Suche einen Roboter zum reden.

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Gutschy, 30. Dezember 2020 .

  1. #1 30. Dezember 2020
    Gibt es einen Bot/KI mit dem man reden kann. Am liebsten auf Deutsch. Halt um das mal testen zu koennen. Der Fehlgeschlagene Versuch von MS ist mir bekannt.
     
  2. #2 31. Dezember 2020
    google mal nach "Furby"
     
  3. #3 31. Dezember 2020
    ich geh immer inn puff zum reden, das kannst ja aber heut auch nicht mehr machen...
     
  4. #4 31. Dezember 2020
    Da zitiere ich doch mal glatt Nico KIZ:

    Da man nicht mehr live auftreten darf, wollt' ich in mein'n früheren Job zurück
    Doch leider hat der Puff auch geschlossen, nicht ein einziger Lockdownfick


    Rutscht gut rüber. Nächstes Jahr wird alles besser!

    MERKEL DRÜCK MIR DIE IMPFSUPPE DIREKT IN HALS JETZ!!!!
     
  5. #5 31. Dezember 2020
    Ok, war mal ne Frage.
    Na dann, einen guten Rutsch. Wird schon schief gehen das nächste Jahr.
     
  6. #6 5. Januar 2021
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2021
    Wenn es gut gemacht wird ist alles möglich, dauert noch aber in ein paar Jahren wird es wohl den Codern gelingen eine gute KI zu bauen. Es ist komplex aber möglich, daher nur eine Frage der Zeit, an Rechenleistung mangelt es nicht sondern an dem Wissen wie man so einen "Algo" baut.
    Wenn einmal der "Grundcode" für Intelligentes Selbstlernen gelegt ist, quasi das KERNHIRN, dann ist es nur noch ein Feinschliff der Inputs und Outputs. Ich glaube schon das man eine eigene Persönlichkeit erschaffen kann und quasi Neuronale-Netze nachbilden kann, WENN man sie erst verstanden hat. Aber das kann noch dauern, so meine Einschätzung. Sicher wird es schon viele gute Selbstlernende Algos geben die allerlei können, aber so eine richtige "Persönlichkeit" quasi eigenständiges "geistiges Leben" ist noch nicht in Sicht.

    Wenn es so ist, stirbt das Internet der normalen Leute, weil man dann die "KI Bots" zu zehntausenden hochskalieren kann als Virtuelle Nutzer welche zB darauf ausgelegt sind den normalen Kleingeist über den Tisch zu ziehen. Dinge zu verkaufen, oder einfach zu Manipulieren. Wie einfach das geht sieht man an Facebook. Die meisten Nutzer sind geistig nicht gewachsen gegen manipulative Angriffe. Die arbeiten eben nach einem menschlichem Schema das auf psychologische banale Tricks reinfällt.

    Der einfachste Trick ist Belohnung und Themenisolation, dem Nutzer Bestätigung geben das er schlau ist und recht hat, Emotionen nutzen um den schwachen Verstand zu umgehen. Die Fährte auslegen und den Köder als Belohnung hinterlassen. So kann man Sekten gründen oder Verschwörungstheorien zu einer Glaubensgemeinschaft aufbauen und mobilisieren für diverse Zwecke.

    Funktioniert gut, ist aber relativ banal. Hab schon vor Jahren Contentgeneratoren entwickelt aber da fehlt die Zeit eine gute Grundlagendatenbank aufzubauen. Letztendlich füttert man den dann mit hochwertigen Inhalten und der Bot erfindet einfach was neues aus dem bestehenden. Inhaltlich passt zwar halbwegs zusammen aber der Inhalt ist letztendlich frei erfunden. Für wissenschaftliche Themen also unbrauchbar. Das taugt für Klatsch und Tratsch oder Unterhaltungscolumnen.
    Hat aber nicht viel mit KI zu tun. Der Bot versteht gar nichts, der baut nur Sätze zusammen nach einer Keyword basierten Verknüpfungsdatenbank oder kurz Tag's. Er vergleicht Satzfragmente mit der Datenbank und sucht passendes heraus und stückelt dann immer ein paar Fragmente zusammen nach beliebiger Gewichtung oder Zufall.
     

  7. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Roboter zum reden

  1. Prozessautomatisierung durch Roboterarme
    Fabiane Herbst, 28. Oktober 2020 , im Forum: Elektrotechnik & Elektronik
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.464
  2. Roboter auf dem Weg den Mensch zu überholen
    Jonas Hubertus, 15. Oktober 2018 , im Forum: Wissenschaft & Forschung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    4.056
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    12.575
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    9.790
  5. Roboter benutzt menschliche Neuronen zum Lernen
    xxxkiller, 3. März 2009 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    897