[SUCHE] AIO: "Reciever + DVD-Player/Rec + Festplatte/Aufnahme"

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Tha-Don, 15. Dezember 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Dezember 2011
    Hallo,

    ich suche ein Gerät für meinen Vater, mit dem er:
    - DVDs abspielen und brennen kann (zweiteres weniger wichtig)
    - mit dem er alle Programme empfangen kann (Reciever) evt. auch HD falls er sich irgendwann sowas holt
    -und eine Festplatte besitzt für Aufnahmen die man aber auch selbst bestücken kann mit Filmen.
    -er sollte eine für ältere Herren nicht zu schwer zu erlernende Menüführung besitzen.

    Noch besitzt er eine Röhre, die soll aber mit der Neuanschaffung dieses Geräts ebenfalls ersetzt werden. Neue Geräte besitzen ja alle HDMI etc. daher sind Anschlüsse zweitrangig denke ich.

    Preislich max. 300EUR ich weiß aber nicht wie teuer sowas ist.

    Die All-in-One-Variante ist natürlich Bequemlichkeit (nur eine Fernbedienung), andere Lösungen höre ich mir auch gerne an.

    Viele Grüße,

    Tha-Don

    PS: Ich habe den Leitfaden gelesen, aber ich bin ein absoluter Laie auf diesem Gebiet, daher muss meine Anfrage doch etwas allgemeiner gehalten sein. Mir reichen ein paar Vorschläge ich such mir dann was aus.
     
  2. Heute Deals & Sale mit stark reduzierten Preisen: Jetzt alle ⚡ Angebote finden.


  3. #2 15. Dezember 2011
    AW: [SUCHE] AIO: "Reciever + DVD-Player/Rec + Festplatte/Aufnahme"

    ich kenn jetzt leider keine all in one lösung, aber für 300€ könnte ich dir diese geräte empfehlen:

    TechniSat TechniStar S1 HDTV-Digitaler Satelliten-Receiver (CI+ Schacht, HDMI, Conax-Kartenleser, PVR-Ready) schwarz: Amazon.de: Heimkino, TV & Video

    super HD receiver mit aufnahmefunktion.

    Sony BDP-S480 3D-Blu-ray-Player (USB, HDMI, Upscaling 1080p, WiFi ready) schwarz: Amazon.de: Elektronik

    guter bluray player mit abspielfunktion für gängige video, foto und musikformate. leider keine mkv unterstützung für HD rips.
    weiß nicht welches gerät sowas kann.

    damit wärst du auch unter deiner 300€ preisgrenze


    hoffe ich konnte dir ein paar anregungen verschaffen.

    all in one geräte sind meiner meinung nach immer problematisch. der hersteller versucht die "eierlegende wollmilchsau" zu konstruieren und die geräte können dann zwar viel aber meist nichts richtig.


    greetings ESP
     
  4. #3 15. Dezember 2011
    AW: [SUCHE] AIO: "Reciever + DVD-Player/Rec + Festplatte/Aufnahme"

    Zuerst musst du mal rausrücken wie er sein TV Programm empfängt (Kabel, Sat).

    Für technisch weniger versierte Leute ist Technisat wirklich sehr zu empfehlen.
    Von der Aufnahme auf externe Medien kann ich nur abraten.
    Wenn er aufnehmen will, besser einen Receiver mit integrierter Festplatte.
    Ist teurer, läuft aber garantiert.
    Spitzengerät wäre der Technisat Digicorder HD S2 (Sat empfang angenommen).

    Der Sony BDPlayer haut mich jetzt nicht vom Hocker, kann kein mkv und die Fernbedienungen sind auch ziemlich schlecht.
    Themen zu BDPlayern gab es in letzter Zeit einige, kannste suchen.
    HIER ist ne Liste, Preislich würde ich unter 100EUR bleiben.

    Nur so am Rande, es gibt durchaus eine All-In-One Lösung z.B der BD-D8509S von Samsung (Bluray) oder den Panasonic DMR-XS400 (DVD).
    Vergleichstest im SatVision Magazin 11/2011.
    Fast so mächtig wie Einzelgeräte, es fehlen eigentlich nur Dinge für fortgeschrittene Nutzer.
     
  5. #4 20. Dezember 2011
    AW: [SUCHE] AIO: "Reciever + DVD-Player/Rec + Festplatte/Aufnahme"

    Vielen Dank für die Hilfe. BWs sind an beide raus!

    Ganz vergessen zu erwähnen: KABELANSCHLUSS!

    Es sind für mich noch ein paar fragen offen:

    1. Kann ich an einen Receiver wie den Technisat mit der 160GB internen Festplatte auch eine externe Festplatte anschließen und von dort aus .avi, .mkv, .divx abspielen?
    Wie ist das realisierbar? Wichtig ist hierbei auch, dass wenn die 160GB voll sind, wie leicht ich das Zeug darauf auf die Externe schieben kann, von dort aus abrufen kann und gleichzeitig wieder Platz habe für neue Aufnahmen?

    2. hab ich vergessen.

    Viele Grüße,

    Tha-Don
     
  6. #5 20. Dezember 2011
    AW: [SUCHE] AIO: "Reciever + DVD-Player/Rec + Festplatte/Aufnahme"

    Für Kabel gäbe es z.B den DigiCorder HD K2.
    Schwerpunkt liegt hier eben wieder auf der einfachen Bedienung.
    USB hat er und kann die Aufnahmen auch exportieren.
    Wenn du gleichzeitig eine Live-Sendung gucken und eine andre aufnehmen willst, brauchst du aber zwei Smartcards vom Kabelbetreiber, was mit etwas Aufwand verbunden ist.
    Wenn dich bestimmte Funktionen des Geräts interessieren, guck es dir mal auf der Herstellerseite an.
    Dort gibt es auch die Anleitung und du kannst selbst entscheiden, ob gewisse Sachen "einfach" sind.

    mkv divx etc. solltest du über einen BDPlayer (bei Bedarf an zusätzlichem Discplayer) oder externen Mediaplayer abwickeln.
     
  7. #6 21. Dezember 2011
    AW: [SUCHE] AIO: "Reciever + DVD-Player/Rec + Festplatte/Aufnahme"

    Es soll nun auch noch ein neuer Fernseher her. Jetzt lese ich mich auch in diesem Gebiet gerade ein und sehe, dass nahezu jeder Fernseher bereits einen integrierten Receiver besitzt. Ist ein weiterer Receiver dann überhaupt noch notwendig?
     
  8. #7 21. Dezember 2011
    AW: [SUCHE] AIO: "Reciever + DVD-Player/Rec + Festplatte/Aufnahme"

    Hängt vom Anspruch ab.

    Normales Fernsehen incl. digital und HD geht mit der TV-Tuner Problemlos.
    Bei bestimmten Modellen spielt der TV auch alles gewünschte (mkv etc.) direkt selbst ab.
    Es ist günstiger und man spart außerdem eine Fernbedienung.

    Aber:
    Aufnahme geht nur mit Receiver.
    Bedienung (EPG etc.) ist bei Receivern etwas besser.
     
  9. #8 26. Dezember 2011
    AW: [SUCHE] AIO: "Reciever + DVD-Player/Rec + Festplatte/Aufnahme"

    Da HDMI mittlerweile Standard ist, hat sich die .mkv Geschichte nun doch erledigt, da mein Vater wie nahezu jeder heutzutage einen Laptop besitzt und diesen mit VLC als Abspielgerät verwenden kann.

    Ich denke ich werde daher auf die Kombination Fernseher + Receiver mit Festplatte zurückgreifen. Ich habe mich mal bei Amazon umgesehen und konnte feststellen, dass gerade bei LG im 42 Zoll bereich die Preise heftig abgestürzt sind. Man zahlt heute nur noch ca. 500EUR für ein solches Gerät mit 200Hz Technik. Kann man da bedenkenlos zuschlagen?

    Viele Grüße,

    Tha-Don
     

  10. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: AIO Reciever DVD

  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.655
  2. Netzteil für Notebook (Sony Vaio) zu teuer?
    G33z4RR, 29. Juni 2014 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.064
  3. Sony Vaio Laptop ruckelt bei Stream Videos
    Fenerbahce07, 11. November 2013 , im Forum: Windows
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.366
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    887
  5. [Windows 8] Sony Vaio
    kleene81, 11. Mai 2013 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.218