Suche sehr einfach zu konfigurierenden Proxyserver für SuSE 9.3

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von tee, 1. Januar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Januar 2007
    Hallo, ich suche einen sehr einfach zu konfigurierenden Proxyserver für SuSe 9.3 .
    Am besten mit grafischem Frontend.

    Bisher hatte ich schon Squid, aber der ist mir zu kompliziert.


    Fällt euch was ein?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 1. Januar 2007
    AW: Suche sehr einfach zu konfigurierenden Proxyserver für SuSE 9.3

    Wenn du n grafisches Frontend zum konfigurieren von nem Server brauchst bist bei Linux falsch, mach dir n Windows drauf und nimm den jana-server.
     
  4. #3 1. Januar 2007
    AW: Suche sehr einfach zu konfigurierenden Proxyserver für SuSE 9.3

    Da gibts eigendlich drei Sächelchen:

    1. Mein Server ist ein PII mit 400Mhz, 128Mb SDRAM, 80Gb-Platte

    2. Soll ich einfach irgendein Win nehmen (Da würde ich wegen der Supermodernen CPU(...) 95 nehmen) oder ne Win03SE ausm AppZ-Bereich?

    3. Ich muss gleichzeitig noch einen Webserver, einen Fileserver und einen FTP-Server betreiben können.



    Möglich oder net?
    Wenn ja, wie/auf welche Art (Punkt 2)?


    //EDIT: Budget für den Server 0€. Machbar?
     
  5. #4 1. Januar 2007
    AW: Suche sehr einfach zu konfigurierenden Proxyserver für SuSE 9.3

    Win2000 oder n nt geht schon dann machst den Jana-Server drauf der kann auch http und ftp soviel ich weiß.
     
  6. #5 1. Januar 2007
    AW: Suche sehr einfach zu konfigurierenden Proxyserver für SuSE 9.3

    Ich hab hier was von der Jana-Server-HP gefunden:

    Gibts auch nen Proxy, bei dem man Ports freigeben kann?
     
  7. #6 1. Januar 2007
    AW: Suche sehr einfach zu konfigurierenden Proxyserver für SuSE 9.3

    Verstehst du schon was da steht? Normalerweiße reicht so n Proxy schon, aber du könntest ja auch mal verraten was du eigentlich machen willst. Wenn du n Proxy willst über den alles läuft brauchst du n Transparenten Proxy, da musst aber warscheinlich wieder zu squid.
     
  8. #7 1. Januar 2007
    AW: Suche sehr einfach zu konfigurierenden Proxyserver für SuSE 9.3

    Was soll das "Verstehst du schon was da steht?"???

    Was ich machen will, ist einen Proxy anlegen, über den ich in INet gehen kann. Mit jeder Applikation.


    //EDIT: Ok, ich werds mal mit Win2000 oder 9x oder Server 2003 RC2 versuchen. Thx für die Links und Hilfe.

    Hab dich bewertet.
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - sehr einfach konfigurierenden
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.920
  2. kleines sehr einfaches Logo

    $$$moq , 3. September 2010 , im Forum: Grafik Anfragen
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    487
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    591
  4. sehr einfache signatur

    schlaggewaltig , 24. Januar 2009 , im Forum: Grafik Anfragen
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    353
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    637