svchost.exe

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von WAN, 26. März 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. März 2005
    Servus,
    hab grade mitbekommen, das ich 9x svchost.exe in den Prozessen beim Taskmanager laufen hab. Ist das normal? Habt ihr auch so viele mal das Ding drin?
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. März 2005
    öhm ich habs 4 mal drinnen kommt mir aber auch schon unheimlich vor:p.
     
  4. #3 26. März 2005
    Hi

    9 mal ist ein bissel viel finde ich,und normal wären so 4-5!
    Scanne mit Viren/Trojaner Prog da stimmt was nicht ;)


    cu Blade
     
  5. #4 26. März 2005
    normalerweise 5 stück...
    lass dein av laufen...
     
  6. #5 26. März 2005
    Also Antivir findet nichts.
     
  7. #6 26. März 2005
    viel spass beim suchen... :)
     
  8. #7 26. März 2005
    Nun, dass ist nicht zwangsläufig unnormal!
    Svchost.exe ist der Hostprozess, für alle Dienste die aus dynamischen link libraries (DLL) geladen werden. und wenn bei dir viele dieser dienste laufen, dann läuft auch die svchost.exe so oft. meist läßt das eher auf eine nicht sinnvolle systemkonfiguration schließen.

    Wenn du WindowsXP hast, dann geh mal auf "Ausführen" und starte die Commandoshell (Befehl: cmd). In der Konsole gibts du dann folgendes ein: Tasklist /SVC

    Jetzt bekommst du eine genaue Liste aller laufenden Prozesse und auch deren Instanzen. Bei der Svchost.exe kannst du sehen welche unterprozesse dort laufen, meist erkennst du alleine daran, ob die in Ordnung sind oder nicht.
    Bzw. kannst das ja sonst einfach hier posten, dann werden wir dir sagen ob davon welche nicht in ordnung sind...
     
  9. #8 26. März 2005
    Tolle Antwort die ihn bestimmt nicht weiter Hilft!!

    @WAN

    Versuche mal ein anderes Virenprog wie Kaspersky beispiel ;)


    cu Blade
     
  10. #9 26. März 2005
    das ist werde ein Virus noch ein Trojaner etc.

    svchost.exe ist eine systemdatei mit ~380 Paramentern. Teoretisch kann die auch 20 mal da stehn. keine sorge wenn anti-vire nichts findet ist alles in ordnung. Die anzahl bestimmt sich ganz nach Hardware und Software sowie Windows einstellungen
     
  11. #10 26. März 2005
    Bzgl. der Anzahl sehe ich das genauso ResusPos und Jukka, aber Anti-Vir ist nicht gerade der Held unter den Virenscannern. Lass vorsichtshalber noch einen Online-Scanner von Bitdefender oder so Dein System checken. Sicherheitshalber.
     
  12. #11 26. März 2005
    Online-scanner......
    son schwachsinn
     
  13. #12 26. März 2005
    des is n windows-system-prozess leute. ganz cool bleiben :)
     
  14. #13 26. März 2005
    Da bin ich ja beruhigt.
    Danke
    Da brauch ich mir darum keine Sorgen mehr machen.
    Ich hab nämlich gefragt, weil mein anderer Computer das nur 4x im Taskmanager hat.
     
  15. #14 26. März 2005
    Einen blöden unbegründeten Kommentar vom Stapel lassen kann jeder. :rolleyes: Ist Dir schon mal die zu Ohren gekommen, dass es malware gibt, die Virenscanner außer Funktion setzen. Aber das kann ja bei dem tollen Antivir nicht passieren.
     
  16. #15 26. März 2005
    Bei Online-Scanner ist die varscheinlichkeit höhr das du dir nen Virus einfängst anstett welche zu finden. Außerdem sollte man eigentlich nur im Abgesicherten modus ne richtige "Viren-Jagt" machen
     
  17. #16 26. März 2005
    Das heißt, Du hast während dem laufenden Normalbetrieb keinen Virenscanner laufen, oder wie soll ich das verstehen?

    Eine Virenjagd braucht er zu dem Zeitpunkt nicht veranstalten. Man merkt, dass Du Dich noch nicht mal mit dem Thema auseinandergesetzt hast. Es besteht nicht mal die Notwendigkeit den laufenden Virenscanner abzuschalten. Was soll er sich denn da einfangen, was er sich mit _Antivir_ nicht sowieso zu dem Zeitpunkt unter Umständen schon eingefangen hat?
    Du hast, ehrlich gesagt, weder mitgedacht, noch von dem Thema überhaupt einen Plan, versuchst aber trotzdem mitzureden und wiegst dadurch andere auch noch in Sicherheit.
     
  18. #17 26. März 2005
    aber warum ist das dann so oft drinnen? hab es 6 mal lol^^
     
  19. #18 26. März 2005
    deswegen.
     
  20. #19 26. März 2005
    @_Stef_

    Geh in die Systemsteuerung und sieh Dir dort die Dienste an, die laufen. Ein Beispiel für einen Dienst, der über den svchost läuft, ist der dhcp-client. Dort steht als Parameter bei einer Standardinstallation auf Laufwerk C "C:\WINDOWS\System32\svchost.exe -k netsvcs"

    Die Aussage, dass das in Ordnung ist, dass der svchost so oft drin steht, ist so pauschal nicht korrekt.

    Nimm die Datei von mspaint.exe und benenne sie in svchost.exe um und starte sie. Du wirst im Taskmanager lediglich die Datei svchost.exe finden. Du kannst zunächst nicht zwischen ihr und dem echten svchost unterscheiden.
     
  21. #20 26. März 2005
    Also ich hatte mal das eine svchost.exe die 100 % Systemauslastung verursacht hat normalerweiße ist es ja das wenn du eine davon zumachst der PC runterfährt mit ner Fehlermeldung.


    Sollte es auch bei dir so sein versuch mal die svchost.exe zuzumachen die die Systemauslastung verursacht und gib in die eingabeaufforderung nach dem schließen der svchost.exe "shutdown -a" ein (ohne den ") bei mir war es dann so das die ganzen Spyware exen aufgetaucht sind und der Virenscanner sie dann sofort gelöscht hat.
     
  22. #21 26. März 2005
    Achtung:viren tarnen sich als Systemprogramme

    schwiegrig wirds wenn sie diesen zusammenhang nicht erkennen können.das ist zum beispiel bei den systemkomponenten von windows der fall.einige versuchen direkt nach dem start von windows, online zu gehen,und rufen so eine firewallmeldung hervor.häufigster kandidat ist dabei Svchost.EXE einige firewalls nennen dass programm auch generic host process for win32 sevice. dabei handelt es sich um ein systemprogramm, das von windowsdiensten genutzt wird. bestimmt firewalls etwa norton personal firewall 2005 lassen die anwendung ohne meldung passieren, nachdem sie automatisch geprüft haben, ob es sich wirklich um um ein windows modul handelt.sollte ihre firewall eine meldung zur Svchost.EXE bringen müssen sie sehr genau aufpassen.denn viren tarnen sich mit ähnlich klingenden namen.diese lauten dann etwa SVCH0ST.EXE mit einer null statt einem o oder svchosts.exe mit einem zusätzlichen s oder svchost32.exe....bla bla bla
    achtung:ich habe dass nicht selbst verfasst sonder aus der pcwelt 3/2005 S.59/60 abgeschrieben...ich hoffe ich konnt dir damit helfen...
    mfg harley
     
  23. #22 26. März 2005
    aber meißt als

    service.exe -- Orginal
    services.exe --- Virus

    svchost ist zwar oft aber dazu doch selten
     
  24. #23 26. März 2005
    ka ich hab das einfach abgeachrieben aus der pcwelt...
     

  25. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - svchost exe
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.544
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.006
  3. [Windows 7] svchost.exe

    Edd , 12. Oktober 2010 , im Forum: Windows
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    604
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    935
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    895