Suche Billigstes Auto mit Billigsten Unterhaltskosten

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Cr@ck05, 10. März 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. März 2008
    Hi,
    Undzwar, ich suche für n Freund ein möglichst billiges Auto. Billig heißt=Wenig Anschaffungskosten, wenig Steuer und Versicherung. Benzinverbrauch ist nicht ganz so wichtig.
    So, das Auto soll einfach nur eins sein, damit er zur Schule kommen kann.(Und abends vllt. mal weg) Sprich, es werden im Jahr nicht allzuviele KM drauf kommen.
    Somit kann es auf jeden Fall ein altes Auto sein. Jedoch nicht älter als n Golf 2. (Den hatte ich selber mal, hätte ich nicht n neues Auto, würde ich den jetzt noch fahren xD)
    Naja, PS sollte es schon mehr als 35 haben^^. Und da er Zwar schon 1 1/2 Jahre führerschein hat, allerdings halt kein eigenes Auto, wie würde es da mit Versicherung aussehen? Was ist so das Versicherungsgünstigste Auto das es gibt?

    Naja, ich hoffe ihr wisst was ich meine.
    Auf konstruktive Vorschläge freue ich mich

    MfG
    Crack
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 10. März 2008
    AW: Suche Billigstes Auto mit Billigsten Unterhaltskosten

    wie alt ist er denn?
    Viele Versicherungen machen es net an der Besitzdauer des Lappens von abhängig, sondern vom Alter der Person...
    Auto auf sich anmelden wenn man unter 23 ist, ist meistens totaler Schwachsinn da viel zu teuer...

    und wegen Auto: am billigsten sind halt Autos die seltener auf deutschen Strassen unterwegs sind, da diese in den Unfallstatistiken weniger häufig vorkommen.
    Da fallen mir ein: Suzuki Swift, Kia Pride, Hyundai Accent.
    Im Prinzip alles Asia-Wagen mit 50-75 PS im Schnitt.
     
  4. #3 10. März 2008
    AW: Suche Billigstes Auto mit Billigsten Unterhaltskosten

    billig sind halt meist wagen wie daihatsu cuore(hoffentlich richitig geschrieben), nissan micra oda ford fiesta...(wobei ich beim ersten nich weiß, ob der wirklich schon über 35 ps hat^^)
     
  5. #4 10. März 2008
    AW: Suche Billigstes Auto mit Billigsten Unterhaltskosten

    Ford Ka kann ich auch noch empfehlen. ist super billig und kostet in der Anschaffung und im Unterhalt nicht viel und schluckt sehr wenig Sprit. Wobei du ahlt damit leben musst, dass dein Auto :poop: aussieht :D

    Sonst gilt das selbe, was meine Vorredner schon gesagt haben, irgendwas was sonst keiner fährt/fahren will :)
     
  6. #5 10. März 2008
    AW: Suche Billigstes Auto mit Billigsten Unterhaltskosten

    Gibts denn auch schön alter Ford KAs, die nichts in der Anschaffung kosten? Will oben die Suzukis sind sicher noch nicht so alt, als das die billig wären, oder?

    Gruß Crack
     
  7. #7 10. März 2008
    AW: Suche Billigstes Auto mit Billigsten Unterhaltskosten

    Kauf dir ein Seicento ist günstig und sparsam.Ein auto mit wenig hubraum ist am günstigsten,darf kein diesel sein.Steuern werden pro 100cc gerechnet
     
  8. #8 10. März 2008
    AW: Suche Billigstes Auto mit Billigsten Unterhaltskosten

    ein chefrole matiz is in der anschaffung billig aber was der versicherung usw. kostet kann ich dir leider net sagen
     
  9. #9 10. März 2008
    AW: Suche Billigstes Auto mit Billigsten Unterhaltskosten


    Sowas sieht doch shcon ganz nett aus.
    Kannst du mir vllt. noch sagen wieviel € Versicherung das im Jahr oder Monat sind? Also, ich denke bei 140% (oder bei wieviel fängt man als Anfänger an?) und bei 40% (oder wieviel hat man nach vielen Jahren unfallfrei?), würde uns interessieren.
    Klar, ist vom ort abhängig, aber so ganz grob die kosten vllt.

    mfG
    crack
     
  10. #10 10. März 2008
    AW: Suche Billigstes Auto mit Billigsten Unterhaltskosten

    ich bräuchte das Alter des Fahrers... dann kann ich genaueres sagen.
    Außerdem ist das auch Ortsabhängig.

    Als Anfänger fängt man je nach Versicherung unterschiedlich an.
    Viele bei 230 %, bei einigen anderen bei 140 %.
    Abstufungen sind
    230%
    155%
    140%
    100%
    85%
    70%
    60%
    55%
    55%
    50%
    50%
    45%
    usw. pro Jahr kommst halt ne Stufe niedriger

    Kostenpunkt bei 230%, 10000km/Jahr, und Tk 150€ SB, unter 23 Jahre: 258 € / Monat
    Kostenpunkt bei 230%, 10000km/Jahr, und Tk 150€ SB, über 23 Jahre: 215 € / Monat

    Kostenpunkt bei 140%, 10000km/Jahr, und Tk 150€ SB, unter 23 Jahre: 160 € / Monat
    Kostenpunkt bei 140%, 10000km/Jahr, und Tk 150€ SB, über 23 Jahre: 133 € / Monat

    Anmeldung als 2.Wagen der Eltern (Einstieg meist 70%):
    Kostenpunkt bei 70%, 10000km/Jahr, und Tk 150€ SB, unter 23 Jahre: 84 € / Monat
    Kostenpunkt bei 70%, 10000km/Jahr, und Tk 150€ SB, über 23 Jahre: 47 € / Monat

    Wie man sieht, sind Preisdifferenzen sehr krass.
    Also wenn möglich, dann am besten immer über Eltern laufen lassen, ansonsen zahlt man sich dumm & dämmlich.

    Preise stammen von der Nuernberger ( NÜRNBERGER Versicherungsgruppe - NÜRNBERGER)
     
  11. #11 10. März 2008
    AW: Suche Billigstes Auto mit Billigsten Unterhaltskosten

    nimm doch einen Dacia Logan! der ist billig und du solltest keine Werkstattkosten haben. Sieht aber nicht besonders toll aus, aber für 8k, kann man da auch nicht viel erwarten.
     
  12. #12 11. März 2008
    AW: Suche Billigstes Auto mit Billigsten Unterhaltskosten

    kann des sein dass des von bundesland zu bundesland unterschiedlich ist?
    weil ich fahre im moment auf 115% oO

    naja egal zurück zum thema...

    also ich könnt dir des empfehlen:


    Seat Marbella; Peugot 205; Fiat: Tipo, Pata, Uno; Mitsubishi Colt (ganz altes Modell); Lancia Y 10.

    Wie es mit der Versicherung aussieht kann ich dir nicht sagen, aber dass die Wägen im Falle eines Unfalls zusammenklappen wie Pappe denk ich ist dir bewusst... Aber die Wägen entsprechen deinen anforderungen im Thread.

    Grüße
     
  13. #13 11. März 2008
    AW: Suche Billigstes Auto mit Billigsten Unterhaltskosten

    Moin!
    Ich fahre einen VW Polo Bj 1991.
    Ich hab den Wagen für 200€ gekauft - war gut im Lack und was wichtig is, kein Rost
    Nochmal 100€ investiert um ihn TÜV fertig zu machen, und seitdem läuft der einwandfrei.
    Steuern zahle ich knapp 160€ im Jahr, und Versicherung auf 45% kommt auf knapp die dieselbe Summe. Der Wagen hatte,als ich ihn gekauft habe 45PS,aber ich hab nach 2 Jahren für insgesamt 200€ einen 75PS Motor einbauen lassen. Der sieht dem kleineren ähnlich, weshalb der TÜV "Experte" das gar nicht gesehen hat...
    Der Vorteil an diesem Auto ist, dass man überall Ersatzteile bekommt, und teilweise sogar geschenkt^^...

    Und noch ein kurzer Kommentar von mir zu einigen Vorgeschlagenen Autos. Ford Fiesta kannste vergessen, sind anfällig für alles was ein Auto nur haben kann...
    Fiat Tipo ist auf den ersten Blick nicht schlecht, nur muss man aufpassen,dass der keinen Rost hat, da die tragenden Teile anfällig sind.
    Lancia - versuch mal vernünftige ersatzteile zu bekommen, entweder bekommt man sie gar nicht oder sie Teuer,weil sie selten sind.

    Joa, ich hoffe ich konnte helfen, und wenn mir noch was einfällt, editier ich meinen post nochmal....

    edit:
    Steuern jährlich, und Versicherung auf 45% 1/4 jährlich 82€ - hab den wagen über eine bekannte versichert
     
  14. #14 11. März 2008
    AW: Suche Billigstes Auto mit Billigsten Unterhaltskosten

    Ehm, bezahlst du 200€ im Jahr oder Monat? Weil Monat wär bei so einem Auto ja was viel, und Jahr wär nice xD

    @ ETCC, naja erstmal 8k zu haben für einen fast? neuwagen ist was viel.
    Er möchte halt was altes haben, damit der Anschaffungspreis nicht so hoch ist.
    Aber ok, ich werd mal nach nem VW Polo Ausschau halten:)
     
  15. #15 28. September 2008
    AW: Suche Billigstes Auto mit Billigsten Unterhaltskosten


    Wie kommstn darauf? Hab mir vor 1,5 Jahren einen Ford Fiesta Baujahr 1993 für 450€ geholt. Bis jetzt hatte ich keine Probleme, außer, dass so ein Teil für die Lenkung kaputt war und mich das ganze mit Einbau 60E gekostet hat. Achja hab den bei 93000km übernommen und mittlerweile bin ich ohne Probleme 15000km gefahren.
     
  16. #16 29. September 2008
    AW: Suche Billigstes Auto mit Billigsten Unterhaltskosten

    Mein Tip:
    Fiat Cinquecento, das ist das billigste Auto was ich kenne :D
    Hatte auch mal soeinen übergangsweise ^^

    Anschaffung:
    Man bekommt schon für um die 1000 € soein wagen mit wenig gelaufen.

    Versicherung:
    bei 100 % kostet der wagen für einen Mann unter 23 im Monat ca. 46 € ^^ ( bei der Da Direkt )

    Steuern:
    136 €im Jahr ( ab BJ 1995, aber älter würde ich mir auch eh nicht kaufen :) )

    Verbrauch:
    mit nem vollen Tank kommste um die halbe welt ^^
    Spaß
    Der verbraucht so um die 4-5 L auf 100 km

    also ich bin mal mit der kiste grob geschätzt 400 km gefahren und da gingen grade mal die ersten 2 striche weg soweit ich mich noch erinnern kann ( hatte nen vollen Tank ) und ich war nur auf der Autobahn und hab die kiste auch orndlich getretten + ich stand noch im Stau ^^

    Also günstiger geht schon fast nicht mehr....

    Tankinhalt:
    muss ich jetzt schätzen so ca. 40 L oder so ^^


    Leistung:
    0,9 L Hubraum und ganze 39 PS ^^

    davon gibt es aber auch ne Sporting Version mit 1,1 L Hubraum und 54 PS , da weiß ich allerdings die preise nicht.

    gruß
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Billigstes Auto Billigsten
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.374
  2. Billigstes Auto

    BeeJay , 30. August 2010 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.094
  3. Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.895
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.411
  5. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    966