Subnotebook mit Santa Rosa ~1000€

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Scharri, 11. Dezember 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Dezember 2007
    Hey Leute,
    ich möchte mir in naher Zukunft ein neues Subnotebook zulegen.
    Nun die Frage welches ich mir holen soll??

    Es sollte auf jedenfall mit Intels Santa Rosa ausgestattet sein und ich denke min. 2GB Ram.
    Festplatte sollte auch 100GB aufwärts haben. Ansonsten habe ich nur noch eine bitte und zwar wenn möglich ein 13,1" Display welches am liebsten nicht so ist das es extrem spiegelt.

    Sollte denke ich so um die 1000€ kosten

    Und eine weiter Frage ist, was denkt ihr bekomme ich für mein jetziges Subnotebook noch?

    IBM X30:
    1,2Ghz
    768MB Ram
    13,1" Display
    160GB Festplatte die gerade einmal 3monate alt ist 7200 U/min.

    sehr guter Zustand

    inkl.
    4Monate altem neuem Akku und altem Akku
    Dockingsstation mit DVD Laufwerk und ein weiteres Laufwerk, ein DVD Brenner
    Wlan Karte PCMCIA Netgear WG511T 108mbit
    Und eine PCMCIA USB2.0 Karte mit 2 Anschlüssen.

    Wäre nett wenn ihr mir in beiden Fragen weiterhelfen könntet.
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Dezember 2007
    AW: Subnotebook mit Santa Rosa ~1000€

    Das einzige was ich gefunden hab mit dieser display größe ist das hier:

    Toshiba Satellite Pro U300-10P * Hyperleicht! * die letzten weni bei notebooksbilliger.de


    Aber ich versteh nicht ganz warum die die 13" so wichtig sind. Denn für das Geld bekommst du ein viel besseres als das was ich jetzt gepostet hab.


    Und für dein Notebook wirse nichts mehr bekommen. Jedenfalls nicht genug das es sich lohnt. PC verlieren schneller an Wert als Autos.


    mfg
     
  4. #3 12. Dezember 2007
    AW: Subnotebook mit Santa Rosa ~1000€

    Ich weiß das ich für das Geld viel mehr Leistung bekommen könnte, ich bin jedoch oft unterwegs und muss meinen laptop mitnehmen und dann ist es recht praktisch einen kleinen leichten Laptop dabei zu haben.

    schonmal vielen dank vielleicht hat noch jemand eine Idee??
     
  5. #4 12. Dezember 2007
  6. #5 12. Dezember 2007
    AW: Subnotebook mit Santa Rosa ~1000€

    Das MSI hatte ich auch schonmal angepeilt. Nein 1000€ ist nicht das max aber ich habe mir ein paar IBM's angeschaut und zurzeit gefällt mir davon keiner so richtig aber sonst darfst du auch gerne mal einen Vorschlag machen.

    Was haltet ihr von diesen hier:

    ASUS W7S-3P069E (90NHTAF242132EACA51) Preisvergleich | Geizhals EU

    Samsung Q70 Aura T7300 Devon (NPQ70AV02/SEG) Preisvergleich | Geizhals EU

    ASUS W7S-3P190E (90NHTAF242232EACA51T) Preisvergleich | Geizhals EU

    Hey könnt ihr euch diese mal anschauen und sagen welches davon am besten ist??BZW. ihr nehmen würdet??
     
  7. #6 13. Dezember 2007
    AW: Subnotebook mit Santa Rosa ~1000€

    Das Samsung Q70 Aura T7300 Devon ist sehr gut.
    Kostet halt etwas mehr als 1000, aber es ist von der Qualität her um einiges besser als da MSI.
    Du kannst dir auch die Geräte von Sony oder Toshiba anschauen, bewegen sich auch in der Preisklasse wie das Samsung und sind sehr gut

    Was du dir natürlich auch anschauen kannst ist ein Gerät von Apple, sind auch sehr sehr gut und das Leopard OS von Apple ist genial zum arbeiten.

    Apple MacBook Core 2 Duo, 13.3", T7500 2.20GHz, 2048MB, 120GB, SuperDrive
    Apple MacBook Core 2 Duo, 13.3, T7500 2.20GHz, 2GB RAM, 120GB, SuperDrive, weiß [Late 2007] Preisvergleich | Geizhals EU
     
  8. #7 13. Dezember 2007
    AW: Subnotebook mit Santa Rosa ~1000€

    Welches Notebook ist denn am besten von denen?? MacBook finde ich nicht schlecht aber die Farbe weiß gefällt mir nicht...Desweiteren weiß ich leider nicht wie es sich mit einem mac arbeitet.

    Was haltet ihr denn von dem Q70 von Samsung weil das is zurzeit mein Favourite
     
  9. #8 13. Dezember 2007
    AW: Subnotebook mit Santa Rosa ~1000€

    Ich finde es arbeitet sich sehr gut damit, mir gefällt es sogar besser als Windows.
    Aber gehe am besten in einen Apple Store und schaus dir selbst an ;)

    Die Apple Books gibts auch in schwarz ;)

    Das Samsung ist am besten von denen die du dir ausgesucht hast, sagte ich aber schon.
     
  10. #9 13. Dezember 2007
    AW: Subnotebook mit Santa Rosa ~1000€

    Ja ich hab heute mit jemandem gesprochen der nur mac benutzt.
    Aber ist es mittlerweile nicht egal ob MACBook oder "normaler" Notebook?? Weil Leopard kann ich doch auf beiden installieren oder??

    schonmal viele dank für eure HILFE



    Was denkt ihr denn bekomme ich grundsätzlich noch für meinen jetzigen IBM??
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Subnotebook Santa Rosa
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    885
  2. Subnotebook für Uni und SW:TOR

    Tralala , 26. Dezember 2011 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    478
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    669
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    454
  5. spieletaugliches Subnotebook

    Anzati , 29. März 2011 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    497