Suse Linux Root absichern

Dieses Thema im Forum "Hosting & Server" wurde erstellt von schnappi007, 14. Februar 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Februar 2007
    Ok ich hab mir jetzt mal einen Suse Linux root bei 1blue besorgt.

    Da ich noch ziemlicher Anfänger bin hätte ich gerne ein paar Tipps von euch
    wie ich den server am besten absichern kann ip logs ausschalten festplatte
    mit truecrypt verschlüsseln u.s.w.

    Es soll nichts großes werden einfach ein bisschen scannen und nebenbei
    Torrentflux laufen lassen...
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Februar 2007
    AW: Suse Linux Root absichern

    Nach Hacking & Security verschoben.
     
  4. #3 14. Februar 2007
    AW: Suse Linux Root absichern

    Wieso holst du dir als anfänger nen Linux root?
    Einfach wirds nicht!
    Les dir erstmal die Basics durch und dann tuts mit denen schafft man das (if brain = on)
     
  5. #4 14. Februar 2007
    AW: Suse Linux Root absichern

    Mit sowas bist du bei 1blue verkehrt.... 1) sollte man sowas nur machen wenn man Ahnung von Linux / Root Servern hat und 2) ist 1blue auf sowas besonders scharf, weil die sowas halt durch hohen Traffic etc. schnell mitkriegen würden und dich dann erstmal Anzeigen würden. Kumpel aufn IRC hat das auch gemacht (paar Filme/mp3's) per Root-Server hoch/runter-geladen. Nach circa 14 Tagen war der Server gesperrt und in der Mail stand das sich illegales Material auf dem Server befindet etc. und ihm eine Geldstrafe drohen würde. Da er sich in Sachen Linux/ allegemein Root Server gut auskennt, konnte ihm nicht wirklich was nachgewiesen werden. Ich würde dir empfehlen das sein zu lassen, oder halt einen Root/vServer im Ausland zu holen.
     
  6. #5 14. Februar 2007
    AW: Suse Linux Root absichern

    Also erstmal Platten crypten würde ich sagen und dann halt eben im Verzeichnis /var/ ein bissl nach Logs ausschau halten.
     
  7. #6 14. Februar 2007
    AW: Suse Linux Root absichern

    dazu nen crontab der die löscht ;)
     
  8. #7 15. Februar 2007
    AW: Suse Linux Root absichern

    Aber ohne einen root kann man ja auch nicht lernen sein linux abzusichern , jeder fängt mal klein an.Ohne basics ist es aber hmm naja sagen wir es mal so , bei falscher config hast du einen offenen pub oder jemand erfreut sich deiner sql datenbank die ihm sämtliche unschöne dinge liefert auf kosten von dir ;)
     
  9. #8 15. Februar 2007
    AW: Suse Linux Root absichern

    anfänger + root/vserver = dumm

    wenn jemand dein server hackt dann bist du für alles verantwortlich, was der eindringling mit deinem server anstellt. das sollte dir erstmal klar sein.

    zum platte crypten reicht truecrypt. dafür solltest keine anleitung brauchen, truecrypt -c ist selbsterklärend.

    dann solltest dich etwas mit iptables auseinandersetzen und eingehende icmp pakete sowie einzelne pakete mit allen TCP flags blockieren (portscanner). wenn du keine ahnung hast wovon ich rede, brauchst du keinen server.
    das ganze solltest sowieso zuhause probiern, weil ein falsches zeichen in der befehlskette für iptables und du sperrst dich mal eben aus deinem eigenen server aus.

    apache solltest mit ssl support bauen, damit "nur" der traffic vom tfx aus unverschlüsselt ist, aber die bedienung der weboberfläche verschlüsselt ist.
     
  10. #9 15. Februar 2007
    AW: Suse Linux Root absichern

    zu cracks post is nurnoch hinzuzufügen, dass du das mit scannen gleich wieder ausm kopf verbannen solltest ;) genau wie DSL provider auch - nurnoch strenger - machen die dicht bei scannern ;)
     
  11. #10 15. Februar 2007
    AW: Suse Linux Root absichern

    du solltest nicht nur darauf achten das der server uU nichts loggt, sondern das er auch nicht gehackt werden kann.
    hier ist die debian anleitung dafür: Debian -- DDP Users Manuals
    sollteste vll mal lesen und nach sowas für suse suchen.

    security is no option
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Suse Linux Root
  1. OpenSuse Linux LiveCD

    iraki , 5. August 2011 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    904
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    805
  3. Linux OpenSuse CS 1.6 Server

    TyroneLeung , 6. Dezember 2009 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    887
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.640
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    349