Suche neue Boxen für PC (Musik) und Fernsehen 300-400€

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von El Torrro, 19. September 2014 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. El Torrro
    El Torrro !Guitar Fr34K!
    Stammnutzer
    #1 19. September 2014
    Hey,


    ich bin momentan auf der Suche nach neuen Boxen da mir meine alten zu "wenig" sind.
    Höre sehr sehr viel Musik (hauptsächlich Hardrock etc) und da nervts wenn man weiß das irgendwas ausgeblendet wird ....

    Deshalb such ich ein 2.0 ? Boxenset welches meinen Ansprüchen gerecht wird.
    Möchte diese dann auch allgemein nutzen, also für Filme auf dem Fernseher schauen und und und.

    Ich bin jedoch am überlegen direkt Studiomonitore für diesen Zweck zuzulegen (da ich auch selber Musik in dem Bereich mache)
    Die Frage ist allerdings ob das in dem Preissegment möglich und vorallem sinnvoll ist ?
    War jetzt nur ein Gedanke, da ich mir die Studio Monitore sonst seperat anlegen würde.

    Habt ihr irgendwelche "geheimtipps" was das anbelangt ?
    Mir ist der Klang eigtl ziemlich wichtig, zumindest das dieser nicht so hart verfälscht wird (durch zu dominanten bass, etc)
    Das Budget hab ich jetzt erstmal bei 300-400 € angesetzt, da ich im Moment noch andere Sachen anschaffen muss und das sonst alles mein Konto zerfallen lässt.

    Bis jetzt ist mir nur der hier hängen geblieben:
    Yamaha HS7

    LG
    E.T
     

  2. Anzeige
  3. M4v3rick
    M4v3rick Neu
    Stammnutzer
    #2 19. September 2014
    AW: Suche neue Boxen für PC (Musik) und Fernsehen 300-400€

    Aktive Nahfeldmonitore sind durchaus eine Möglichkeit.
    Wenn du dich schon informiert hast weißt du ja, dass die Lautstärkeregelung vom Quellgerät übernommen werden muss. D.h. am TV bzw. PC müssen sie an den Kopfhörerausgang um darüber die gemeinsame Lautstärke regeln zu können. Die Ausgabequalität von TVs ist meiner Erfahrung nach grausam, am PC hängt es vom Chip ab. Eine gute extra Soundkarte kann hier für Leute mit gehobenem Anspruch einiges retten.

    Die Yamahas HS5 aufwärts wären für mich optisch die einzigen die halbwegs normal in einem Wohnraum (neben TV etc.) aussehen. Alternative gibt es von Behringer, M-Audio etc. genug.
    Auf Thomann war mal direkt ein Vergleichstest verlinkt, leider wurde der wohl entfernt und mir ist die Quelle entfallen.

    EDIT: HIER gefunden.

    Zwischen 200 und 400€ Gesamtpreis finde ich Aktivboxen eigentlich konkurrenzlos. Zieht man im HiFi Bereich einen Verstärker ab, kommen nur sehr wenige Boxen für den Restbetrag mit. Preislich weiter oben mag passives HiFi vorne liegen. Ein Probehören ist bei den Beträgen eigentlich immer anzuraten, sollte in Musikerläder aber möglich sein. Zur Not hab ich auch schon bei Thomann eine Handvoll Alternativen geordert, weil der eigene Raum doch enorm reinspielt.
     
  4. El Torrro
    El Torrro !Guitar Fr34K!
    Stammnutzer
    #3 21. September 2014
    AW: Suche neue Boxen für PC (Musik) und Fernsehen 300-400€

    Probehören ist ein Muss auf jedenfall. Wollte mich nur schonmal ein wenig erkundigen damit ich gezielt im Laden umher ziehe und nicht planlos jede Box doof angucke.
    Ich hab mir überlegt, theoretisch könnte man auch gleich zwei HS7er holen oder nicht ?
    Da les ich nichts negatives drüber, wie verhält sich das dort mit dem Bass, welcher immer kritisiert wird.

    Ist der garnicht vorhanden, sprich staub trocken und dünn unten rum, oder ist er einfach nicht so dominant ?
     
  5. MasterJulian
    MasterJulian Ehrenmitglied
    VIP
    #4 21. September 2014
    AW: Suche neue Boxen für PC (Musik) und Fernsehen 300-400€

    Ich habs schon öfter empfohlen weil ich die Kombi seit Jahren habe und die einfach genial klingt:
    FiiO A1 als Verstärker (gibts leider nicht mehr, gibt aber genug Klass D Amps im gleichen P/L Bereich)
    Q Acoustics 2010i Regellautsprecher (wenn du Platz hast, dann würde ich die 2020i nehmen)

    Ich habe für diese Kombi ca. 200€ gezahlt. Das beste was ich für diesen Preis je gehört habe. Die LS kannst du z.B. über AV Bristol direkt aus UK importieren, die paar deutschen Shops die die führen sind einfach maßlos überteuert.

    Probehören wird halt schwierig aber Rückgabe dürfte kein allzu großes Problem sein.
     

  6. Videos zum Thema