssicheren Bereichen ist auch schwer zu sagen. Viel Einfluss auf einen potentiellen, zukünftigen Job haben z.B. auch Praktika (vorallem Fachpraktika wo du Ingenieurstätigkeiten ausübst).
     
  4. #3 21. August 2011
    AW: Studium mit Zukunf

    die speziallisierung interessiert später kein "schwein"
    ich studier maschinenbau und hab mich auf die produktionsrichtung speziallisiert. bewerben kann ich mich trotzdem auf alles.
    im endefekt hast du schließlich ein vollwärtiges maschinenbaustudium und nur 7-8 fächer aus einem speziallisierten bereich. Das fällt bei den restlichen 40-50 nicht ins gewicht.
     
  5. #4 21. August 2011
    AW: Studium mit Zukunf

    Das sehe ich anders. Wenn man sich für einen job bspw. für die Dampfturbinenauslegung bei irgendwelchen Kraftwerken bewirbt, sollte man davon schonmal etwas gehört haben. Es ist sicherlich nicht so das man total unqualifiziert dafür ist, allerdings werden Bewerber mit Erfahrung diesbezüglich sicherlich bevorzugt genommen. Das gleiche gilt selbstverständlich auch für andere Bereiche.
     
  6. #5 21. August 2011
    AW: Studium mit Zukunf

    Am besten wirst du dich entscheiden können, wenn du im Studium bist, weil du dann erstmal nen richtigen Überblick bekommst, was dich interessiert usw.
    Würde mich da jetzt nicht festlegen, sondern einfach einen Maschinenbau Studiengang anfangen, der recht allgemein aufgebaut ist. Alles andere kommt dann.
    Und so lang du gute Leistungen bringst, hast du auch ne Zukunft damit.
     
  7. #6 21. August 2011
    AW: Studium mit Zukunf

    Also ich studier Physik und kann mich ab dem 5. Semester auch für 4 Fachrichtungen entscheiden. Ich würde aber jetzt am Anfang noch gar nicht drüber nachdenken, wofür du dich später entscheidest.
    In Physik ist es zumindest so, dass man auch Vorlesungen aus den anderen Teilbereichen hat, für die man sich nicht entschieden hat. In seinem jeweiligen Spezialisierungsgebiet hat man dann vertiefende Vorlesungen.
    Ich denke mal, bei dir wird das ähnlich sein. Wenn du dich auf eine Richtung festlegst, hast du halt vertiefendes Wissen in deinem Teilgebiet, aber trotzdem Grundlagen in den anderen Gebieten.
    So kannst du dich immer noch in die anderen Teilgebiete einlesen/einarbeiten, falls es dein Job erfordern sollte.

    Bei der Wahl würde ich übrigens die Spezialisierung nehmen, die mich am meisten interessiert. Wenn das Interesse für gewissen Stoff da ist, dann geht das lernern (fast) von allein.
     
  8. #7 21. August 2011
    AW: Studium mit Zukunf

    Dein Kommentar ....hahaha wie dumm
     
  9. #8 21. August 2011
    AW: Studium mit Zukunf

    und wo soll diese ein frischling direkt von der uni her haben? Ist er also nicht vermittelbar? In jedem Job wird man eingelernt. das Studium bildet nur die Grundlagen um sich in die Themen einarbeiten zu können.
     
  10. #9 21. August 2011
    AW: Studium mit Zukunf

    Eben aus Vorlesungen über diese Themen die von verschiedenen Unis angeboten werden.... Als ob man im Studium nichts lernen würde, was man später gebrauchen könnte.
     
  11. #10 21. August 2011
    AW: Studium mit Zukunf

    Danke für eure Meinungen... habt mir geholfen.... bzw. habt mich in meinem denken bestärkt....

    pease
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...