Subwoofer am *****?

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von Labernet, 10. Oktober 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Oktober 2007
    Hallo, liebe RR-ler,
    ich habe seit neustem ein Problem mit meinem Subwoofer, der an meinem Verstärker angebunden ist.
    Er ist vor kurzem ohne erkennbaren Grund "schwach" geworden, und gibt nur noch einen Bruchteil seiner leistung. Das heißt im Klartext er funktioniert noch, aber eben sehr leise/gedämpft.

    Habe schon Orginal DVDs mit DTS und so eingelgt und da habe ich es erst gemerkt. Habe ein paar andere DVD´s reingelegt, Radio ausprobiert usw. Aber ich konnte nichts ändern,

    Der Verstärker ist schon im subwoofer Berreich auf MAX gestellt, und hinten am Subwoofer selber habe ich es auch schon hoch gedreht--> geht trotzdem net ;-(

    Achja, ist ne Anlage an sich--> also nicht am, Rechner. Und die übrigen 5 Boxen von meiner Home-Cinema anlage funktionieren einbahnfrei!



    Bitte um Hilfe, war ne richtig fett teure 5.1 Anlage mit Verstärker.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 10. Oktober 2007
    AW: Subwoofer am *****?

    stell mal den regler von max runter, manche anlagen fangen an bei max automatisch zu regeln und es kann sein das er dann runterregelt.
     
  4. #3 11. Oktober 2007
    AW: Subwoofer am *****?

    ich habe es gleich ausprobiert geht leider immer noch nicht
    ich habe sogar die sicherung angeschaut ob die beschedeigt ist war aber noch in ordnung.
     
  5. #4 11. Oktober 2007
    AW: Subwoofer am *****?

    kann auch sein wenn es ein aktiver Subwoofer ist das der Verstärker durch ist!! Kann sein muss
    aber nicht!!
     
  6. #5 12. Oktober 2007
    AW: Subwoofer am *****?

    alle anderen Boxen gehen noch die sind auch am Verstärker angeschlossen nur der Subwoofer macht vaxen also kann das ja nicht sein das der Versterker durch ist.
    aber danke für deine meinung
     
  7. #6 13. Oktober 2007
    AW: Subwoofer am *****?

    hmm oder der Subwoofer is selber durch, kann sein das die Spulen im Magneten eine macke haben,
    dann läuft der Woofer auch nicht mehr oder nur gering!!! Das kann man leicht herausfinden in dem
    man "gleichmässig" in der mitte der BOX den Membran vorsichtig reindrückt, dann spürt man ob da
    etwas schleift oder sowas, wenn ja ist sie Durch!!
     
  8. #7 13. Oktober 2007
    AW: Subwoofer am *****?

    kann auch sein das der drehpotentiometer kaputt is mit dem du am bass max-min einstellst!oder die stromversorgung für den sub ist gestört und die membran kann net mehr voll ausschwingen!
     
  9. #8 13. Oktober 2007
    AW: Subwoofer am *****?

    Hm, nochmal zu deiner Sicherung:
    Wenn die Sicherung durch ist, würde er kein Stück mehr gehen!

    Wenn ein Woofer durchgebrannt is geht er auch nicht mehr.
    Sieht man denn Schäden an der Membran?
    Andere Schäden kann ein Lautpsrecher eigentlich gar nicht haben.

    Dann wird wohl der Verstärker hin sein, auch wenn die anderen Boxen noch gehen, ist ja alles getrennt voneinander verstärkt.
     
  10. #9 13. Oktober 2007
    AW: Subwoofer am *****?

    Du hast zwar weiter oben mehr oder weniger das gegenteil geschrieben aber ich glaub dennoch das es ein Aktiver Subwoofer ist der sein eigenes Intigriertes Verstärkermodul hat. Musst du den Subwoofer extra an die Steckdoste anschließen? wenn ja dann schließ den Sub mal beispielsweise an die Audio ausgänge direkt an den PC an und probier aus ob er dann noch laut geht. Wenn es immer noch relativ leise ist fehlt irgendwas am Subwoofer Modul. Da könnt man sich evt. ein neues kaufen aber in der regel ist das keine gute Idee.

    Um welchen Verstärker und welchen Subwoofer (und weil ich neugierig bin :p welche Lautsprecher) reden wir?

    grüße
    ARI

    edit: wichtig nicht an den MP3 Player anschließen sondern an den PC oder zb. direkt an den Analogen Ausgang vom CD Player
     
  11. #10 15. Oktober 2007
    AW: Subwoofer am *****?

    Also ich habe den Subwoofer mittlerweile, bei meinem Kumpel ausprobioert, und dort das selbe.... er funktioniert nur schwach. So ich werde mal das teil aufmachen, um zu schauen ob die Membran kaputt ist bzw einen Riss hat . Nur Eigenlich will ich das Teil nich soo gerne aufmachen, weil nach meinen erachtens ist das Pressspahn (schreibt man das so? ;-)), und das heißt ich könnte es höchstens 2-3 Mal machen, ohne das ich das teil anleihmen muss ^^.

    Was die Boxen an geht, bzw mein subwoofer:
    Marke Canton
    Verwendung Aktives Subwoofersystem
    Prinzip Bassreflexsystem
    Nenn-/Musikleistung 50 / 110 Watt
    Übertragungsbereich 23...140 Hz
    Übergangsfrequenz 80...140 Hz (regelbar)
    Tieftonchassis 1 x 200 mm, Cellulose/Graphit
    Abmessungen (BxHxT) 24 x 36 x 43 cm
    Gewicht 11 kg
    Besonderheiten
    Regelbare Übergangsfrequenz
    Regelbarer Basspegel
    SC-Technologie
     
  12. #11 15. Oktober 2007
    AW: Subwoofer am *****?



    Genau Das Würde Ich Auch Vorschlagen So Findeste Doch Am Einfachsten Heraus Was Schrott Ist Wennde Den Subwoofer Direkt Angeschlossen Hast Und Der Immernoch faxxen MAchst Weisste Bescheid

    ^^
     
  13. #12 15. Oktober 2007
    AW: Subwoofer am *****?

    Jaa, ok ich weiß nicht ob ich da was nicht verstanden hab, aber wenn der Verstärker am ***** wäre dann würde es ja bei meinem Kumpel (der auch einen Verstärker hat) auch nicht funktionieren.

    Andererseits, was kann ich da genau Feststellen wenn ich dat ding an mein rechner anschließe?

    So schaut der aus :
    {bild-down: http://imageshack.us/a/img528/4411/as2015sc1pq3.png}
     
  14. #13 16. Oktober 2007
    AW: Subwoofer am *****?

    Haste nen Digitalen Multimeter im Hause??

    Dann bau einfach mal das Subwooferchassis aus und Messe die Impedanz der Spule durch wenn da nicht annähernd 4 oder 8Ohm drauf stehen ist das Chassis durch. Der nächste Grund könnte sein das die Remote Steuerung im Verstärker im ***** ist kommt auch oft im Carhifi bereich vor.
     
  15. #14 17. Oktober 2007
    AW: Subwoofer am *****?

    Meinst du mit "Digitaler Multimeter" so ein Teil wo ich Ampere und Volt messen kann?
    Achja, noch was: Ich werf neimenden vor das er etwas überliest (mache ich auch oft^^) aber wie schon geschrieben mein Kumpel hat auch einen Verstärker, an den ich das Ding angeschlossen habe (Ohne erkennbare verbesserung/änderung des Zustandes), also ich die Theory mit dem Reciever bzw Verstärker hinfällig.
     
  16. #15 17. Oktober 2007
    AW: Subwoofer am *****?

    Warum soll die hinfällig sein ;) wenn dein Subwoofer nen aktiv Subwoofer ist kann er ja nen eigenen Verstärker intern haben und somit ist es ja egal an welchen receiver du den subwoofer anschliesst ;) passivsubwoofer sind eh rotz aktiv rules *ggg*

    So was ist ein Digitaler Multimeter hmmmm

    moment........

    da isser gleich......

    http://www.dansdata.com/images/caselight/multimeter440.jpg

    sowas ist das ^^ kann man wunderbar viel damit messen um der carhifi oder heimkinoanlage bisschen mehr klang raus zu kitzeln. ist auch das erste gerät was ich zur hand nehme wenn ich Lautsprecher bei ebay gekauft habe.
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Subwoofer *****
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    956
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.719
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.160
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.201
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.817