SVCD auf DVD

Dieses Thema im Forum "Rippen & Konvertieren" wurde erstellt von emral86, 8. Januar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Januar 2007
    Ich wollte mal fragen wie ich eine SVCD auf eine DVD brennen kann??

    Lg emral86
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 8. Januar 2007
    AW: SVCD auf DVD

    ich benutze dafür "ConvertXtoDVD" hat auch eine brennfunktion.
     
  4. #3 8. Januar 2007
    AW: SVCD auf DVD

    Also möglich ist das, nur abspielen werden es die wenigsten DVD-Player

    #1: Umwandeln zu .vob (DVD-Format)
    #2: Dein Standalone unterstützt Xvid usw.

    zu #1: Tmpgenc sollte hier das Programm deiner Wahl sein. Erklärungen dazu findest du bei Google oder durch weiteres "löchern" (fragen) der RR-User.

    zu #2: Du musst dann die .mpg/.dat Dateien aus den Images (.iso/.bin/.img) extrahieren. Dies kann man mittels IsoBuster (Google) oder WinImage (ebenfalls Google) machen. Danach einfach mit Nero eine Daten DVD erstellen und die .mpeg's per Drag'n'Drop einfügen. --->Brennen


    Gruß,
    Maddin
     
  5. #4 8. Januar 2007
    AW: SVCD auf DVD

    Hy mit Nero klappt das ganz gut versuchs einfach mal ist total easy einfach mit Sartsmart und von da aus lesen wie es funzt erklärt sich aber wie von selbst!!!
     
  6. #5 8. Januar 2007
    AW: SVCD auf DVD


    genau-es ist schon soviel hier darüber geschrieben worden, ich denke die sufu hät es gebracht.
    mit nero vision geht optimal, denn dem ist wurscht ob du avi.mpeg. oder dat, reiziehst, er macht einfach eine dvd draus!!!!
    in diesem sinne, der olle kyndros
     
  7. #6 8. Januar 2007
    AW: SVCD auf DVD

    Danke für die hilfreichen Informationen.. werde mal eins nach dem andern ausprobieren. Bewertung habt ihr natürlich alle bekommen. :D
     
  8. #7 8. Januar 2007
    AW: SVCD auf DVD

    Mache gerade auch meine erste DVD so... ich brenne mir Good Fellas!
    Habe da mal zwei Fragen:

    1.) Wieso passen da nicht so viele Filme drauf, wie wenn ich eine Daten-DVD mache?
    Wegen dem neu codieren?

    2.) Geht das auch schnell :D der braucht bei mir 4 1/2 Stunden!
     
  9. #8 8. Januar 2007
    AW: SVCD auf DVD

    Wie du bereits erwähntest, die Neucodierung ist schuld. Die Daten-DVD werden nur neuere DVD-Player spielen. (meiner kanns ;) )


    zu 2: abhängig von Speicher und CPU... geht sicher schneller, kann aber auch länger dauern
     
  10. #9 8. Januar 2007
    AW: SVCD auf DVD

    also wenn ich nen film auf DVD brenne mach ich das mit Nero 7 Premium...

    Kopier den Film einfach auf deine HDD und dann in Nero aussuchen...

    dauert zwar ca (je nach Film abhängig) zwischen 1 1/2 bis 2 1/2 stunden, aber klappt ganz gut^^
     
  11. #10 8. Januar 2007
    AW: SVCD auf DVD


    beschreib mal bisschen näher zu 1)

    zu 2) kommt darauf an, du formatierst auch einen svcd film in mpeg-2 also dvd grösse oder? natürlich braucht das lang, kommt darauf an was du für systemvorraus. hast, bei mir dauert umformatieren ca 50 min, egal in welches format!!!! arbeitsspeicher muss sein!!!
     
  12. #11 8. Januar 2007
    AW: SVCD auf DVD

    1,5 GB Arbeitsspeicher habe ich drin!

    Es geht darum, dass ich Good Fellas gerade brenne! Das sind 3 CDs, insgesamt 2GB ca. und eine DVD hat ja 4,7GB, also wieso kann ich nicht mehr drauf machen?
     
  13. #12 9. Januar 2007
    AW: SVCD auf DVD

    Mit dem Programm Xilisoft Videoconverter kann man
    jede beliebige datei in eine andere datei umwandeln.
    Die meisten DVD Player spielen das Format .VOB ab
    mit dem Programm kann man so eine datei herstellen
    und noch viele andere Formate, man kann auch die Pixel
    bearbeiten und noch vieles mehr einstellen.

    Mfg:Bejto
     
  14. #13 9. Januar 2007
    AW: SVCD auf DVD

    wie schon hir gesagt mit nero geht das super oder Avs Video Converter mit nero geht es aber sehr einfach
     
  15. #14 10. Januar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: SVCD auf DVD

    Immer wieder das selbe leidige Thema...:angry: Hier habe ich schonmal nen supi Link gegeben...

    Also nochmals.. Wieso neu codieren, mehrere Stunden... nunja, bisschen googlen und man hätte die Lösung.. Aber das erspar ich dir jetzt... :tongue:

    Was braucht man, um eine SVCD auf DVD zu brennen:

    1) Das Bild muss von Ton getrennt werden
    2) Das Bild muss den DVD Standart ensprechend umgewandelt werden
    3) Der Ton muss den DVD Standart ensprechend auf 48KHz umgewandelt werden
    4) Die Bild und Ton Datein müssen Authort werden (Vorbereitung für die DVD)
    5) Soll ein Auswahl Menue gemacht werden (z.B. für mehrere Filme)
    6) Die Authorten Datein müssen dann gebrannt werden !

    hier steht alles wissenswerte dazu!! (mit anleitungen und noch vieles mehr..) macht endlich mal ein LESEZEICHEN... hammer Seite.. :D
    goldi2001

    edit:
    natürlich kann man mehrere SVCDS auf en DVD brennen.. nur mal meinen Link ansehen.. Hatte ich auch gemacht 2-3 Movies drauf und die liefen auf JEDEM DVD Player...
     
  16. #15 10. Januar 2007
    AW: SVCD auf DVD

    muss nix getrennt werden ;)
    einfach mal mit tmpeg dvd author alle 3 files rein ohne oder mit menü und los gehts,dauert keine halbe stunde und fertig is die dvd
     
  17. #16 10. Januar 2007
    AW: SVCD auf DVD

    also bei meinem dvd brenner war eine cd mit dabei das isn progy ... my dvd heißts glaub ich :D :D
    da kannste deine eigene dvd erstellen packst die vids rein und er machts dann für dich :) nja das brennen dauert n weilchen aber das ja egal
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - SVCD DVD
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    704
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    7.576
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    393
  4. DVD2SVCD Fehlermeldung

    fantasy , 15. September 2006 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    205
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    375