Suse 10.1 brennen und installieren

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von xflash, 17. Juli 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Juli 2006
    Moin erstmal,

    Also ich hab mir vor kurzem das suse linux 10.1 32 Bit DVD geladen.
    Wenn ich jetzt mit Nero die Image brenn und dann boote und er fängt an zu installieren kommt immer ein fehler dieses Paket fehlt und bricht komplett ab.
    Hab die DVD in ein virtuelles Laufwerk eingebunden und gebrannt, dann kam bei einem anderen Paket der Fehler.
    Hab es dann mal virtuell installiert als es eingebunden war im windoof(Alcohol 120%), und es hat geklapt.
    Aber wie muss ich die DVD brennen damit alle pakte drauf sind oder richtig drauf??
    Was fürn Fehler hab ich gemacht???

    edit: hoffe hab hier richtig drin =)


    Sorry: bin schwer legastehniker.
    Hoffe das passt so.
    MFG

    Xflash
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Juli 2006
    Wenn du den Beitrag nochmal neu schreibst, und den titel von Linux 10.1 in Suse 10.1 änderst. Dann kann ich dir vieleicht helfen.
     
  4. #3 17. Juli 2006
    Also du brauchst das Image nicht erst zu mounten um es brennen zu können, du kannst es mit nero direkt öffnen und brennen alle Voreinstellungen sind schon richtig gesetzt.

    Du hast Suse im laufenden Betrieb unter Win installiert z.B mit Vmware ?

    Das manche Packete von der Dvd nicht richtig gelesen werden, kann bei der Menge der Packete schonmal vorkommen. Um dein heruntergeladenes image zu überprüfen könntest du den MD5hash checken Tool hierfür findest du hier http://md5deep.sourceforge.net/.

    Bei der Suse installation solltest du deine Dvd aber auch durchchecken lassen können, oder den md5hash der gebrannten Dvd mit dem des images vergleichen.

    So mal schauen ob du weiterkommst, ich an deiner Stelle würde dann eh einen netinstall bevorzugen bevor ich in meinem Leichtsinn als Anfänger noch alles draufklatsche was die Dvd bietet. ;)

    http://en.opensuse.org/Released_Version

    PS: Gewöhne dir bitte ein deutlicheres Schreiben an bevor ich deine Threads noch closen muss wegen Unverständlichkeit. :rolleyes:
     
  5. #4 17. Juli 2006
    OK werd ich probieren!!

    Also ich habs ja mit Nero Direkt so gebrannt, dabei kammen 2 mal immer das selbe Paketfehler und als ich eingebunden und dann Kopiert hab, war es dann mal ein anderes.

    Ich hatte nur vor ne Standardversion zu installieren.Ohne schnickschnack

    Image:
    Bei suse war alles ok!Bei diesem MD5hash toll war alles ok.
    Nach dem Brennen mit Nero Vergleichen lassen und fehlgeschlagen.
    Die gebrannte DVD überprüfen lassen mit Suse alles ok.
    Warum?

    netinstall ?????
     
  6. #5 17. Juli 2006
    Sorry tut mir leid konnte ich ja nich wissen.

    Netinstall ist wenn du ne minimale cd hast und die meisten sachen bei der Installation aus dem Internet geholt werden.
     
  7. #6 17. Juli 2006
    so ich habs jetzt ein bisschen anders gemacht.
    Hab die DVD mit Alcohol120% gebrannt und (ging der x server oder so nicht) mit meiner ersten getsarten bis zum menü hab die dvd gewechselt und es ging.

    Aber ich hab jetzt noch ein paar Fragen. (bin neuling bei linux)
    bei dem toturital für ntfs festpaltten wie speicher ich dort ab wenn ich das reinscgeschrieben hab.
    /dev/XXX /media/XXX ntfs ro,uid=XXX,gid=XXX 0 0
    editor UW Pico 4.1
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Suse brennen installieren
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.678
  2. Minecraft unter OpenSuse 12.2

    iPoD.freaK , 31. Oktober 2012 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.028
  3. openSUSE Treiber Netzwerkkarte

    xXsoureXx , 25. Oktober 2012 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.707
  4. Raid 5 von Suse auf Kubuntu

    KamiKatze88 , 24. August 2012 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.819
  5. SUSE und MP3 CD brennen

    L!nus , 9. September 2006 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    334