svchost.exe

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von hoertz, 10. August 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. August 2007
    seas

    ich hab heute mein taskmanager aufgemacht und da läuft die svchost.exe 6 mal und verbracuht meinen wertvollen ram ^^
    also wollt ich mal fragen ob das normal ist?
    antivir und hijackthis hab ich schon drüberlaufen lassen hab aber nix gefunden.
    vld weiss ja jmd wie man die überflüssigen ausstellen kann oderob ich die alle brauch.

    greetz hoertz

    //hab windows xp professional
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. August 2007
    AW: svchost.exe

    hallo

    Das Programm SVCHOST.EXE ist ein "Service Host"-Programm für Windows. Viele Windows-Dienste laufen über eine Instanz von SVCHOST, darum ist es kein Wunder wenn es mehrmals auf der Task-Liste auftaucht.

    Wenn einer der Dateinamen anders geschrieben ist, z.B. mit einem S am Schluss SVCHOSTS.EXE, dann würde ich mir das genauer anschauen. Malware/Spyware versucht oft, den Benutzer zu täuschen indem das Käferchen einen ähnlichen Namen hat wie bekannte Windows-Dienste.

    Versuch mal überflüssige Dienste in der Computerverwaltung auszuschalten. Das SVCHOST.EXE Programm wird dann auch weniger zahlreich in deiner Taskliste herumgeistern.



    gruss finas
     
  4. #3 11. August 2007
    AW: svchost.exe

    Bei meinem neuen Rechner läuft der Task insgesamt 5x ;)

    2x als NETZWERKDIENST
    2x als SYSTEM
    1x als LOKALER DIENST

    Müsste also normal sein ;) Den auf dem neuen PC ist noch keinerlei Schadenssoftware drauf mit dem lad ich nämlich nichts im Internet herunter, dazu gibt's ja den alten PC :>
     
  5. #4 11. August 2007
    AW: svchost.exe

    Hi allerseits, habe mich zwangsläufig mit der thematik auseinander setzten müssen als mein Pc eines tages 123% auslastung angezeigt hat und "stillstand"....
    Aber mal ganz von vorn, habe mir das VstJupiter 8 / Arturia "besorgt". Beim Setup kam anstatt üblichem trara ein nettes Bild. Der Typ aus "Crank"(Movie) glotze mich an und das wars! Leider nicht...den nach einem Virenscan wurde mir eine Signatur von "worm.kapucen.b203" gemeldet! Soweit,so beschissen. Nach ein wenig recherche musste ich heraus finden, das besagter Wurm(den mein virenprogramm selbst bis heute nicht gefunden hat;nur die Signatur)alle incoming folder und die in ihnen enthaltenen rar-dateien befällt und sich als svchost tarnt. Desweiteren soll er Arbeitsspeicher durch unsinnige rechenoperationen "fressen". Es gab wohl auch eine 1,5 seitige anleitung zum entfernen diesen verfickten wurms, aber da ich nich unbedingt der Crack bin und nicht mein system thrashen wollte, fristet das scheissding noch heute sein dasein auf meinem nicht am netz hängenden rechner. Für mich selbst bleibt nur, meine Arbeit beenden ( 2Alben 1xHipHop,1xD´n`B ), zwischendurch auf ein Image das gemacht wurde vertrauen und das gesamte System danach neu aufsetzen.
    Erwähnenswert ist auch noch das dieser :mad:in wurm sich bei nicht fachgerechter entfernung, nach systemstart neu "installieren" soll.........Soviel zu svchost geschichten ungewöhnlicher art, meinerseits......
    Falls jemand mir noch nen tip für n forum bezüglich tontechnik oder n ort an dem´s ne menge Vst´s gibt nennen kann.......wär´s nice.......
    So long, stay strong
    m4nu
     
  6. #5 11. August 2007
    AW: svchost.exe

    seas

    danke für die infos
    hab euch mal alle bewertet ^^

    ich close dann mal

    greetz hoertz
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - svchost exe
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.538
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.004
  3. [Windows 7] svchost.exe

    Edd , 12. Oktober 2010 , im Forum: Windows
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    602
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    932
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    895