Style, was ist das und wer hat ihn?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von Skelletor, 11. Januar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Januar 2007
    Hallo leute,

    sorry für die ausdrucksweise, aber es geht mir einfach auf den sack.

    Andauernd höre ich irgendwelche deppen, bzw. lese ihre texte, und sie bezeichnen sich als "STYLA", "player" etc. und es ist einfach totaler :poop:IT, das war klar, aber wenn man sich mal die bedeutungen der wörter "style" und "player" ansieht, dann frag ich mich nur, ob die leute nichtmal wissen, was sie da sagen....


    Style:

    ich definiere style, als einen Lebens- und Kleidungsstil, der individuell ist. Man eignet sich ihn selbst an, man sollte sofort an seinem style zu erkennen sein, da er einzigartig sein sollte.Also man versucht ein individuum zu sein, das selbständig ist und unabhängig.


    jedoch sind diese möchtegerns alles solche "standart-1-assis" wie ich sie so gerne nenne.Jeder zweite hat die gleiche Frisur, jeder hat die gleichen schuhe, jeder das gleiche gefälschte pinke Lacoste, bzw. das mit einem 2m² großem "D&G" slogan versehenen billigshirt, oder ein Streifenpulli von H&M.Gehen wir weiter.
    Die hosen sind meist irgendwelche viel zu großen h&m hosen, bzw. irgendwelche hosen mit nem fetten hässligen schriftzug drauf, nicht zu vergessen die hose in die Socken zu stecken.Naja die schuhe sind halt meist weiße haus-schläppchen gefüllt mit weißen tennissocken.

    Das sind die Standart-1-assis, die jeder kennen wird. Jeder zweite depp läuft so rum und bezeichnet sich als den größten styler.... aber was ist des bitte? das ist reiner gruppenzwang, kein individuum, jeder sieht gleich aus, von andern geklaut, imitiert...einfach erbärmlich soetwas.

    kommen wir zum Player:

    ein player ist für mich jmd. , der ein chameur ist, ein gentleman...er imponiert den frauen mit seinem style, er wirkt anziehend auf frauen, ist geschickt im umgang mit ihnen. Er ist ein "player", übersetzt ein "spieler", demnach spielt er mit den frauen, jedoch nicht, indem er in jeder matratze n fleck hinterlässt sondern indem er die frauen emotional von ihm abhängig macht. Er hat praktisch die kontrolle, weiß was er tut und ist >>>INTELLIGENT<<<.Sie versuchen sich an den anspruchsvollen Frauen, "*****es" kommen nicht in frage.

    was sind diese möchtegern player?

    es sind diese standart-1-assis, die einfach die primitiven frauen, "*****es", abbekommen, das ist jedoch keine kunst, da schafft jeder ein "hole in one".Es geht ihnen meist nur um die Zahl, haben alle mindestens 100(/*ironie off) entjungfert etc. . Machen schluss nachdem sie 2-3 mal drüber gehobelt sind.Sie versuchen einen auf Makker zu machen, jedoch macht sein "bunny" während dessen schon mit anderen standarts rum...

    dazu muss ich wohl nix sagen, man muss sich meist nur die freundinnen der "player" ansehen, und man weiß was sache ist...alle 2cm dick farbe aufm gesicht und total nuttig gekleidet... stil kennt man nicht...


    ist jetzt meine meinung, was sagt ihr dazu, wie definiert ihr "Style" und was ist ein "player " für euch?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 11. Januar 2007
    AW: Style, was ist das und wer hat ihn?

    Hast dir aber sehr viel mühe mit deinem Text gegeeben^^, erstmal ein Lob und eine bewertung dafür^^

    zum Styler kann ich ehrlich gesagt nichts erzählen, die krankheit ist bei mir in der Umgebung noch nicht aufgetreten, aber gut dass du uns vorwarnst.


    Player ist für mich halt nichts mehr als das, was für dich ein styler ist, der jedoch glaub er kann bei allen landen. diese Leute verachte ich und nehme sie erst gar nicht ernst sonderen mache mich über sie lustig.



    so viel von mir


    mfg allstar
     
  4. #3 11. Januar 2007
    AW: Style, was ist das und wer hat ihn?

    wow, iich könnte es nicht besser ausdrücken/formulieren!

    Ich bin genau deiner Meinung.

    Das ist doch kein Style wenn man Hosen in die Socken macht und dazu noch die Hosen runterhängen lässt das man die Unterhose sieht... -.-

    Mfg

    Bandit
     
  5. #4 11. Januar 2007
    AW: Style, was ist das und wer hat ihn?

    Zum "Player" stimme ich dir vollkommen zu. Doch zum "Style", fast garnicht!

    Also, "Style" hat jemand, der sich der heutigen gesellschaft anpasst, also genau das gegenteil was du sagst. Es gibt genug trottels in Deutschland die sachen anziehen, die man in den 70ern angezogen hat. Diese leute sind halt "einzigartig", so wie du es sagtest, aber "Style" haben diese leute nicht!

    Aber im gunde gibt es sowas wie "Style" garnicht. Jeder soll sich anziehen wie es im gefällt, und man sollte nicht auf andere achten. Nicht jeder der weisse Nike Schuhe hat, ne etwas breitere Hose, ist gleich ein mitläufer! Sowas gibt es nicht, wie "mitläufer" !!!!!
     
  6. #5 11. Januar 2007
    AW: Style, was ist das und wer hat ihn?

    ersten ich bin kein player und auch kein styler ich bin ein pole und das mit hose in socken mach ich auch nur bei einer hose damit sie nicht kaputt geht sie geht nähmlich unter meine schuhe und nach einer zeuit sehe ich dan aus wie ein punk mit zerisenen hosen ;)

    und player sing glaub ich die ganzen gamer opfer die nur vorm pc hängen und zoggn ^^
    styler sind die was eigenes erfinden und nix kopieren
     
  7. #6 11. Januar 2007
    AW: Style, was ist das und wer hat ihn?

    LOL ja das mit dem Player kenne ich
    da gibts es son möchtegern rapper hier der denkt der ist voll geil
    son 1,60 türke der meint das er ein player ist und seine Crew das wort "playaz" auch vorkommt
    ich finde die voll häßlig das sind keine players sondern idioten...

    also stimme ich dir zu, mit dem "gentleman" ebenfalls das sind die richtigen players
     
  8. #7 11. Januar 2007
    AW: Style, was ist das und wer hat ihn?



    /sign!!einseinself


    Style hat jemand, wenn er anzieht was ihm steht, und nicht das was gerade in Mode ist.

    Kenne genug Leute aus meiner Umgebung die so sind...sie sehen einfach alle gleich aus!! Sowas kotzt mich total an.

    mfg
     
  9. #8 11. Januar 2007
    AW: Style, was ist das und wer hat ihn?

    bw haste skelletor

    saugeil, endlich mal einer der es den sogenannten styler/player pfeifen gibt!!

    was ist denn das für eine welt, eine double, trible... welt, mit sicherheit gibt es eminem und 50cent usw. schon 100 mio mal auf der welt, das ist doch kein style, keine eigene ideen, ein auftreten unter aller sau, falls du im vollsuff so eine abschleppst musst du ihr erst mal mit ner schaufel auf den hinterkopf schlagen das die maske abfällt, dann vor schreck gleich noch ne pulle schnaps trinken das sie wieder einigermassen ausschaut, furchtbar sowas.

    player ist heutzutage bei denen ne verknüpfung mit ihrem style, die sind fernab von der realität!!

    einfach nur noch abstoßend!!!!



    bw wäre nett

    greetz powerfritz :kotz:
     
  10. #9 11. Januar 2007
    AW: Style, was ist das und wer hat ihn?

    Du sagst die Leute haben keine Ahnung wenn sie über Wörter wie Style / Player reden. Du selbst gibst vor welche zu haben und beschreibst (bitte aufpassen) DEINE DEFINITION(!) von Style.

    Style ist (man könnte sagen für mich) das erscheinen einer Person. Das angezogene passt eben wunderbar zur Person(Body). Anm.: Traurig aber wahr, Je teurer desto größer der "Style-Faktor".

    Willst du nichtmal sagen was du anziehst? Du musst ja ein Mensch sein der sich sehr mit Mode auskennt also lass uns doch mal wissen wie du dich kleidest.

    Mit dem Player stimm ich dir überrein.
    p.s. [sarkasmus]du hasst keine Ahnung wovon du redest[/sarkasmus]. Denn wie du siehst habe ich eine andere Definition von Style.
    p.p.s. du wirkst für mich jedenfalls nicht wie ein Player da dein Verhalten arrogant ist (Du sagst sie haben keine Ahnung nur weil sie eine andere Defintion von Wörtern haben als du) und engstirnig.

    Schönen Tag noch.
     
  11. #10 11. Januar 2007
    AW: Style, was ist das und wer hat ihn?

    dann krämpel die hose um, aber steck sie nicht in die socken.

    das haben die bei mir in der gegend vor 3 jahren gemacht, jetzt macht das fast keiner mehr.



    @Skelletor

    ich versteh dich vollkommen, aber in letzter zeit hat sich das bei uns zum glück ein bisschen gelegt.

    das sind diese 16 jährigen halbstarken wannabe kanacken gangster:D.
     
  12. #11 12. Januar 2007
    AW: Style, was ist das und wer hat ihn?

    Hi Ihr,

    ich finde jeder Mensch hat seinen eigenen persönlichen "Style". Der eine eben moderner, der andere mag eben Old School etc.. Das Problem ist nicht der Style an sich, sondern der Mensch der diesen "Player-Style" mit einem überdurchschnittlichen Maß verkörpert und nicht merkt, dass dieser Style gemein wenig mit echtem Style zu tun hat.

    Wie man so schön sagt: Wer sagt er hat den längsten, hat's mit weniger zu tun! :)
     
  13. #12 12. Januar 2007
    AW: Style, was ist das und wer hat ihn?


    Endlich mal einer der sich gegen die breite Masse hier stellt....

    Ich stimme AnKh da voll und ganz zu für mich hört es sich so an als würdeste du, das so Ausdrücken, dass die ganzen "Styler" in GEFÄLSCHTEN Sachen rum rennen und noch Möchtegern-"Styler" sind und die Leute die in deinen Augen in echten z.b D&G, Lacoste etc. rumrennen das sind dann RICHITGE "Styler"?

    Ich zieh drauß den Schluss, dass du auch sehr viel Wert auf teure Klamotten legst.

    Nun mal zu meiner Person, ich hatte jetzt 1 JAhr durchgehend nen Iro ( immer verschiedene ) und hab mir damit gefallen is doch meine Sache, wenn ich so Aussehe wie ich Aussehe brauchst ja dann nicht hinzuschauen. Ich trage ORGINAL D&G und G-Star, BillaBong etc. weil mir die Sachen von diesen Marken gefallen und nicht weil ich irgendewo "mitlaufen" will".

    Wiegesagt jedem das seine. Wenn du wie ein Gothic/Punk/... rumrennst passt das auch nicht jedem und du bist froh wenn andere einfach ruhig sind und dich so akzeptieren wie du bist und nicht nach deinen Ausssehen/Kleidung ... wie ich sowas hasse

    Zu den möchtegern Playern, da geb ich dir VOLLKOMMEN Recht, da es scheise ist mit Gefühlen einer Frau zu spielen bzw. nur auszunutzen
     
  14. #13 12. Januar 2007
    AW: Style, was ist das und wer hat ihn?

    hmm naja ach die sollen das mal machen wie sie wollen, solange sie mich in ruhe lassen... ich bezeichne die jetzt auch öfter als sone möchtegern styler, aber ich muss auch sagen das ich mir manchmal auch was von diesen "stylern" abgucke, wenn mir halt was gefällt

    aber für mich sind die einzige wahren styler/player die die mafiosis aus den 30er jahre :cool:

    was man halt als styler und player empfindet is abhängig von der sicht des betrachters


    greetz
     
  15. #14 12. Januar 2007
    AW: Style, was ist das und wer hat ihn?

    Hey,

    ich finds gut das auch das thema mal angesprochen wird.
    da wo ich her komme gibt es fast nur diese standard player, also diese schlechten nachmachen eines wahren players.

    styla: hab davon zum glück noch nix gehört liegt wohl daran das ich hier in so nem kleinen kaff wohne und diese möchtegern-player einfach auf dem trip hängengeblieben sind.

    mfg
    Metalfreak
     
  16. #15 12. Januar 2007
    AW: Style, was ist das und wer hat ihn?

    ihr wollt meinen style wissen:

    skater schuhe, black vans

    schwarze dickies/ levi's

    longleeve, weiß oder schwarz

    übers longleeve entweder n fetziges bandshirt oder ein t-shirt mit nem schicken logo
    ich bestell viele klamotten im internet, oder aus katalogen... closeup emp titus etc.
    oft lasse ich mir auch shirts selbst bedrucken, habe da n paar beziehungen.ich möchte halt nit wie jeder andere rumrennen, deswegen kaufe ich nicht sehr gerne bei h&m.

    das ist mein style...er gefällt mir sehr gut, es steht mir und alle leute kennen mich so.ich versuche so individuel wie möglich zu sein.ich wurde auch schon häufiger nach den shirts gefragt, also scheint es recht gut anzukommen.
    Ich habe mich jedoch nie selbst als "styler" oder "player" bezeichnet, ich denke, dass das andere besser beurteilen können.

    und nein, ich habe nicht gesagt, dass JEDES marken shirt von den standart-1-assis gefälscht ist, jedoch ist es komisch, dass damit jeder 2. rumrennt und ein shirt mal 70 euro oder mehr kostet.ich meine, wenn man nicht so viel geld hat, ok dagegen kann man nichts sagen...deswegen werden auch viele auf die günstige variante zurückgreifen, aber dann doch bitte nicht so auffällig und einen auf "yeah ich trag d&g, jaja ich hab geld...blabla"(und das auch noch sagen)
    machen und dann noch andere als "arm" bezeichnen, ist häufig genug vorgekommen.
    (die größten poser haben meist den kleinsten willi :eek: )

    und zum thema " ich steck die hose in die socken, damit sie nit auf den boden kommt" ...nicht wirklich oder? mal dran gedacht, die hose ne nummer kleiner zu kaufen?

    soweit ich weiß, kommt das "hose in die socken" von den breakdancern, die das beim tanzen machen, damit es nit stört... naja soll ich nun auch mit schweißbändern getapeten fingern und logo socken rumlaufen, nur weil ich handball spiele? ich weiß ja nicht...


    style ist aber definitiv etwas, was man individuel im laufe von mehreren jahren erreicht und nicht kopiert.


    mfg
     
  17. #16 12. Januar 2007
    AW: Style, was ist das und wer hat ihn?

    Also als erstes auch mal nen dickes styler Lob vom Player No. 1...(nur ein scherz - also nicht das mit dem Lob ;))

    - Kann gut sein das sich die nächsten Zeilen mit verschiedenen Meinungen der Vorposter decken, aber darauf nehme ich nun keine Rücksicht -

    Zu Style:

    Ein Style hat eigentlich in erster Linie jeder, da jeder einen Stil hat sich zu geben bzw. sich zu kleiden. Ist nen ziemlich kontroverses Thema, da es um die Geschmackssache geht und über die lässt sich ja bekannterweise nicht streiten...
    Allerdings denke ich das diese beiden Ausdrücke so ziemlich aus dem amerikanischen Slang kommen bzw. mehr aus der R&B/Hip Hop Szene und somit werden wohl Leute die sich nach dieser Musikrichtung kleiden eher mal Styler genannt...
    Theoretisch könnte man jeden als Styler abstempeln, da jeder seinen Style hat...jedoch werden heutzutage nur diejenigen Styler genannt, welche die positive Ressonanz auf ihren Kleidungsstil von verschiedenen Leuten bekommen bzw. als sogenanntes "Rolemodel ("Ideal")" dienen...

    Zum Player:

    Dies ist jmd. der sich gern mit Frauen umgibt und mit deren Gefühlen spielt. Er hat nicht wirklch die Absicht sich mit jmd. zu binden, da er lediglich seinen Spaß haben will...Natürlich gibt es beim Player widerrum zwei verschiedene Arten. Der eine ist wirklich einer und hat durchaus Erfolg bei Frauen und der andere macht nur so und wird als möchtegern Player abgestempelt...
    Also ich finde solche Leute eigentlich nur lächerlich...echt erbärmlich wie sie sich an jede halbwegs gutaussehende weibliche Person ranmachen, die nicht bei 3 auf'm Baum ist...
    Allerdings muss ich ihnen eines lassen, sie haben jede Menge Selbstbewusstsein...is ja auch was positives...

    ...8)
     
  18. #17 12. Januar 2007
    AW: Style, was ist das und wer hat ihn?

    ich bin auch ein GroßeHoseTräger allerdings normale Schuhe und kein rosahemd drüber ;)!

    Wollte nur sagen, dass man einen Style auch nachmachen darf! Wo steht geschrieben, dass jeder einen individuellen Style haben muss? es gibt so viele Menschen da gäbe es gar nicht genug verschiedene Styles ;)!

    Aber ich geb dir recht, die Leute die sich Styla/Playa nennen, machen das nicht aus eigener Überzeugung sondern weil sie cool sein wollen!
     
  19. #18 12. Januar 2007
    AW: Style, was ist das und wer hat ihn?

    STYLE KANN MAN NICHT KAUFEN , MAN WIRD MIT STYLE GEBOREN......



    Also wenn sich jemand als player oder Styler ausgibt....dann soll es uns doch egal sein....

    JEder hat auf seiner art und weise seinen eigene style oder seine eigene art frauen zu imponieren...

    Mnache frauen stehen auf machos..andere stehen auf feinere menschen mit Köpfchen das ist doch alles Ansichtssache!


    Lasst die styler styler sein und player player


    eine richtige ,,saubere ,, feine frau mit Klasse
    weis und kennt die unterschiede zwischen wanna be styler player und richtigem player




    ne klene beitrag von mir den ich mal geschrieben habe ist nur meine meinung


    Ps.ich bin ein richtiger hahahaah

    .....

    ich habe eine seite da hab ich im profil das stehen
    ARROGANZ:

    » Ich bin arrogant? Nein, da passt eher "von sich selbst
    überzeugt". Etwas Arroganz schadet niemandem, solange man nicht
    zu einem *****loch wird, der GRUNDLOS meint er wäre etwas besseres
    als alle anderen. Wir alle sind Menschen, Aussehen spielt weniger eine Rolle.
    Der Charakter ist auschlaggebend dafür, ob ich jemanden nett behandle oder nicht.
    <Wie du mir, so ich dir!>

    ______________________

    MACHO:

    » Du findest, ich sehe aus wie ein Macho und obendrein bin ich
    ausländer? Stimmt, meine Eltern sind aus dem südlichen teil der erde, bin aber hier
    in BX geboren. Doch du liegst falsch, wenn du mich deswegen
    als Macho abstempelst. Diesen Fehler begehst du natürlich nur, wenn du
    Vorurteile über mich akzeptierst und mich nicht persönlich kennenlernst.
    xXAvidXx lebte mit diesem Vorurteil, doch lernte mich kennen, und muss jetzt
    wohl zugestehen, dass sie 100% (ok 99.5% *g*) falsch lag! Mit mir kann man sich
    unterhalten, egal über was. Bist du freundlich zu mir, bin ich nett zu dir. Bist DU jedoch :poop: ZU MIR brauchst du sicherlich nicht erwarten, dass ICH nett ZU DIR sein werde. Alles beruht auf Gegenseitigkeit, egal in welcher Hinsicht!

    ______________________

    HEUTIGE JUGEND:

    » Wie wir alle wissen, war es einfach nur
    cool 'Punk' oder "Hippie" zu sein, zu unserer
    (traurigen) Zeit ist es anscheinend IN besoffen in
    Ecken zu liegen und womöglich danach zu kotzen, schwarz
    geschminkt und gekleidet zu sein und ganz düstere Musik zu
    hören, aber auch auf Landjugendfesten sich zubesaufen, und
    mit sovielen Jungen/Mädchen rumzuknutschen (ich will nicht sagen
    'f*cken') oder sonst irgendein Scheiß zumachen, was ich mehr oder
    weniger verabscheue. Ich bin in der Hinsicht tolerant, dass ich sage
    'jeder soll leben, wie er will', aber diese Leute sollten nicht glauben,
    sie könnten so meine Freunde bzw. meine (feste) Freundin werden. Wenn alles
    andere als das was ich oben genannt habe OUT sein soll, dann bin ich liebend
    gern ein OUTSIDER. Wem meine Einstellung nicht passt, muss sich nicht mit mir abgeben,
    aber wenn dies der Fall ist, seit wenigstens so ehrlich und mutig, und sagt es mir ins
    Gesicht. Hinterf*tzige Menschen stehen sicher auf meiner HATE-LIST!


    ....

    ne klene beitrag von mir den ich mal geschrieben habe ist nur meine meinung
     
  20. #19 12. Januar 2007
    AW: Style, was ist das und wer hat ihn?

    genau der meinung bin ich au und da steh ich voll dahinter ich trage auch markenklamotten weils mir gefällt wenn jetzt ein von dir genannter styler auch sich ein "echtes" designer t-shirt kauft und damit rummrennt ist er plötzlich kein styler mehr sondern jemand mit gutem geschmack??
    wenn ich jetzt irgendwo auf eine edlere veranstaltung geh zieh ich auch mein "pinkes" (du meinst wohl eher rosa denk ich mal) lacost hemad an weils einfach dann ins ambiente passt
    ich bin der meinung wenn man sich sein eklamotten erarbeitet hat darf man tragen was man will und wenn jetzt ein wannabe türke auch arbeitet und sich soetwas leistet ist er in meinen augen kein styler sonder einer ders geschafft hat und das auch zur schau tragen kann
    mit den playern geb ich dir vollkommen recht das hast du gut auf den punkt gebracht

    mfg klei funky
     
  21. #20 12. Januar 2007
    AW: Style, was ist das und wer hat ihn?

    Muss ich dir Recht geben. Finde diese Leute schon n bisschen Assozial. Vor allem weil sie sich von der Masse abheben wollen, und gerade deshalb alle gleich aussehen.^^ Und von ihren Verhalten muss ich glaub kein Wort verlieren.:rolleyes:
     
  22. #21 12. Januar 2007
    AW: Style, was ist das und wer hat ihn?

    trifft den nagel auf den kopf!! ganz meine meinung.
    mach weiter so, vlt mit "Blender" (oder wie man des schreibt) wäre schön wenn noch mehr von sowas verfasst.
    BW haste;)
     
  23. #22 13. Januar 2007
    AW: Style, was ist das und wer hat ihn?

    Ich selbstverständlich^^.
    Ich trage gern und oft Harrington Jacken in Zusammenhang mit karierten Button down Hemden, Martens und geblichenen Jeans.
    Nein, nicht die Kleidung alleine macht den "Style" aus, sondern der Stolz das zu tragen, zu wissen warum, die Gabe mit den Bemerkungen umgehen zu können, denen man in diesem Outfit oft genug ausgesetzt ist und vor allem auf all diese dummen und unqualifizierten Kommentare auf der Strasse jederzeit smart reagieren zu können. Das ist "Style" wie ihr sagt, nicht mein Style allein, aber der eines jeden der weiß was ich meine.
     
  24. #23 13. Januar 2007
    AW: Style, was ist das und wer hat ihn?

    hah, guter mann! (zitat von "fear and losing in las vegas oder so) ^^

    sehr löbliche einstellung und gute definition.
     
  25. #24 13. Januar 2007
    AW: Style, was ist das und wer hat ihn?

    Hey hey erstma respekt zu deinem geilen formulierten Text, sowas sehe ich jeden Tag, also sehen alle die in der großstadt wohen, denn da sind die meisten "playaz".

    Ich meine ich bin selber ein Gentleman und sowas, habe aber noch nicht die ware kunst am verführen gefunden. Aber ich denke jeder sollte so sein wie er sein will und sich nicht den style abgucken, bei uns läuft jeder 2 jugendlicher mit einem Irokesen schnitt rum und denkt die sind die obermacker, das sind meist die südländer und dann wenn man die schief anguckt, kommen die zu einem und mucken auf und dann kassieren die von meinen russen homies.....aber naja....

    Seit einfach ihr selbst und tut echt die hosen aus den socken, sowas regt mich einfach nur auf und alle denken die wären dann cool oder so....

    mfg
     
  26. #25 13. Januar 2007
    AW: Style, was ist das und wer hat ihn?

    Du sagst, das jeder seinen Style haben soll. Nur, was glaubst du, wieviele leute den gleichen "Style" haben wie du?

    Ausserdem, was stört dich an dem "ich steck die hose in die socken, damit sie nit auf den boden kommt" ??? Ich mache das auch, und ganz erlich, mir gefällt es. Keiner sagt, das es dir gefallen muss, aber es gefällt mir, und nur das zählt!

    Die leute, die "Vorurteile" gegenüber andere haben (so wie du!), die sind in meinen Augen nicht besser wie die, die sich als ober macker geben!

    Und noch was. Ich habe mir heute weisse Adidas Adi Racer (Goodyear) gekauft, ne GSTAR Bundeswehr Hose und paar Nike, Adidas (mit Kaputze) Pullis, und das gefällt mir! Ich weiss, das es genug andere leute gibt, die genau das gleiche anziehen, aber das ist mir egal! Ich ziehe das an was mir gefällt. Ahja, und ich tu meine Hose auch in die Socken rein. Natürlich nicht wie ein Bauer, so das man die Socken sehen kann, die Hose lass ich dann runter hängen, aber das gefällt mir, und habe bis jetzt nur komplimente bekommen, also keiner hat den Mut gehabt (?!) mir ins gesicht zu sagen, das dies :poop: aussieht!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...