Subnettingproblem

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Slimboy90, 9. Dezember 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Dezember 2009
    Hi Leute,

    ich schreib morgen Vsys CCNA von Cisco Final exame über Sem 1 und sitzt nun derb überm Subnetting. Folgende Aufgabenstellung;

    1. Ihr Unternehmen hat den IP-Bereich 24.0.0.0/8 zur Verfügung gestellt bekommen.
    Sie sollen nun den Bereich in 880 Subnetze unterteilen!

    a) Wieviele Subnetbits müssen sie aus der Subnetzmaske entleihen zu diesem Zweck?

    b) Wie lautet die neue Subnetmaske?

    c) Wie viele Netze haben Sie nun nutzbar gebildet?

    d) Wie viele Hosts hat ein solches Subnetz?

    2. Zu Ihrem Verantwortungsbereich gehört nun das Netz 14.18.0.0/15!
    a) Subnettieren Sie dieses in weitere Abschinnte so das für Ihren
    Abschnitt Werk AA: 36 Subnetze mit mind. 56 Hosts
    Abschnitt Werk BB: 261 Subnetze mit mind. 56 Hosts
    Abschnitt Werk CC: 336 Subnetze mit mind. 56 Hosts

    erhalten!

    b) Wie lautete die neue Subnetz maske?
    c) Wieviele Hosts hat nun ein Subsubnetz im Abschnitt Werk CC?

    3. Ein Host trägt die IP 192.16.236/24! Das Netz wurde nur einmal subnettiert!
    Welcher Host in welchem Netz ist das?



    So hier nun was ich bis jetzt geschafft hab -.-

    1.
    a) 10 bits 2hoch10-2 =1022
    b) 255.255.192
    c) 1022

    d) Hier scheiterts nun, ich weiß nicht wie ich in einem Class A Netzwerk wo die subnettierte Netzmaske über zwei Oktetten geht den Hostanteil berechnen soll? Hab ich die Subnetzmaske überhaupt richtig gebildet?

    2.

    10 Bits aus Hostanteil entliehen
    a) Neue Subnetzmaske: 255.255.255.128 , stimmt das?
    b) WTF? Subsubnetz, noch nie gehört?

    3.
    Keine Ahnung was hier von mir verlangt wird....


    Wäre echt ober super mega ultra dankbar wenn mir hier jemand helfen könnte, oder vllt. sogar nen Link schicken kann wo das Subnettieren vorallem das von Class A Netzwerken nochmal erklärt wird :)


    Danke Slim
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 9. Dezember 2009
    AW: Subnettingproblem

    Hostanteil berechnest du, anhand der übrig gebliebenen Bits!

    Hast 32 Bits, dann nimmst von denen 18 weg für deine Subnets!
    Übrig bleiben 14bits, 2^14-2= 16384 (ziemlich viel) ^^

    Subnetzmaske = 255.255.192.0

    den Rest hab ich grad iwie wenig Bock zu berechnen sry.!

    Subnetting

    http://internet.robert-scheck.de/ipcalc/
     
  4. #3 9. Dezember 2009
    AW: Subnettingproblem

    Du bist mein Held. :) Viele Danke schon mal

    Edit:
    Super Danke :)

    Vllt. kann mir nochjemand was zu Nummer drei sagen
     
  5. #4 10. Dezember 2009
    AW: Subnettingproblem

    also die ip ist unvollständig, da nur 3 oktets angegeben sind.
    netmask /24 = 24 bits maskieren die ersten 3 oktets.
    also die von dir angegebene netzwerkadresse.
    das letzte oktet das hier fehlt ist der client anteil.
    das netz ist nur 1mal subnettiert.
    da die maske 8+8+8+0 also 255.255.255.0 ist, ist es der xte host im netz 192.16.236.0 oder dem ???ten netz, kommt auf die art des netzes a b c oder öffendlich / privat an.

    z.b. wenn die frage lautet,
    welcer host aus welchem subnetz hat die ip 192.168.1.36/24
    dann wäre das der host 36
    aus netz 1 also dem 2. möglichen
    des privaten netzebereichs 192.168
    oder genauer des netzes 192.168.1.0
    da 24 die maskierung für 255.255.255.0 ist.

    okay und viel glück bei der prüfung.

    mfg Arolo
     

  6. Videos zum Thema