Suche PC System für Meine OMA...

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von IENERGYI, 25. März 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. März 2008
    Hallo Leute.
    Suche einen PC ( Nur den Tower, ohne Bildschirm) für meine Oma.
    Der Soll nur ein wenig schnell sein ( denke mal 1 GB Arbeitsspeicher ) und dazu eine gute Grafikkarte...
    Naja, der sollte auch nicht mehr als 200€ kosten...
    Wer hätte da ein gutes Angebot?
    Und wo bekomme ich den Rechner?
    Vielen Dank im Voraus...
    Mfg
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 25. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Suche PC System für Meine OMA...

    Von Komplett-PCs in der Preisklasse (Ebay, ONE/Lahoo und Co....) rate ich komplett ab, da ist meist irgend ein Schrott verbaut (RAM, Netzteil, Board usw..) weil der Preis sonst nicht machbar ist.

    Für was braucht deine Oma bitte eine gute Grafikkarte :rolleyes: Für Office Kram und co.. tut es auch eine Onboard.

    Ich würde so was hier empfehlen:

    [​IMG]
    {img-src: http://s7.directupload.net/images/080325/bkbaafzl.jpg}

    • AMD Athlon64 X2 4000+ EE AM2 "tray" 2x512kB, Sockel AM2
    • Arctic Freezer 64 Pro Sockel 754/939/AM2
    • Samsung HD200HJ, 200GB 7200, 8 MB Cache, NCQ S-ATA II
    • ATX-Netzt.BE Quiet! Straight Power 350 Watt / BQT E5
    • Coolermaster Elite 330 ohne Netzteil schwarz
    • Samsung SH-S203D bulk schwarz
    • Gigabyte GA-MA68SM-S2L, NVIDIA Nforce 630a, mATX - inkl. OnBoard Grafikkarte
    • 2048MB-KIT DDR2 MDT , PC6400/800, CL5
    Summe: 255,70 €

    Kostet nicht viel, ist schnell genug für normale Anwendungen, braucht wenig Strom und ist leise.
    Kostet zwar etwas mehr als 200,- aber dafür sind gute Teile verbaut und kein billiger NoName Schrott.
     
  4. #3 25. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Suche PC System für Meine OMA...

    Dualcore @ Oma? Alter wie geht ihr ab xD

    Ich würd sagen einfach das "älteste" holen was bei Alternate.de oder so gibt, ich mein, die wird kaum viel mehr machen als evtl. Internet und Office shit (Denke ich, oder is sie n WoW Rentner? ^^)

    Ich würd sagen sowas in der art (is nu auch auf 270€ aber is alles drum und dran ne ^^ kann man ja noch n bissl dran rumschrauben :p)

    --- Klick mich für das IMBA BILD!! ---

    //EDIT: man kann ja evtl noch am Netzteil oder so n bissl schrauben, ich mein Netzteil = Teuerste Teil? xD naja, einfach mal angucken ^^
     
  5. #4 25. März 2008
    AW: Suche PC System für Meine OMA...

    Komisch brauchst mir nicht kommen :(

    Na klar man nimmt einen uralt Sempron für 5 Euros weniger, ist sehr schlau :D
    Der X2 4000+ kostet gerade mal 40,- Euros, eigentlich wollte ich den BE-2300er nehmen (weil der noch weniger Strom braucht) aber der kostet ja sogar mehr. Also nimmt man als normal denkender Mensch den X2 4000+.

    Dafür baust du in den PC ein 70,- Euro Netzteil ein und ein 64,- Euro Mainboard. Das dein PC trotz deiner "Spar" CPU, nur 1GB RAM mehr kostet als meiner hast aber schon gesehen :D
     
  6. #5 25. März 2008
    AW: Suche PC System für Meine OMA...

    Jo ^^ Naja ich hab halt fix geguckt, alles klar, das das "älteste" was du bekommen kannst, hau man rein ^^ aber sowieso, ich würd sagen man kann besser kA, n alter Sockel A Mainboard holen, Athlon XP 2800 drauf oder sowas, ne FX 5200 rein, passt, nur die teile bekommt man neu nichtmehr so einfach :/

    Ich mein, was solln der PC groß mit guter Graka etc? und 1GB ram nur um Word-Documente zu öffnen und im Netz zu surfen... nunja ^^

    ich würd sagen, gucken wo man noch alte sachen "abstauben" kann und das ding für + - 100€ zusammen haun.
     
  7. #6 26. März 2008
    AW: Suche PC System für Meine OMA...

    Man muss aber wirklich nicht den ältesten gebrauchten Schrott in einen neuen PC bauen, ist doch irgendwie ein Witz.

    Sollte auf dem PC VISTA installiert werden, dann sind 2GB Ram und ne halbwegs aktuelle CPU sowieso Pflicht. Wer bei den Preisen keine 2GB Ram (~30,-) kauft und dazu ne kleine X2 CPU (~40,-) dem ist eh nimmer zu helfen.

    Selbst wenn man nur mit Office Progs arbeitet macht das Sinn den so wenig Leistung braucht zB das aktuelle MS Office garnicht, da tut man schon gut dran wenn man mind. 1GB Ram (bei VISTA 2GB).
     
  8. #7 26. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Suche PC System für Meine OMA...

    Warum braucht deine Oma eine gute Grafikkarte ?
    Und wenn sie ne gute Grafikkarte will müsste auch ein halbwegs leistungsstarker Prozessor her und das würde dann dein Preislimit stark überschreiten.
    Für 200€ gibts einen kleinen Office-Pc für Word und Internet, wie z.B. Chris sein System.

    Ich würde den PC auf jeden Fall bei
    hardwareversand.de - Startseite
    zusammenstellen.
    Ein System mit guter Grafikkarte sähe für mich etwa so aus :

    [​IMG]
    {img-src: http://s1.directupload.net/images/080326/rqmdjytr.jpg}
     
  9. #8 26. März 2008
    AW: Suche PC System für Meine OMA...

    Auf jeden Fall,kann ich ihn mal wieder zustimmen.Hätte auch ca. die gleiche Zusammenstellung von Chris gemacht.Wenn sie aber nur XP benutzt und sonst nur nen bisschen Suft,Reicht auch mein alter 64 3000+ und 1GB Ram,Radeon 9200SE :p :p
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...