Suche Mainboard für Core2Duo+DDR-400

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Franco, 25. Oktober 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Oktober 2006
    Ich Suche ein Mainboard...welches wie dieses ist:
    http://www.serhend-shop.de/shop/product_info.php/info/p1231_ASUS-P5B-DELUXE-INTEL-965-PCI-E-DDR2.html , nur das es noch DDR-400 unterstützt...möchte später auf DDR-2 aufrüsten habe aber im moment nicht das geld dazu...

    Ich werde mir einen Core 2 Duo E6300 anschaffen..also muss es damit kompatibel sein (Sockel: 775)
    Es sollte auch 300MB/s Übertragungsrate haben weil sonst habe ich angst das mein prozessor nicht schnell genug auf die platte zugreifen kann und es dan ruckelt...

    ich habe nach langem suchen ein Board gefunden welches DDR-400 unterstüzt aba leider nur 150MB/s Übertragungsrate hat ;(

    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=GPER11

    naja wen diese übertragungsrate aber nicht so wichtig ist dan könnt ihr mir das auch bitte sagen dan spare ich 2/3 des preises vom ersten board und habe auch noch fast die selben daten wie es..aba das ist ja eben das gruselige daran xD

    für jedes gescheite board + erklärung gibts ne bewertung :)

    thx im Vorraus!!

    mfg Franco
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. Oktober 2006
    AW: Suche Mainboard für Core2Duo+DDR-400

    Ein besseres Board in dieser Klasse wirst du kaum finden! Es gibts nur wenige Board die DDR unterstützen! Welche FP hast du den SATA oder IDE?
     
  4. #3 25. Oktober 2006
    AW: Suche Mainboard für Core2Duo+DDR-400

    IDE aba würde irgendwann denk ich mal auch dan auf SATA umsteigen bzw erweitern...unterscheidet sich SATA und IDE nur in der übertragungsrate?? ..und was bring diese übertragungsrate??....Kann ich IDE und SATA zusammen in eine kiste Stecken?? wird IDE alt und alle steigen auf SATA um?? oda ist es nicht schlimm wen ich dan das günstige board nehme wo dan soga 4 IDE anschlüsse sind...??

    fragen über fragen ^^

    greez
     
  5. #4 25. Oktober 2006
    AW: Suche Mainboard für Core2Duo+DDR-400

    Das Asrock ist das einzige mir bekannte Board was auch mit DDR1 betrieben werden kann und Intel C2D CPU..

    Die ganzen anderen alten Sockel 775 Boards mit DDR unterstützen nicht die neuen Intel CPUs.
     
  6. #5 25. Oktober 2006
    AW: Suche Mainboard für Core2Duo+DDR-400

    Also von solchen Boards halte ich schonmal nichts und dann auch noch ASRock? Tu dir selber einen gefallen und spar dein Geld für ein richtiges Board und passenden Speicher. Mit sowas wird man sehr selten glücklich.
     
  7. #6 25. Oktober 2006
    AW: Suche Mainboard für Core2Duo+DDR-400

    Also mal zu dienen Fragen Franco:

    1. IDE und SATA unterscheiden sich nur in den Übertragungsraten (aber auch im Anschluss, aber das hat ja wohl jeder gemerkt).

    2. es kommt bei den Platten eigentlich nicht auf die Verbinf´dung an sondern auf die Lesegeschwindigkeit, der Platte selbst. Eine Platte mit 7200U/min kommt auf eine Leserate von 50MB/s eine IDE auf vielleicht 20-30MB/s und eine Platte mit 10000U/min kommt auf 70MB/s-.
    Die Geschwindigkeit der Anschlüsse ist dafür aber zu hoch (SATA1 hat 150MB/s, SATA2 hat 300MB/s, IDE Hat 50MB/s[oder so]).

    3. IDE und SATA kannst du in einen PC stecken, wenn dein Mainboard das unterstützt.

    4. IDE ist jetzt nicht mehr auf dem neusten Stand und somit würde ich mir nur noch SATAzeug holen.

    5. schlimm ist es nicht, wenn du das günstigere Board nimmst, aber du weißt ja jetzt das IDE ausstirbt
    und so musst du sowieso irgendwann mal SATA kaufen [Fürher oder Später]

    MFG
    cool_drive
     
  8. #7 25. Oktober 2006
    AW: Suche Mainboard für Core2Duo+DDR-400

    So schlecht ist Asrock nun auch wieder nicht, man braucht sich nur mal die Tests anschauen, liegt im Mittelfeld mehr kann man auch um den Preis nicht erwarten. Die Spieleleistung ist fast gleich auf mit teureren Boards.

    Ein paar Jahre wird auch das Board halten und wenn man nicht übertakten will kann man es ruhig kaufen.

    Ich selbst würde mir auch was anderes kaufen wenn ich mir einen neuen PC baue, aber wenns Budget begrenzt ist und man nicht weiter sparen will dann ist das Asrock nicht so schlecht.
     
  9. #8 25. Oktober 2006
    AW: Suche Mainboard für Core2Duo+DDR-400

    na gut dan kommt es also darauf an ob ich meinen alten pc ganz los werde für um die 300€


    Prozessor: AMD Sempron(tm) 3000+ 1800MHz

    Arbeitsspeicher: 1024MB Markenspeicher von Infinion!!

    Mainboard: ECS Elitegroup 755-A2
    Details: Lan-Anschluss: 10/100Mbits
    Socket: 754
    RAM Typ: PC3200, PC2700, PC2100, PC1600; RAM max.: 2048; RAM Sockel: 2 x DIMM 184 Pin DDR
    USB: 4x 2.0
    Controller: IDE (P-ATA): 2 x ATA/133 für 4 Geräte; S-ATA: 2 x SATA 150 via Southbridge; RAID: SiS 964 Southbridge SATA RAID
    Steckplätze: PCI: 5; AGP: 8x
    Chipsatz: SIS 755


    Grafikkarte: PowerColor Radeon 9600 PRO
    Details: AGP, 256MB Radeon 9600 Pro, DDR TV-Out DVI
    Auflösung max.: 2048 x 1536; Darstellbare Farben: 16.7 Mio.; Vertikalfrequenz: 85; Grafikkarten-Bus: AGP 8X; Grafikchipsatz: ATI Radeon 9600 PRO;
    Grafikspeicher: 256; Grafikspeichertyp: DDR; Punkttakt (RAMDAC): 400; Taktung RAM: 400; Taktung Grafik-Chip: 400

    Festplatte: 80GB Markenfestplatte von Maxtor!!

    DVD/CD-ROM: DVD-Laufwerk + orginalen LG DVD-Brenner mit 40x CD write und 5.1x DVD write!!


    wen nich dan muss ich wohl das günstige Asrock board nehmen weil ich sonst kein geld hab für den neuen ram etc..oda soll ich sowiso das knapp 100€ günstigere board nehmen und dan dafür nen Core2Duo E6600(6400) oda was es da gibt??aba ich habe gelesen das man den E6300 auf fast nen x6800 übertakten (und noch nen bissel weiter aba dan wirds kriminell) kann!!
    Fazit: Overclocking-König Core 2 Duo E6300 - Core 2 Duo E6300: Die neue Schnäppchen-CPU - CHIP


    mfg Franco
     
  10. #9 25. Oktober 2006
    AW: Suche Mainboard für Core2Duo+DDR-400

    mich würd mal interessieren wo du diesen wert her hast...die baugleichen ide modelle stehen den sata`s kaum nach. nur in speziellen fällen wo z.b. ncq greift haben sie einen kleinen nachteil.
     
  11. #10 25. Oktober 2006
    AW: Suche Mainboard für Core2Duo+DDR-400

    Ich hatte 2 ASRock Boards und jeweils am nächsten Tag zurückgebracht. Die Verarbeitung ... die Leistung ... alles in meinen Augen mist.
    Sicher wenn man nicht viel erwartet und braucht kann man soein Board nehmen.
     
  12. #11 26. Oktober 2006
    AW: Suche Mainboard für Core2Duo+DDR-400

    @ ultraslider: Ja die Werte sin schon en wenig veraltet.
    Schuldigung, das habe ich mal in nem Artikel gelesen, der die Platten und die Anschlüsse verglichen hat, aber das war schon eine etwas ältere Festplatte.

    Auf was für eine Bandbreite kommt der IDE Anschluss eigentlich?
    Also weniger als die SATA (SATA2) Platte müsste er ja haben.
    Wenn man mal die Bauweise der Anschlüsse vergleicht: IDE hat ein Haufen Pins und ist voll breit und dann SATA hat 15 Pins und ist eigentlich bloß ein breiteres LanKabel.
    Und trotzdem hat die SATA Verbindung eine höhere Bandbreite als der IDE Anschluss.
    Nich ändern lässst sich allerdings das die IDE Anschlüsse langsam aussterben und das ist wohl trotzdem der entscheidende Grund auf SATA umzusteigen

    MFG
    cool_drive
     
  13. #12 26. Oktober 2006
    AW: Suche Mainboard für Core2Duo+DDR-400

    Hier n Ausschnitt aus Wikipedia:

    ATA/ATAPI-5 (1999)
    ATA-5 enthält einen neuen Modus: Ultra DMA 4. Leistungsfähigkeit 66,6 MB/s, daher auch UDMA-66 genannt (UDMA 3: 44,4 MB/s). Für den ATA-5-Standard ist ein spezielles 80-adriges Kabel erforderlich. Dieses Kabel hat zwar weiterhin nur 39 Anschlusspins, allerdings befinden sich 41 zusätzliche Leitungen mit Masseanschluss jeweils zwischen den Datenleitungen. Diese sollen elektromagnetische Interferenzen verringern, die zu Übertragungsfehlern führen können.


    ATA/ATAPI-6 (2000)
    Mit ATA-6 und dem Modus Ultra-DMA-100 (UDMA 5) sind Datenraten bis 100 MB/s möglich. Daher findet sich hier auch oft die Bezeichnung ATA/100.

    Mit ATA-6 wurden überdies neue ATA-Befehle eingeführt, die 48 Bit große Sektoradressen erlauben, was die maximal ansprechbare Kapazität von 228 · 512 Byte = 128 GiB auf 248 · 512 Byte = 134.217.728 GiB (≈ 144.115.188 GB) erhöht.


    ATA/ATAPI-7
    Mit ATA/ATAPI-7 und dem Modus Ultra-DMA-133 (UDMA 6) sind Datenraten bis 133 MB/s möglich. Daher findet sich hier auch oft die Bezeichnung ATA/133.



    Also so viel Unterschied ist zwischen IDE (Parallel ATA) und S-ATA (Seriell ATA) nicht.

    MfG R0B1N H00D
     
  14. #13 26. Oktober 2006
    AW: Suche Mainboard für Core2Duo+DDR-400

    na gut..meine fragen wären dan alle geklärt...ich entscheide mich zu dem teuren und guten board...

    thx für alle die mir geholfen haben und wollten

    bewertungen sind raus für die die sie verdienen :)

    mfg Franco

    ---closed---
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mainboard Core2Duo+DDR 400
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    7.013
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.451
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    543
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    537
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    753