Stuttgart: Verdacht auf Amoklauf an Schule im Land am Nikolaustag

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 5. Dezember 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Dezember 2006
    Das Kultusministerium hat alle Schulen in Baden-Württemberg über einen Verdacht auf einen Amoklauf am 6. Dezember informiert. Die Polizei werde in der Schulzeit verstärkt Streife fahren, mit den Schulen Kontakt halten und örtliche Ansprechpartner benennen, teilte das Ministerium mit

    Eltern, Lehrer und Kinder wurden zu besonderer Wachsamkeit aufgefordert. Die Schulleiter sollen in enger Absprache mit der Polizei alles für die Sicherheit ihrer Schüler notwendige tun. Das kann auch das Schließen einzelner Schulen für diesen einen Tag bedeuten.

    In der Mitteilung an die Schulen heißt es: "Vor einigen Tagen kamen zwei Realschüler aus Rheinland-Pfalz über das Internet beim Spielen des Ego-Shooters 'Counter Strike' (so genanntes Killerspiel) in Kontakt mit einer anonymen Person, die am Spiel teilnahm. Hierbei wurde von der anonymen Person angekündigt, am Nikolaustag in seiner Schule in Baden-Württemberg Amok zu laufen. Auf Nachfrage bestätigte die Person, dass es ihr damit Ernst sei."

    Die beiden Realschüler hatten sich nach Angaben des Stuttgarter Innenministeriums über ihre Schulleitung an die Polizei in Rheinland-Pfalz gewandt. Bislang konnte die Person, die die Tat angekündigt hat, allerdings nicht identifiziert werden. Auch konnte die Schule oder der Schulort nicht näher eingegrenzt werden. "Es gibt aber Hinweise, dass es sich nicht um einen Trittbrettfahrer handelt", betonte eine Ministeriumssprecherin. Deshalb habe man den Gang an die Öffentlichkeit gewählt und bitte darum, auffällige Wahrnehmungen sofort der Polizei vertraulich zu melden.

    Erst am 20. November stürmte im westfälischen Emsdetten ein 18-Jähriger seine ehemalige Schule, verletzte 37 Menschen und tötete sich selbst. Die Tat hatte der frustrierte junge Mann im Internet angekündigt. Das ereignete sich viereinhalb Jahre nach dem Schulmassaker in Erfurt mit 17 Toten.

    Quelle: swr.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. Dezember 2006
    AW: Stuttgart: Verdacht auf Amoklauf an Schule im Land am Nikolaustag

    Frage mich wirklich, was ein Smilie in dem Beitrag zu suchen hat. Damit macht meine keine Späße!
    Ich hoffe jedenfalls, dass es nur ein Scherz war. Es gibt viele Möglichkeiten seine Trauer, Fehler oder sonstiges im Leben zu begleichen, aber sicher nicht mit einem Amoklauf. Klar, ich habe mir auch den Abschiedsbrief von dem jungen Mann aus Emsdetten durchgelesen, empfand auch eigentlich fast alle Stellen richtig beschrieben. Solche Fälle gibt es oft, es will nur nicht jeder zugeben!
     
  4. #3 5. Dezember 2006
    AW: Stuttgart: Verdacht auf Amoklauf an Schule im Land am Nikolaustag

    Dummer Scherz.
    Solche Leute ziehen wieder die Egoshooter wie CS in den Medien runter!
    Wenn er ermittelt wird bin ich auf jeden fall für eine Haftstrafe!
     
  5. #4 5. Dezember 2006
    AW: Stuttgart: Verdacht auf Amoklauf an Schule im Land am Nikolaustag

    naja....
    sagen wir es so.....
    Ich geh auf die Schule, wo das Eingrenzungsgebiet is, und hab von jemandem die ICQ Message bekommen, dem ich bisher immer vertrauen konnte:

    Nickname (09:49 PM) :
    Bleib zu Hause, McCool
    ich hab grad von einem guten freund eint elefonat erfahren. ein klassenkamerad rief ihn an wo der vater, der bei der polizei auf hohem posten schafft, gesagt bekam das eingrenzungsgebiet is wirklich ( Stadt meiner Schule!)

    Da bin ich echt mal gespannt >_<
     
  6. #5 5. Dezember 2006
    AW: Stuttgart: Verdacht auf Amoklauf an Schule im Land am Nikolaustag

    Komm auch aus Stgt. Aber auf der Page von swr3 steht ja das die meinen es wäre wenn im Raum Karlsruhe. Ich hoff ma das des nur ein (extrem schlecht) Scherz war. Naja ich morgen auf jeden mitm komischen Gefühl in die Schule...
     
  7. #6 5. Dezember 2006
    AW: Stuttgart: Verdacht auf Amoklauf an Schule im Land am Nikolaustag

    Hm.... vielleicht zählen die uns nicht mehr als Raum Karlsruhe...
    Zwar sind wir "Landkreis Karlsruhe", jedoch sind wir so die Grenze zwischen Kreis Heidelberg und Kreis Karlsruhe
     
  8. #7 5. Dezember 2006
    AW: Stuttgart: Verdacht auf Amoklauf an Schule im Land am Nikolaustag

    Wieder sowas...
    In meiner Schule wurde aufm Klo hingekratzelt: "Ich hasse euch alle, ihr werdet alle in die Luft fliegen!".
    Nun haben wir täglich Besuch von den Bullen...

    Das Lustige, meine Religionslehrerin hält mich für den Irren, weil ich letztens ein Vortrag über Nordische Mythologie gehalten habe, in diesem Zusammenhang ein bisschen Pagan Metal gespeilt hab und auf meiner verfluchten Sektenschule der enizige Metaller bin. Ich kann mich echt immer beeumeln, wenn ich die seh. Muss irgendwann mal etwas von Counter Strike labern, vielleicht krieg ich denn Schulfrei :)
     
  9. #8 5. Dezember 2006
    AW: Stuttgart: Verdacht auf Amoklauf an Schule im Land am Nikolaustag

    Oder die Bullen stehen vor deiner Tür, weil du als CSler an so ner Frommenschule gleich als potenzieller Amokläufer dargestellt wirst^^

    Ich bezweifle, dass wirklich was ist....
    Und da das alles so publik gemacht wird, ist es wahrscheinlicher, dass derjenige, sollte er es wirklich geplant haben, es erst einige Zeit später veranstalten wird....
    Sprich letzter Schultag vor den Ferien,oder so.....
    Nya
     
  10. #9 5. Dezember 2006
    AW: Stuttgart: Verdacht auf Amoklauf an Schule im Land am Nikolaustag

    "Nach Medienberichten konzentriert sich die Polizei bei ihrer Suche nach dem möglichen Täter auf den Raum Karlsruhe."
    Ich wohn direkt in Karlsruhe; des kann ja heiter werden -.-
    Aber ich denk letztendlich doch, dass es sich hier um leere Drohungen und Angstmache handelt.....
    Wir werden sehen:..
     
  11. #10 5. Dezember 2006
    AW: Stuttgart: Verdacht auf Amoklauf an Schule im Land am Nikolaustag

    Ich glaube das es sich hier um einen sclechten Scherz handelt bzw. ich hoffe es. Es wäre genau dasselbe, wenn ich jetzt hier ins RR-Board schreibe, ich laufe morgen Amok in einer Schule in hessen. Dann würden vielleicht auch hier Schüler zu ihrer Schule gehn und das melden. Ich war halt nur sauer wegen irgendwas und habe es im Zorn gesagt(das war jetzt ein beispiel, für alle, die nicht richtig lesen können...).
    Natürlich muss man jetzt ein bisschen besser aufpassen und auf keinen Fall diese Meldung auf die leichte Schulter nehmen, aber ich hoffe und glaube nicht, dass morgen etwas passiert.
    Derjenige, der das geschrieben hat, wollte wohl Aufmerksamkeit. Jedennfalss hoffe ich das. Die Situation ist im Moment ja sehr angespannt, da wird lieber mal mehr Polizei eingestezt und mehr Panik im Vorfeld gemacht, als dann wenns zu spät ist. (denke, dass ist auf jeden Fall richtig). Also passt halt morgen bissi mehr auf als sonst, aber gluabe echt nicht, dass da was passiert..
     
  12. #11 5. Dezember 2006
    AW: Stuttgart: Verdacht auf Amoklauf an Schule im Land am Nikolaustag

    Ich glaub eher der typ in CS hat sich nen Scherz erlaubt und selber nich gedacht,
    dass die beiden andren da zur Polizei gehn würden und dass sein Scherz plötzlich so öffentlich und ernst genommen wird.

    Naja obs nen Scherz war oder nich sieht man ja dann morgen, aber ich glaub dass nix passiert;)
     
  13. #12 5. Dezember 2006
    AW: Stuttgart: Verdacht auf Amoklauf an Schule im Land am Nikolaustag

    Also nur weil jemand das wärend dem zocken sagt muss man ja wirklich nicht so ein Aufstand machen!
    Langsam wirds lächerlich, bei jedem scheiß dreck wird alarm geschlagen und vor allem bei so was... omg!
    Aber wenn die Schule ausfallen würde an dem Tag(weil ich aus Württemberg komm) wär net schlecht!^^

    Greetz Targa
     
  14. #13 6. Dezember 2006
    AW: Stuttgart: Verdacht auf Amoklauf an Schule im Land am Nikolaustag

    Vor etwa nem Jahr oder länger hat bei uns in der Schule jemand an die Toilettenwand geschrieben: "Am xx.xx um 09:00 Uhr werdet ihr alle in die Luft fliegen." oder sowas in dem Dreh. Schulleitung hat sich auch an die Polizei gemeldet, war dann einmal einer da und das wars. Am xx.xx Tag um 9 Uhr gabs sogar son paar witzige Lehrer die sich die ganze Zeit über die ängstlichen Schüler lustig gemacht haben ^^.

    Bisschen lächerlich, dass dieser Vorfall jetzt wieder so ernst genommen wird. Keiner will sein Kopf rollen sehen -.- (bezogen auf gefeuert werden, wegen Medien).
     
  15. #14 6. Dezember 2006
    AW: Stuttgart: Verdacht auf Amoklauf an Schule im Land am Nikolaustag

    ich denk auch nich dass was passiert,werd aber trotzdem aus lustlosigkeit morgen nicht in die schule gehn(wohn im landkreis ka)
    elternbeirat informierte den rektor und auch die eltern,bin mal gespannt wies in, ja fast nur noch 6h aussieht
     
  16. #15 6. Dezember 2006
    AW: Stuttgart: Verdacht auf Amoklauf an Schule im Land am Nikolaustag

    bei uns heute in der schule (is n grosses berufsschukomlpex mit allen moeglichen schulen) waren heute 2 streifenwaagen - sicher vorsorglich .. is aber nichts passiert, bin schon zu hause weil heute volleyballturnier nach der 2ten stunde is und ich kein bock darauf hab ^^
     
  17. #16 6. Dezember 2006
    AW: Stuttgart: Verdacht auf Amoklauf an Schule im Land am Nikolaustag

    langsam nervt es ich hasse diese ankündigung von amokläufen in der deutschen geschichte gibt es so weit ich weis gerade mal 2 amokläufe wir sind nicht in usa
     
  18. #17 6. Dezember 2006
  19. #18 6. Dezember 2006
    AW: Stuttgart: Verdacht auf Amoklauf an Schule im Land am Nikolaustag

    BOAH SO EIN *****LOCH! Ich kam heut morgen inne schule und da standen 8 Kastenwägen und überall bullerei....ich hätt echt zuhause bleiben soll
     
  20. #19 6. Dezember 2006
    AW: Stuttgart: Verdacht auf Amoklauf an Schule im Land am Nikolaustag

    Lol bei uns war gar nix ^^
    Obwohl bei uns waffenfanatische Metaler die CS zocken wohl 20% der Schüler ausmachen ^^
    Naja wir haben uns dann einfach mal selbst frei genommen. ich werd auf meine Entschuldigung wohl sowas schreiben:
    ;)

    Gruß,
    Figger
     
  21. #20 6. Dezember 2006
    AW: Stuttgart: Verdacht auf Amoklauf an Schule im Land am Nikolaustag

    Ich komm grad von der Schule, hab garnichts davon gewusst.
    In der ersten und letzten Stunde ham wir auch noch kurz drüber geredet, aber bei uns bestand nicht wirklich gefahr, wir sind ja nur ne kleine Schule.
    Achja, jetzt wo ich es gelesen hab, bei uns sind in der Pause auch en paar Bullen immer wieder vorbei gefahren, hab mich erst gewundert, aber jetzt weiß ich warum.

    mfg
     
  22. #21 6. Dezember 2006
    AW: Stuttgart: Verdacht auf Amoklauf an Schule im Land am Nikolaustag

    auf meiner täglichen routine durch etwaige newsseiten, bin ich soeben auf bild.de den artikel
    "Schüler drohte im „Counter Strike“-Chat mit Blutbad am Nikolaus-Tag
    Amok-Angst in Baden-Württemberg! Polizei sucht 18-Jährigen mit Hubschraubern"

    (
    „Counter Strike“: Spieler droht mit Amoklauf am Nikolaus-Tag -
    Bild.de
    )

    ehrlich gesagt, ich musste erstmal lachen...
    wie die medien das darstellen ist einfach lächerlich, "killerspiele" werden sie genannt, ein recht hoch aus der luft gegriffener begriff.... :rolleyes:

    wer sich den bild artikel ansieht, und das bild dazu sieht, wird lachen.... ich zitiere:

    {bild-down: http://www.bild.t-online.de/BTO/news/aktuell/2006/12/06/anschlag-counterstrike-ankuendigung/mfb-5856624-counterstrike-quer,templateId=renderScaled,property=Bild,width=263.jpg}

    und als untertitel: "Szene aus „Counter Strike“: Mit einem Kampfmesser auf Menschenjagd"
    na wer einmal cs "killergespielt" hat, wird wissn, dass das zur schnelleren fortbewegung, und nicht zur jagd auf eigene teammates dient... naja wie dem auch sei :rolleyes:

    durch was wurde das so stark ausgelöst? genau, dem amokläufer aus emsdetten... nur... NICHT spiele waren sein motiv, nicht die gewaltdarstellungen, sondern die mobbingaktionen seiner mitschüler gegen ihn, die verstoßung aus freundeskreisen und so weiter, jetz frage ich mich, wie kommen sie auf "killerspiele"?
    weil er einen computer hatte? weil er shooter drauf hatte? deshalb ist er so ausgetickt? was für ein schwachsinn.

    jeder is für sein leben selbst verantwortlich, wer sich peinigungen gefallen lässt, ist selbst schuld, wenn man diesen druck dann nicht mehr aushällt.

    neuigkeiten aus bayern: wer "killerspiele" verbreitet, produziert oder benutzt soll bis zu einem jahr freiheitsstrafe bekommen, wenn das rauskommt, pendel ich zu dem heini :rolleyes:

    bald werden fernsehen, bücher zensiert, "man könnte sich das ja vorstellen" ich frage mich, wo bleibtn die informationsfreiheit, pressefreiheit, meinungsfreiheit?

    da hat wohl jemand verdammt viel zeit in der arbeit, vom feierabend ganz zu schweigen :rolleyes:

    einfach lächerlich, dumm und naiv die ganze aktion

    und achtung, nach der arbeit komm ich heim, spiel killerspiele und laufe auch amok :rolleyes: =)
    na, wer jetz die ironie ned geblickt hat ist nimmer zu helfen

    ich schäme mich für die deutschen politiker :eek:

    X(
     
  23. #22 6. Dezember 2006
    AW: Stuttgart: Verdacht auf Amoklauf an Schule im Land am Nikolaustag

    Stimmt, ganz meine Meinung. Dabei möchte ich auch noch auf diesen Artikel hinweisen.

    Die Politiker und die Medien suchen sich einfach irgendeinen Sündenbock aus. Das Problem ist, dass es auch noch genug Leute gibt, die den Scheiß dann glauben. Das war schon immer so, und wird wohl auch so bleiben (leider).

    MfG,
    Silver
     
  24. #23 6. Dezember 2006
    AW: Stuttgart: Verdacht auf Amoklauf an Schule im Land am Nikolaustag

    @mr.nolimits: ich schäme mich für deutschland, dass es so tief gesunken ist, dass jedermann von bild erfundene begriffe gebraucht, die a) weder definiert sind und b) einen hetzerischen charakter haben. selbst die politik benutzt solche "unwörter". wenn dann auch noch große zeitungen oder sogar die tagesschau die bild zitiert, hörts bei mir auf.

    b2t: momentan wird ein 18jähriger als verdächtiger gesucht. er soll bewaffnet sein. ob er das im chat geschrieben hat ist noch nicht bewiesen (geht wahrscheinlich auch schlecht).
     
  25. #24 6. Dezember 2006
    AW: Stuttgart: Verdacht auf Amoklauf an Schule im Land am Nikolaustag

    zur stellungnahme: ich habe es nur aus spott und ironie benutzt ;)


    aber seien wir doch mal ehrlich:
    es is kein problem von gewaltdarstellungen oder ähnlichem, es ist eins der gesellschaft, sachen die heute auf der tagesordnung von vielen stehen.... intoleranz, ignoranz und ahnungslosigkeit sind hier die stichworte... wer ein beispiel braucht: "stophiphop" und "killerspiele" :]
     
  26. #25 6. Dezember 2006
    AW: Stuttgart: Verdacht auf Amoklauf an Schule im Land am Nikolaustag

    man hat ihn verhaftet is ein 21 jähriger... und er sagt er hätte das nie vorgehabt aber das ankündigen is auch strafbar

    edit: sry falsche information ich hab mich mit den Nachrichten vertan sry also so ist es jetzt:
    er war 18 und ist tot im wald gefunden worden man weiß noch nicht ober es wirklich ist aber man vermutet es.

    Quelle: Radio


    edit 2: da war schon jemand schneller^^
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce