Suche leisen PC

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von crix, 9. Februar 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Februar 2008
    Hi liebe RR-Community,

    wie der Threadtitel schon sagt suche ich einen leisen PC.. da ich viel mit Musik mach..
    Habe aber kein sehr großes Budget zur Verfügung.. ca. 500€

    Habe da einen gefunden, aber vielleicht könnt ihr mich ja besser beraten ;)

    http://pc-nach-wunsch.de/catalog/product_info.php/info/p81_Fluester-PC-SilentComp-Intel-Core-2-6550---2GB-RAM---DVD-RW---250.html/XTCsid/9289ba61bb7855a11cff43218da0ee6e (Graka kann man ja aufrüsten)

    Also von der Leistung her sollte er so wie der da sein.. mind. :D

    gruß
    crix
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. Februar 2008
    AW: Suche leisen PC

    Zockst du damit auch? Oder eher Office und ein bisschen Multimedia?

    Der PC ist nicht soo schlecht, aber bei ein paar Teilen fehlen Informationen zum Hersteller und No-Name Zeugs würde ich nicht kaufen..
     
  4. #3 9. Februar 2008
    AW: Suche leisen PC

    das mein ich auch was esage schon gesagt hat
    und noch eine kleine sache noch
    mich würde es stören das die usb steckplätze sich nur hinten befinden
    aber vll brauchst du usb nicht so oft!
     
  5. #4 9. Februar 2008
    AW: Suche leisen PC

    nja.. ein wenig würd ich damit schon zocken..

    erm vorne befinden sich doch 2 usb 2.0 steckplätze??
     
  6. #5 9. Februar 2008
    AW: Suche leisen PC

    Okay, wenn du ein bisschen damit spielen willst, würde ich es so machen:

    CPU: AMD Athlon 64 X2 4800+ 65nm Sockel-AM2 boxed, 2x 2.50GHz, 2x 512kB Cache (68 €)
    Mainboard: Gigabyte GA-M52S-S3P Rev. 2.0, nForce 520 (48 €)
    RAM: MDT DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL5 (36 €)
    Grafikkarte: XFX GeForce 8800 GS 580M, 384MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 (139 €)
    Festplatte: Western Digital Caviar SE16 250GB SATA II (49 €)
    DVD-Brenner: LG Electronics GH20NS SATA schwarz bulk (26 €)
    Netzteil: be quiet Straight Power 400W ATX 2.2 (47 €)
    CPU-Lüfter: Xigmatek HDT-S1283 (28 €)
    Gehäuse: Cooler Master Centurion 534 (41 €)
    Soundkarte: Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic bulk, PCI (56 €)

    Gesamt: 538 €

    Einen wirklichen Silent PC für das Geld zu konfigurieren wird schwierig.. Vielleicht könnte man die Soundkarte weglassen und stattdessen noch die Lautstärke vom PC etwas runterschrauben..
    Zum Beispiel könnte man auch eine passiv gekühlte Karte nehmen.. Also zum Beispiel sowas hier:
    Sapphire Radeon HD 3850 Ultimate, 512MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0, full retail
    Aber ich denke mal Chris1981 wird hier sicherlich auch noch was schreiben ;) Der findet da sicherlich was passendes!
     
  7. #6 9. Februar 2008
  8. #7 10. Februar 2008
    AW: Suche leisen PC

    wenn du nicht viel zocken willst, dann kann ich nur das hier schreiben^^:

    Da biste genau bei 500 Ocken!!

    Ist schön leise aber jhat auch gut Power!

    @ne3r1uz Dein Link funktioniert nicht
     
  9. #8 10. Februar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Suche leisen PC

    Für ca. Euro 500,- würde ich das so machen wenn es hauptsächlich auf die Lautstärke ankommt.

    [​IMG]
    {img-src: http://s1.directupload.net/images/080210/nkcb8o5g.jpg}

    • 2048MB DDR2 TakeMS PC6400/800 CL 5
    • ABIT IP35E, Sockel 775 Intel P35, ATX
    • Samsung SH-S203D bulk schwarz
    • HIS HD 3650 iSilence GDDR3 512MB HDMI, ATI Radeon HD3650, PCIe
    • ATX-Netzt.BE Quiet! Straight Power 400 Watt / BQT E5
    • NZXT HU001B, ATX, ohne Netzteil, schwarz
    • WD Caviar SE16 320GB SATA II 16MB
    • Intel Core 2 Duo E4500 Box 2048Kb, LGA775, 64bit
    • Scythe Mine Rev. B, Sockel 478,775,754,939,940,AM2
    Summe: 530,41 €

    Ist meiner Meinung nach der beste Kompromiss zwischen Lautstärke und Leistung um ca. Euro 500,-
    Die Grafikkarte ist passiv gekühlt, das Netzteil ist sehr leise, Gehäuse inkl. leisen Lüftern, sehr leiser Cpu-Kühler. Das eine oder andere Spiel kannst damit auch ohne Probleme zocken.

    Willst du eine schnellere CPU musst du mit ca. +50,- rechnen, da würde ich den E8200er empfehlen. Passt eh auch zum Rest, musst nix ändern nur CPU tauschen.
    Intel Core 2 Duo E8200, 2x 2.67GHz, boxed (BX80570E8200) Preisvergleich | Geizhals EU
     
  10. #9 10. Februar 2008
    AW: Suche leisen PC

    Da hast du schon Recht, aber die Lüfter zusammen addieren die dB. Ich bin die Schiene "So leise wie möglich" auch gefahren und hatte später trotzdem einen relativ lauten Rechner. Er war zwar leiser als die normalen, aber man konnte es noch gut hören.. :)

    Grüße
     
  11. #10 10. Februar 2008
    AW: Suche leisen PC

    Du kannst doch die db nicht zusammenzählen was den das für ne Methode, die ist aber ganz neu :D
    Ich kann ihm nur soviel sagen das die Konfig von mir für einen 500,- Euro PC leise ist.
    Aber bevor du rummotzt könntest ja einen Gegenvorschlag machen in der gleichen Preisklasse ;)

    Kritisieren kann jeder, also mach mal nen Vorschlag was du nehmen würdest.

    Einen PC den man nicht hört wird man um 500,- nie bekommen, eigentlich hört man jeden PC. Selbst zB Passive-Netzteile ohne Lüfter hört man, die machen manchmal so einen extrem hohen Ton, das nervt dann mehr als ein leiser Lüfter.
     
  12. #11 10. Februar 2008
    AW: Suche leisen PC

    Nur weil das Netzteil nen Lüfter hat un der CPU-Kühler auch aktiv ist ???
    BE Quiet= sehr leise
    Scythe= sehr leise

    Das einzige was an dem Computer laut ist, is wenn dann die Festplatte,wenn sie nicht entkoppelt ist.
    Da ist es auch egal,was für eine Festplatte man nimmt,da die Vibrationen der Festplatte,das laute ausmachen!!!
     
  13. #12 10. Februar 2008
    AW: Suche leisen PC

    Jo ist klar :D Und wenn du zwei Fernseher nebeneinander stellst, ist das Bild doppelt so gut und auch die Lautsprecher doppelt so laut :D
    Was du mit deinem Beitrag sagen willst, ist mir sowieso rätselhaft!

    Wobei die Western Digital Caviar SE Serie doch schon zu den leisesten gehört.
    Wenn man seine Festplatte entkoppeln will, würde ich sowas empfehlen: Scythe Quiet Drive 5.25" Festplattenkühler
    Man muss dann nur darauf achten, dass man genug 5.25" übrig Schächte hat, aber das sollte eigentlich auch kein Problem sein.

    Viel lauter sind aber die optischen Laufwerke.. Na gut, man hat nicht immer 'ne CD drin, aber wenn man dann eine einlegt, wird der PC extrem laut.. Und man kann leider auch nicht viel dagegen machen, außer mit solchen Tools wie CD Bremse die Drehzahl etwas runterschrauben.
     
  14. #13 10. Februar 2008
    AW: Suche leisen PC

    Kann man so nicht sagen, kommt auf Gehäuse an. Bei Gehäusen von NZXT, Coolermaster, LianLi und co.. braucht man das eigentlich nicht wenn man ne leise HDD hat wie zB Western Digital oder Samsung.

    Hast du ein schrottiges Gehäuse werden die leichten Vibrationen der HDD an das Gehäuse weitergeleitet und dadurch entsteht dann ein unangenehmes Geräusch.

    ZB bei meinen Coolermaster Gehäuse hört man garnicht von den HDDs (3x ältere Samsung SATA HDDs) weil der HDD Käfig sehr stabil gebaut ist, da brauchst nix entkoppeln oder sonstwas.
     
  15. #14 11. Februar 2008
    AW: Suche leisen PC

    Nahezu alle Macs sind super leise, wobei du da das problem hättest, dass sich nur der Mac Mini um 500 € ansiedelt, und der ja in den meisten fällen eher als entertainementsystem benutzt wird.
    Mein Macbook aber z.b. hört man nicht, solange nicht eine CD drin ist.
     
  16. #15 11. Februar 2008
    AW: Suche leisen PC

    erstmal danke für alle ratschläge von euch ;) bws habter alle bekommen.. für weitere ratschläge wär ich sehr dankbar :)

    crix
     
  17. #17 12. Februar 2008
    AW: Suche leisen PC

    Ganz ehrlich... Das ist voll der Schrotthaufen ^^ In der Preisklasse ist AMD sinnlos.. Und die Grafikkarte ist auch nicht der Bringer :rolleyes:
    Bei ca. 800 Euro kannst du es so machen:

    CPU: Intel Core 2 Duo E8400 (161 €)
    Mainboard: ABIT IP35 (79 €)
    RAM: 2x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL4-4-4-12 (86 €)
    Grafikkarte: Sapphire Radeon HD 3850 Ultimate, 512MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0, full retail (180 €)
    Festplatte: Western Digital Caviar SE16 250GB SATA II (48 €)
    DVD-Brenner: LG Electronics GH20NS SATA schwarz bulk (22 €)
    Netzteil: be quiet Straight Power 400W ATX 2.2 (47 €)
    CPU-Kühler: Xigmatek HDT-S1283 (28 €)
    Gehäuse: Lian Li PC-7b plus schwarz (75 €)
    Soundkarte: Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic bulk, PCI (56 €)

    Gesamt: 782 €

    Das ist deutlich besser als das System, das du dir zusammengestellt hast.
    Spielen willst du ja nicht viel mit dem Rechner, oder?
     
  18. #18 12. Februar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Suche leisen PC

    @crix
    bei 800 euro verbaut man keine 8600er und auch kein amd !

    ich bau gleich mal nen sys!

    so rdy ...
    @esage
    wie kann man nur noch ne 3850 empfehlen >< dazu für das geld 119.gif
    {img-src: //smiliestation.de/smileys/Sauer/119.gif}


    falls du 800 ausgeben will in etwas so ...

    [​IMG]

    kühler noch gegen nen ordentl tauschen (hatte keine anderen )
    und die xfi gegen ne fi-music ;)
    für music freaks pflicht!

    ram kannste ja auch gegen einen tauschen den du favorisierst ... preis macht da sicher keinen großen unterschied

    kannst die graka auch gegen ne 88er gt tauschen und sparst ca 50€ ... liegt an dir und vorallem an dem was du damit vorhast
     
  19. #19 12. Februar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Suche leisen PC

    Er wollte 'nen leisen PC. Die HD 3850 ist passiv gekühlt, also leise..
     
  20. #20 12. Februar 2008
    AW: Suche leisen PC

    kommt man trotzdem besser und billiger weg wenn man die gs nimmt
    was hilft dir ne passive karte wenn der lüfter (euer sigmatek) ne turbine ist!
    denn leise ist der mit sicherheit nicht
     
  21. #21 12. Februar 2008
    AW: Suche leisen PC

    Euer? Majestätischer Plural? Danke!

    Test: Xigmatek HDT-S1283 (Seite 4) - ComputerBase

    Nein, ist nicht leise... Der kühlt mit 'ner geringeren Drehzahl deutlich besser als der Scythe Andy Samurai Master...
     
  22. #22 12. Februar 2008
    AW: Suche leisen PC

    "kühler noch gegen nen ordentl tauschen (hatte keine anderen )"
    die auswahl bei hardwareversand ist leider etwas dürftig, hatte den nur genommen da alle anderen
    (zbs er sigmatek oder nen guter scythe in etwas das gleiche kosten)

    gut zum plural, warst der einzige mit dem sigmatek ... geht auf meine kappe
    hatte im beitrag nr. 16 auch einen gesehen, aber habs anscheinend mit den augen :/
     
  23. #23 12. Februar 2008
    AW: Suche leisen PC

    Gut, das mit dem Kühler austauschen habe ich überlesen ^^ Ist ja auch letztendlich egal..

    Wenn er 'nen richtig leisen PC haben will, müsste er die CPU sowieso passiv kühlen und ein paar gute und leise Gehäuselüfter einbauen und diese dann am besten noch an 'ne Lüftersteuerung anschließen, damit er die so runterregeln kann, dass sie zum einen leise sind und zum anderen noch genug Luftstrom erzeugen...

    CPU-Kühler:
    Thermalright IFX-14
    Gehäuse:
    Antec P182 schwarz

    Das wäre dann wirklich leise.. Da das Netzteil in diesem Case unten sitzt, hast du oben Platz für 'nen Lüfter, was im Prinzip ideal ist.
     
  24. #24 12. Februar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Suche leisen PC

    Bitte Leute hört auf ihm die 8800GS zu empfehlen, das Teil ist unter Last sehr laut was man in diversen Foren nachlesen kann von Leuten die schon eine haben.
    Das teil hat in einem leisen PC nix verloren.

    @crix:
    Sehr schlechte Zusammenstellung für 800,- :(

    Mein Vorschlag für einen sehr leisen 800,- Euro PC schaut so aus:

    [​IMG]
    {img-src: http://s1.directupload.net/images/080212/5ktd3v9b.jpg}

    • Scythe Mine Rev. B, Sockel 478,775,754,939,940,AM2 - sehr leiser CPU Kühler
    • WD Caviar SE 400GB, WD4000AAJS, SATA II - sehr leise und dennoch flotte HDD
    • ATX-Netz.NesteQ 450 Watt / passiv + Lüfteropt. - sehr leises semi-passives NT
    • Lian Li Midi Tower PC-7 SE-B II, ATX, Aluminium, schwarz, ohne Netzteil - inkl. sehr leisen Lüftern
    • HIS HD 3870 IceQ 3, GDDR4 512MB HDMI, ATI Radeon HD3870, PCIe - sehr leise auch unter Last
    • Samsung SH-S203D bulk schwarz
    • ABIT IP35E, Sockel 775 Intel P35, ATX
    • 4096MB-KIT DDR2 Patriot PC800 CL5
    • Intel Core 2 Duo E8400 Box 6144Kb, LGA775, 64bit
    Summe: 809,80 €

    Da hast dann einen schnellen und sehr leisen PC mit sehr guten Teilen.

    Und bevor wieder einige wegen dem Netzteil motzen, ja es reicht aus, ist super leise und ja NesteQ ist ein Markenhersteller, Leute was sich mit leisen PCs beschäftigen kennen diese Firma.
     
  25. #25 13. Februar 2008
    AW: Suche leisen PC


    Bevor du oberschlaue Sprüche bringst solltest du erst einmal dein Hirn einschalten. Wird die Geräuchkulisse nicht größer, wenn du mehrere Lüfter in 'nem PC einbaust? Hirni

    Natürlich kannst du nicht 20dB + 20dB zusammen rechnen und hast 40dB.


    Herr lass Hirn regnen...
     

  26. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - leisen
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    15.220
  2. furzendes waffeleisen

    Michi , 17. Januar 2016 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    508
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    864
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.056
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    381