Suche guten DivX/XVid DVD Player

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von Chris1981, 16. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. März 2006
    Hallo,
    Es wird Zeit das ich mir endlich einen Player zulege der auch mit DivX und XVid umgehen kann, den das ewige umwandeln geht mir schon auf den Nerv.

    ich suche einen guten DVD-Player der so gut wie alles abspielt, besonders wichtig XVid und DivX (auch in NTSC also 29,9 bzw. 23,xx fps) , Habe schon auf Geizhals geschaut nur die Auswahl ist ja Riesengroß.

    Preis sollte so max. bei 100-110 liegen.

    Den Player sollte man wenn möglich auch Codefree schalten können, da ich auch gerne DVDs aus den USA schaue und die sind ja RC1.
    Was auch wichtig ist ist das man die Firmware upgraden kann wenn mal eine neue XVid oder Divx Version herauskommt.

    Was haltet ihr von dem Kiss DP-1100 bzw. Kiss DP-1500 der spielt ja so gut wie alles ab und bewegt sich auch preislich im Rahmen, ist das ein guter Player oder gibts besseres?

    Danke für eure Hilfe im voraus =)
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. März 2006
    hi,

    also ich hab den XORO HSD 415 (gibts z.b. bei amazon)!

    kann das teil nur weiter empfehlen! es gibt öfters mal updates vom hersteller und er frisst alles:

    DivX, Xvid, NeroDigital usw.

    hab ihn schon seit über einem jahr und es gab noch nichts was er nich gefressen hat solange ich die neuste firmeware drauf hatte. er sollte aber nicht zu eingeschlossen stehen, da er sehr warm wird.



    mfg, schwammkopf
     
  4. #3 16. März 2006
    Naja der ist meiner Meinung nicht schlecht ! Hier der Link : - DVD Player -

    bb. master80
     
  5. #4 17. März 2006
    @Schwammkopf: Der Player schaut auch nicht schelcht aus und scheint auch sehr viel abzuspielen.

    @master80: Bei ebay will ich ehrlich gesagt nix kaufen, der gibt ja nicht mal den Hersteller des Gerätes an, aber trotzdem Danke für den Link.
     
  6. #5 17. März 2006
    Also ich hab mir den Xoro HSD 4000 geholt, bei Amazon für 66 Euro (Versand kostenlos)
    und bin voll zufrieden damit. Ich schieb die .avi auf ne DVD und ab in den Player, hab bis jetzt noch keine Schwierigkeiten gehabt.

    Ist der DVD-Player Regionalcode-frei?

    Es gibt jedoch eine Möglichkeit den Player Codefrei zu schalten:
    DVD-Player einschalten, Schublade offnen und auf der Fernbedienung "2812" drucken. Regionalfree ist Code "9"; nach der Anderung Taste "open/close" drucken und danach das Gerat am Netzschalter kurz ausschalten.

    Der Player unterstutzt die Formate DivX ab Version 3.11 bis 6, sowie Xvid. Au?erdem wird Nero Digital im Standard-Profile und im Cinema-Profile bei Auflosung von bis zu 720 x 576 wiedergegeben. Wichtig ist auch, dass die Videobitrate zwischen 300 - 2000 kb/s liegt. Als Audioformat empfehlen wir MP3 128 kb/s oder 192 kb/s mit konstanter Bitrate.
    Bitte beachten Sie, dass einzelne Dateien (z.B. AVI) nicht gro?er als 2 GB pro Datei sein durfen, da die Datei sonst nicht erkannt wird. Die DVD sollte als ISO erstellt werden, nicht im UDF Format.
    Sollten Sie dennoch Schwierigkeiten haben, kontaktieren Sie unser Support-Team.

    mas.de

    xoro.de

    mfg
     
  7. #6 17. März 2006
    ich würd dir sowas hier raten
    Klick

    da haste alles was de brauchst sogar usb anschluss sodass dein stick oder usb externe fp daran anschliessen kannst
    ist meiner meinung nach total praktisch ;)
     
  8. #7 17. März 2006
    Der Cyberhome 4620 ist ganz neu spielt so gut wie alles ab und ist auch noch billig.Ich habe ihn mir vorgestern bestellt.
    Technische Daten DVD 4620

    Abspielbare Medientypen:
    * DVD-Video, DVD+R, DVD-R, DVD+RW, DVD-RW, DVD+R9, Audio CD, CD-R, CD-RW, VCD, SVCD, Kodak Picture CD, MP3 Disk

    Wiedergabeformate:
    * MPEG 4 (DivX v3.11, v4.x, v5.x, XviD), MPEG 1, MPEG 2, JPEG, MP3, WMA

    Videoausgänge:
    * FBAS, RGB via SCART, S-Video, Komponenten / Progressive Scan

    Audioausgänge
    * Analog: Stereo Cinch

    * Digital: Koaxial (SPDIF) für MPEG 1, MPEG 2, Dolby Digital

    Digitale Audiodaten:
    * D/A Wandler: 96 khz / 24 bit

    TV Systeme:
    * PAL, NTSC
    Hier ist ein Testbericht von DVD-REC
     
  9. #8 17. März 2006
    Den kann ich nur empfehlen! Habe ihn zwar erst seit einer Woche, aber bin bisher total zufrieden. Der spielt alles ab was ich da habe. Und bei Amazon.de habe ich grad mal 39,95 Euro bezahlt :]
     
  10. #9 17. März 2006
    Ich schwanke zwischen diesen beiden Geräten:

    CyberHome CH-DVD 635S
    Kiss DP-1100 bzw. Kiss DP-1500

    Der Cyberhome soll ja einer der besten sein, man kann auch eine alternative Firmware aufspielen und noch andere Spielereien damit machen.
    Über den Kiss finde ich nicht wirklich viel.

    Der Cyberhome 4620 ist auch eine alternative aber mir kommt er halt schon etwas billig vor, irgendwo muss die Sache doch einen Hacken haben.
     
  11. #10 17. März 2006
    Kann nur xoro hsd 4000 empfehlen!
    spielt wirklich alles ab und is update fähig!
    habe ihn selber für 75 euro
     
  12. #11 17. März 2006
    der Cyberhome 4620 billig?? das ist der normale preis für noname dvd player...
    ich hab meinen bellagio divy player vor 2 jahren für 55€ gekauft und bin vollkommen zufrieden. und 2 jahre später sind 40 € angemesssene für nen dvd player und nicht billig...
     
  13. #12 17. März 2006
    hmm ivh kenn einen der alles abspieln kann der heißt Video lan (VLC) einfach mal bei google eingeben8)
     
  14. #13 17. März 2006
    Ich habe den Redstar 2100. Der spielt auch alles ab, sogar MP4. Leider ist keine Möglichkeit gegeben ihn upzudaten :(
    Aber die Bildqualität ist super, Sound auch. Hatte auch vorher gedacht, dass sowas Billiges einfach nur :poop: sein kann, aber er hat mich 1000%ig überzeugt.
    Mein Autoradio ist auch von Redstar und läuft und läuft und läuft.

    Die Redstar-Sachen sind zwar günstig, aber bieten viel mehr, als vom Preis zu erwarten ist.

    Leider habt ihr Pech gehabt, denn den Player gab es mal im Angebot beim Toom und Penny. Bei eBay ist er nicht zu finden und auch bei froogle.de - nichts. Vllt. schafft man es mit ner größeren Suchanstrengung noch einen zu ergattern, aber ich brauche es net, weil ich schon einen habe :p

    Achja. Der Preis war zuerst 39,95 EUR, wurde dann aber auf 29,95 EUR gesenkt. Dann wurde er vom Erdboden verschluckt.

    Hier einige Testberichte:
    http://www.stiftung-warentest.de/online/bild_ton/meldung/1188543/1188543.html

    Vielleicht gibt es ja noch irgendwelche anderen Marken, die den Inhalt des Redstar 2100 benutzen. Einfach mal suchen und good luck.

    Greetz
    Warbolzen
     
  15. #14 17. März 2006
    Noname? Woher hast du denn den Mist?Noname heißt ein Produkt wie der name schon sagt,wenn das Produkt keinen Markennamen hat.Cyberhome ist eine angesehene Firma.

     
  16. #15 18. März 2006
    Cyberhome ist schon eine gute Marke, mein jetztiger Player kommt auch von Cyberhome, nur ist halt schon 4 Jahre alt und damals gabs noch kein DixX. Hat damals so um die 90-100 gekostet genau weiss ich es nicht mehr.

    Danke Enno für den Link ins DVDBoard, der Cyberhome 635S soll ja der beste sein was man so liest dort. Werde mir den glaube ich kaufen bei Amazon.
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...