Subnotebook für ~800€

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von D0nny, 21. November 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. November 2006
    Hallo!
    wie vielleicht einige schon mitbekommen haben, bin ich auf der suche nach nem notebook. habe nur meine suche ein wenig geändert:
    suche n subnotebook mit 12 oder 13 zoll bildschirm. habe mir das megabook s270 von msi angeguckt aber es bisher nur bei ebay für knapp 800€ gefunden. hat da noch jemand in nem andren shop gefunden?
    vielen dank für eure hilfe! jede antwort ist mir ne gute bewertung wert!
    mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 21. November 2006
  4. #3 21. November 2006
    AW: Subnotebook für ~800€

    bin viel unterwegs und wollte dafür nen kompakten begleiter dabei haben. ;)
    hab das gefühl, dass das bei ebay n super schnäppchen ist. im gegensatz zu deinem hat das nen amd turion 64 x2, zwar nur ne radeon xpress 200m aber hat trotzdem nur 799€ gekostet.
    kennt jemand noch andere günstige subnotebooks?
     
  5. #4 23. November 2006
  6. #5 24. November 2006
    AW: Subnotebook für ~800€

    In der Preisklasse wo du dich bewegen willst ist das MSI eh das einzig interessante Sub-Notebook in 12,1 bzw. 13,3 was es gibt.
    Die richtig guten Sub-Notebooks gehen erst ab 1500,- los.

    Hier findest auf jeden Fall ne Übersicht was es so gibt:
    12,1" Sub-Books:
    Notebooks mit Display-Größe ab 12, Display-Größe bis 12.9 Preisvergleich | Geizhals EU

    13,3" Books:
    Notebooks mit Display-Größe ab 13, Display-Größe bis 13.9 Preisvergleich | Geizhals EU
     
  7. #6 24. November 2006
    AW: Subnotebook für ~800€

    was macht die anderen denn fast das doppelte teurer? so aufm ersten blick sind die leistungstechnisch doch eigentlich nicht soo weit entfernt oder?
     
  8. #7 24. November 2006
    AW: Subnotebook für ~800€

    Die Verarbeitungqualität, verbauten Teile, TFT-Display was verbaut wird, etc... das macht die anderen recht teuer. Das MSI ist für ein Subnotebook auch recht schwer zB die kleinen von Asus oder Acer wiegen um ca. 500g weniger.

    Ich habe null Erfahrung was MSI bei Notebooks angeht, ich kenne auch niemanden der eines hat.
    Ich würde mir auch alle Fälle das Teil in echt anschauen bevor ich es kaufe, den wie die Qualität und Optik ist sieht man nur in echt und nicht auf Fotos.

    Geräte was ich empfehlen kann sind Asus oder Samsung, beide super Verarbeitet, kostet aber auch dementsprechend.
     
  9. #8 24. November 2006
    AW: Subnotebook für ~800€

    naja 500gramm sind ja nun nicht die welt. 2 kilo sind ja nun wirklich nicht schwer.
    gibt es sonst jemanden der erfahrungen mit diesem oder einem andren von msi gemacht hat?
     
  10. #9 24. November 2006
    AW: Subnotebook für ~800€

    Sag das nicht es hört sich nicht besonders viel an aber wenn du das Teil immer rumtragen musst dann nervt das Gewicht schon mit der Zeit.

    Wenn das Book nie rumgetragen wird weil es eh immer im Auto liegt wenn du es mitnimmst dann ists Gewicht nicht so wichtig.
     
  11. #10 24. November 2006
    AW: Subnotebook für ~800€

    würde mir eh nen rucksack dafür kaufen, was das tragen n bischen leichter macht.
    gibt es wirklich nur das von msi in dieser preisklasse?
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Subnotebook 800€
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    918
  2. Subnotebook für Uni und SW:TOR

    Tralala , 26. Dezember 2011 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    497
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    693
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    482
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    211