Süßigkeiten

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von fashfish, 25. Dezember 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Dezember 2008
    Was haltet ihr von dieser Schokoladeninflation? Heute bekommt man überall Unmengen von Süßigkeiten. Es ist nichts Besonderes mehr. Es gab mal Zeiten, in denen ein Stück Schokolade das Größte für ein Kind war. Heutzutage bekommt man in der Weihnachtszeit Unmengen von Süßigkeiten. Irgendwie finde ich es schade, dass etwas ehemals Besonderes heute nichts Besonderes mehr ist;( .

    Diese Flut von Leckereien sind auch eine Ursache für diese ungesunde Ernährung und Fettleibigkeit.
    Möglicherweise stehe ich hier allein mit dieser Meinung da aber ich meine, dass ein Stück Schokolade wieder etwas besonderes sein sollte.
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. Dezember 2008
    AW: Süßigkeiten

    Dann raub doch ein supermarkt aus und klau alles was du an schokolade findest.
    Das machst du dann in jedem laden und deine Inflation ist gestoppt.

    Ich krieg kein bzw kaum süßigkeiten zu weihnachten und so..
    die kleinen kinder kriegen was aber sollen sie ruhig haben und wegen ein bisschen schokolade das sie 1-2 mal im jahr kriegen wird kein kind fett.
     
  4. #3 25. Dezember 2008
    AW: Süßigkeiten

    das ist nunmal die heutige zeit!!!!!!!!!!!!!!
    wer weiß vielleicht wird bald kavier oder austern oder so nichts mehr besonderes sein!?!?!?
    schöne weihnachtszeit noch!!!!:]
     
  5. #4 25. Dezember 2008
    AW: Süßigkeiten

    du hast vollkommen recht!

    wir leben im überfluss!!


    ich wäre auch für die guten alten zeiten, wo man für ein stück brot jemanden getötet hätte




    // sind kavier und austern für dich etwa was besonderes demaar? :D
     
  6. #5 25. Dezember 2008
    AW: Süßigkeiten

    was soll man dazu sagen xD
    jedes kind ist zeuge seiner zeit :D
    früher haben die kinder sich über schokolade gefreut
    heute freuen kinder sie über ne neue spielekonsole oder so

    ist eig schon schade
     
  7. #6 25. Dezember 2008
    AW: Süßigkeiten

    Es gab mal Tage, in denen man für ein Stück Brot getötet hätte. Und heute hat jeder in Deutschland genug zu essen.
    Sollte man deswegen Selbstverständlichkeiten wieder zu Luxus machen?
     
  8. #7 25. Dezember 2008
    AW: Süßigkeiten

    du kannst nicht damal mit heute vergleichen, damals war auch das internet oda pc was ganz besonderes und heute hat so gut wie jeder in deutschland internet und einen pc, muss dich damit abfinden
     
  9. #8 25. Dezember 2008
    AW: Süßigkeiten

    Falls du Kinder haben solltest, kauf ihnen einfach nur 2 mal im Jahr was Süßes, dann bleibt es was besonderes für sie =)
     
  10. #9 25. Dezember 2008
    AW: Süßigkeiten

    İst leider so

    Währe auch für die alten tage,war ja nicht nur mit schokolade so auch mit allgemein Spielsachen.

    Schokolade wurd bei uns eigendlich nie vermisst,meine Oma hatte in einer Schokoladen fabrik gearbeitet!:D
     
  11. #10 25. Dezember 2008
    AW: Süßigkeiten

    Willkommen im wohlständischen, industriellen Massenherstellungs- und -vertriebssystem.
     
  12. #11 25. Dezember 2008
    AW: Süßigkeiten

    Früher war alles anders ... da war Brot sogar wertvoll ... man hatte früher von allem nicht viel ... sieh dir den Osten an ... da gabs früher keine Bananen ... und jetzt?? Auch nichts mehr besonderes ... :D Ja wir sind die Generation die im Überfluss lebt ... wenn es dich stört, dann Entscheide dich gegen den Konsum ...
    Aber vergiß nicht ... das zähl auch für den PC, die Konsole und so weiter 8o
     
  13. #12 25. Dezember 2008
    AW: Süßigkeiten

    Ja, ich verstehe auch das Anliegen der gegensätzlichen Meinungen. Es ist nicht wirklich störend aber doch irgendwie schade, dass diese Fülle Selbstverständnis geworden ist. Hier schrieb jemand etwas davon, dass es nicht gut sei, die Selbstverständlichkeit zum Luxus zu machen.
    Ich bin eher der Meinung, dass man den Luxus nicht zur Selbstverständlichkeit machen sollte.
    Ich würde dieses Thema auch nicht aus alle Konsumartikel ausweiten. Ich habe mich hierbei auf die Süßigkeiten beschränkt. Früher freute sich ein Kind über die Schokolade. Heute ist sie nur Beiwerk zu den tollsten Spielsachen. Das Kind freut sich nicht über die Süßigkeiten, sondern über das Lego.
     
  14. #13 25. Dezember 2008
    AW: Süßigkeiten

    ob etwas besonders ist, kommt auf den Betrachter an, für manche ist heutzutage auch noch
    ein kleines Stück Schokolade etwas wunderbares.

    Ist bei uns nur sehr selten zu finden, sind halt alle verwöhnt und jammern nur warum sie schon wieder kein Iphone und PS3 bekommen haben.

    Geht mal nach Afrika und legt nen Iphone und ein kleines Stück Schokolade auf den Tisch - die werden die Schokolade nehmen und nicht nur weil sie Hunger haben, sondern weil es von Herzen kommt
     
  15. #14 25. Dezember 2008
    AW: Süßigkeiten

    Ich esse sehr viele Süßigkeiten, besonders Schokolade aber für mich ist es immer noch etwas besonderes da ich Schokolade eigentlich immer vollkommen genießen kann:)
    und fett bin ich auch nicht, ganz im Gegenteil eher zu dünn.

    mfg Derbe
     
  16. #15 25. Dezember 2008
    AW: Süßigkeiten

    Mhhhm ehrlich gesagt habe ich beim durchlesen dieses Thread ziemlichen Hunger auf Schoki bekommen und hau mir gerade ne Rippe Rahm Mandel Schoki rein :p

    Eigentlich esse ich sehr wenig Süßigkeiten, da ich relativ genau auf meine Ernährung achte, aber wenn genieße ich es sehr. :cool: In unserer Gesellschaft ist sehr viel selbstverstädlich geworden, was früher nicht zu bekommen /super teuer war, ob das nun immer gut ist stelle ich mal dahin.
     
  17. #16 25. Dezember 2008
    AW: Süßigkeiten

    ermmmm..na und?

    ist doch toll...
    find ich zumindest..

    wenn mal bock auf schokolade hast, dann gehste einfach in laden und kaufst dir ne tafel..
    oder jetzt halt nen weihnachtsmann....schmeckt doch super..

    und wenn du unbedingt was gegen die "inflation der schokolade" tun willst..
    kauf dir halt keine schokolade..schließlich zwingt dich ja niemand dazu^^...

    außerdem kannst du, wie schon gesagt, selbst entscheiden wie oft du schokolade ist...wie maxmustermann schreibt,...kauf dir halt 2 mal im jahr schokolade und dann bleibts was besonderes....
     
  18. #17 25. Dezember 2008
    AW: Süßigkeiten

    boah kennt jemand von euch schoko koalas? verdammt geiles zeug eh:D

    Haben sich auch über lange Zeit gehalten bis heute!:)

    Naja man sollte es so sehen - großer Markt, große Vielfalt
    und trotzdem bleibts ne art belohnung ;)
     
  19. #18 25. Dezember 2008
    AW: Süßigkeiten

    Meine Intension des Treades ist es ja nicht, mich zu beklagen, sondern einfach mal darauf aufmerksam zu machen, wie gut es uns eigentlich geht. Vielleicht klingt es etwas weit hergeholt aber die Schokolade ist ein Maß, unserer Lage. Als es uns Deutschen schlecht ging (lange her) war Schokolade etwas absolut Großes. Heute, in der Zeit des uneingeschränkten Luxus ist die Schokolade ein kleiner Genuss für zwischen durch, den wir aber nicht vermissen, weil wir immer dran kommen.

    Kurz und knapp: Leute, hört auf über unsere wirtschaftliche und politische Lage zu schimpfen, immerhin ist die Schokolade billig!!!:D :cool:
     
  20. #19 26. Dezember 2008
    AW: Süßigkeiten

    Naja schlecht ist es nicht das man heutzutage überall schokolade kriegt oder allgemein süßigkeiten denn wenn mal wirklich auf etwas gelüste hast kannst es dir holen und must nicht warten bis weihnachten iss:p
    aber stimmt schon das man den konzum etwas mehr einschränken sollte da die meisten kinder dick sind weil sie eben nur mit süßigkeiten oder fast food volgestopft werden was auch nicht gut ist....
    Liegt aber an den eltern ob sie dem kin immer nur süßes oder was gesundes zum essen geben^^
     
  21. #20 26. Dezember 2008
    AW: Süßigkeiten

    Ja, da stimme ich dir zu. Es ist natürlich nicht schlimm, dass wir problemlos an solche Köstlichkeiten kommen. Ich finde nur, dass wir uns dessen immer bewusst sein sollten, dass es uns seeeehhhhr gut geht.
     
  22. #21 26. Dezember 2008
    AW: Süßigkeiten

    Es ist teilweise so das es nichts mehr besonderes ist, aber bei einigen Kinder bringt es immer noch ein lächeln aufs gesicht und sie freuen sich über schokolade.
    Es ist ja nicht so das jeder deutsche bürger ein 5 kg vorrat von schokolade zuhause hatt.
    Und das es an Weihnachten eine massige überproduktion von schokolade gibt ist ja auch schon seit jahren so.
     
  23. #22 26. Dezember 2008
    AW: Süßigkeiten

    es is auch heute einfach so, dass soviel produziert wird, dass wir halt im überfluss davon schwimmen
    da wird man auch nichts gegen machen können
    ich finde aber auch, dass viele leute die sachen, die sie hier zur verfügung haben, teilweise wieder mehr schätzen sollten
    mfg benn
     
  24. #23 26. Dezember 2008
    AW: Süßigkeiten

    Für mich sind Süßigkeiten wirklich nichtsmehr besonderes aber darführ gibt es andere Dinge schön sind. Wenn es z.B. Lamm oderso gibt ist zwar nicht so selten aber auch immernoch was leckeres.
     
  25. #24 26. Dezember 2008
    AW: Süßigkeiten

    ich kriege zum glück auch nicht soviel süssigkeiten, schokolade, etc zu weihnachten, außerdem bin ich ein mensch, der nicht viel schokolade auf einmal essen kann, das geht einfach nicht. ich esse sie selten und in maßen:)
     
  26. #25 26. Dezember 2008
    AW: Süßigkeiten

    Ich bin genau deiner Meinung, das ganze Weihnachten ist eh nicht mehr das was es mal war. Aber diese "Schokoladenflut" find ich auch viel zu übertrieben, "früher" hab ich mich auch riesig über ein Weihnachtsmann gefreut und heute kriegt man tausende davon. Ist halt nichts besonderes mehr. Aber vielleicht kommt das auch dadurch das wir halt alle älter werden und es aus einer anderen Sicht sehen. Mal abwarten wie das wird wenn wir Kinder haben. ;)

    In diesem Sinne frohe Weihnachten :)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Süßigkeiten
  1. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.851
  2. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.307
  3. Antworten:
    37
    Aufrufe:
    1.419
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    571
  5. Antworten:
    33
    Aufrufe:
    3.972