Suse Linux 9.3 DVD nur 185MB?

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von Funkfux, 4. August 2005 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. August 2005
    Hallo Leute....

    Ich habe ein kleines problem. Nachdem ich es leid bin Windows zu ertragen wollte ich mich mit Linux ausprobieren, zum Start mit Suse 9.3...

    Da ich die 64 Bit Version benötigte, müsste ich eine DVD mit angeblich 4.3 GB runterladen. Kein Problem... Jedoch ist jede DVD Iso der Mirrors von Suse nur 185 MB groß?! Wieso?

    Ausserdem habe ich nicht rausgefunden ob die Evaluation Version irgendwelche Beschränkungen hat? 30 tage?


    Vielen Dank im Vorraus

    MfG
    FunkFux
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. August 2005
    <<Moved>>

    Paßt wohl besser hier rein :]
     
  4. #3 4. August 2005
    das is richtig. install-dvds musst kaufen. live dvd gibts glaub ich so. udn sonst bekommst von der pro version nur die cd version
     
  5. #4 5. August 2005
    Wie Crack02 schon erwaehnte musst du die Full DVD von SuSE kaufen,
    es gibt noch die moeglichkeit eines Studenten bzw. Schueler Rabatts,
    jedoch wuerde ich dir von nennen wir es so einer Kostenpflichtigen Distribution abraten, wie waere es denn als Alternative Debian zu verwenden, gibt ebenso eine Schoene Netinstall CD und auch was fuer die 64bit Architektur :)

    Gruss
    DrScream
     
  6. #5 20. August 2005
    Da es gerade zur Sprache kommt, wo finde ich eine Debian version für einen AMD Athlon 64? auf Linuxiso.org finde ich nur Versionen wie:

    i386

    PPC

    Alpha

    Sparc

    Ist eine dieser Versionen auf 64 bit Prozessoren ausgelegt?
    Falls nicht wäre ich über einen FTP Link nicht undankbar :D
     
  7. #6 22. August 2005
    Ein Kumpel von mir hat selbiges Problem...!
    Er hat dann einfach mal 3-4 andere Links getestet und anders FTP Programm genutzt...!
    Dann gings :)
     
  8. #7 22. August 2005
    http://cdimage.debian.org/debian-cd/3.1_r0a/ia64/iso-cd/debian-31r0a-ia64-netinst.iso

    here u go ;) debian 3.1 netinstall für 64bit cpus.
     
  9. #8 22. August 2005
    hol dir doch einfach SUSE 9.2 Proffesional Deutsch beim makro markt! für 20€ ziemlich günstig und die mehr feutures merkt man net von 9.2 zu 9.3^^
    und es sind immer 5normale install dvds und eine 32 und 64bit install dvd und eine 2te dvd für 32 und 64bit^^
     
  10. #9 22. August 2005
    sry aber suse ist echt fürn *****, da lernste nix von linux, ganz ehrlich.
     
  11. #10 22. August 2005
    Wenn ich hier mal einfach schnell ne Frage reinposten dürft (hab jez keine Such-Funktion benutzt, falls dazu schon einen Thread gibt, dann tuts mir leid, bin grad zu faul... ^^):

    Kann man auch Linux und Windows parallell laufen lassen?Also bei Windows hat man ja die Möglichkeit auch mehrere Installationen gleichzeitig zu haben und dann beim starten auszuwählen, geht das auch mit Linux und Windows?Würd Linux gern ma testen, da ich damit noch nie was gemacht hab und meinen Pc nur noch für Filme und Musik nutze und zum surfen, also keine spiele oder so...Wäre nett, wenn jemand dazu Stellung nehmen würde :)
    MfG Hengst
     
  12. #11 22. August 2005
    ja es ist durchaus möglich. nur solltest du mit hilfe von partition magic o.ä. deine ntfs partitionen verkleinern, da linux sie NICHT nutzen kann. so solltest du ca. 10-20 gb freimachen und dann die linux install starten, er macht dir bei der install ne reiserfs/ext3/ext2 partition und installiert grub/lilo. und damit sollte es dann kein problem mehr sein.

    mfg
     
  13. #12 22. August 2005
    Oh thx allerdings habe ich mich inzwischen für eine 64 bit variante von ubuntu entschieden, werde mir debain aber trotzdem ziehen, hab da nämlich so einen plan!

    ubuntu @ home --> Debian @ home --> Debian @ my own 100mbit--> weltherrschaft.

    10 haste :]
     
  14. #13 23. August 2005
    also da geb ich dir recht bei linux kann man nicht so viel lernen^^ aba wenn man viel mit der kommandozeile arbeitet schon find ich zumindest.

    @2te frage :
    Du kannst linux einfach draufmachne der macht dir ne eigene partition für linux eine swap partition und du hast danach auch einen bootmanager w du auswählen kannst ob windows linux oda änlichem^^
     
  15. #14 23. August 2005
    Du kannst natürlich Linux auch so installieren das du das Windowsbootmenü weiternutzen kannst. Vorteil du kannst Linux kicken und brauchst nur den Starteintrag in der Winbootini köschen.

    Mir fällt ein Fedora kannste als cd Version 64 Bit ziehen.
     
  16. #15 23. August 2005
    Du meinst sicher Suse oder? :rolleyes:
     
  17. #16 31. August 2005
    wie wehre es mit gentoo der hat die 64 bit version und an lernt linux kennen und ywar genau dauert allerdings auch etwas
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Suse Linux DVD
  1. OpenSuse Linux LiveCD

    iraki , 5. August 2011 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    886
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    787
  3. Linux OpenSuse CS 1.6 Server

    TyroneLeung , 6. Dezember 2009 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    872
  4. Suse Linux 10.0 boxed set dvd

    tyQ0r , 17. April 2006 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    321
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    184