Superschnelle Speicherkarten lösen CompactFlash ab

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 26. Februar 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Februar 2008
    Auch wenn sich Canon bei seiner äußerst erfolgreichen DSLR-Serie für erfahrene Amateurfotografen gerade von der CompactFlash-Karte verabschiedet hat, besteht weiterhin Bedarf für extrem schnelle Speicherkarten, die mehr bieten können als das SD-Format.

    CompactFlash war bisher das Format der Wahl, wenn es darum ging, Fotos mit maximal möglicher Geschwindigkeit auf die Speicherkarte zu übertragen. Wegen steigender Auflösungen und dadurch immer größeren Datenmengen reicht die Schreibgeschwindigkeit aktueller CF-Karten nicht mehr aus.

    Dieses Problem soll nun eine neue Art von Speicherkarten lösen, die CompactFlash innerhalb der nächsten zwei Jahre wahrscheinlich ersetzen wird. Diese so genannten CFast Speicherkarten nutzen das Serial-ATA-Interface und erreichen so Transferraten von bis zu 375 MB pro Sekunde - bisher waren mit CompactFlash-Karten maximal 45 MB/s möglich.

    Die neuen Speicherkarten haben allerdings einen Nachteil - sie sind nicht mit CompactFlash kompatibel. Es wird also nicht möglich sein, sie mit aktuellen Kameramodellen zu nutzen. Wann die neuen Karten auf den Markt kommen sollen, ist noch unklar. Die Hersteller rechnen jedoch mit einer Einführung innerhalb der nächsten 18 bis 24 Monate.


    quelle: WinFuture.de
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 26. Februar 2008
    AW: Superschnelle Speicherkarten lösen CompactFlash ab

    Wie groß soll den ein amateur bild sein? 45mb/sec langt doch schon voll und ganz, oder versteh ich da etwas nich?
     
  4. #3 26. Februar 2008
    AW: Superschnelle Speicherkarten lösen CompactFlash ab

    Naja, bei den Abnormalen Auflösung die DSLR´s heutzutage anbieten, kann es schon bald passieren, dass bei vielen Fotos hintereinander, die 45MB/s an ihre Grenzen kommen, von daher war es einfach Notwendig.

    Außerdem ist es so angenehmer die Dinger von der Karte auf den PC zu Transferieren, was sonnst gedauert hätte bei einer vollen 8GB Karte dauert.
     
  5. #4 27. Februar 2008
    AW: Superschnelle Speicherkarten lösen CompactFlash ab

    ueberleg dir halt mal dass du 8 megapixel hast und dann eben 6 bilder/sec schiesst ;) dann kommt das da sehr na ran.. und manchen brauchen dann halt ihre 12 megapixel un dann reichts schon nichmehr.....


    also ich finds gut wennse schneller werden, aber nicht kompatibel is ja mal echt doof. sowas wir minisd karten mit adapter is ne gute idee.....
     
  6. #5 27. Februar 2008
    AW: Superschnelle Speicherkarten lösen CompactFlash ab

    Naja also zb die Canon 1D MKIII hat sowieso nen Puffer für 110 JPGs und für RAW glaub ich 50 Bilder. Klar bei 10Bilder pro Sekunde hört der Spaß auch sehr schnell auf, naja aber das braucht man maximal bei Sportfotos(und dort auch nur professionelle Fotografen).
    Aber klingt schon mal gut!
     
  7. #6 27. Februar 2008
    AW: Superschnelle Speicherkarten lösen CompactFlash ab

    Bilder im raw format können schon größer als 20 mb sein;)

    Wenn man dann eine Serie von 3 Bildern in der Sekunde macht kann man sich schnell ausrechnen was so an Übertragungsleistung benötigt wird.

    Daher ist das nicht schlecht ;)

    //EDIT : Die Canon 1D ist auch keine Amateur Cam mehr ;)

    MfG
    F.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Superschnelle Speicherkarten lösen
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    282
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    760
  3. SD-Speicherkarten + Card-Reader

    XtodaZ , 3. August 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    326
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    560
  5. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    726
  • Annonce

  • Annonce