Symantec hält Windows XP für ausreichend

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Plisikin, 15. Februar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Februar 2007
    Beim Sicherheitsdienstleister Symantec, von dem auch die Produkte der Norton-Reihe stammen, steht man dem neuen Windows Vista bekanntermaßen eher skeptisch gegenüber. Nachdem das Unternehmen mehrfach vor einer Überbewertung der Sicherheitsfunktionen des neuen Betriebssystem warnte, wurde jetzt bekannt, dass man auch intern vorerst auf Vista verzichten will.

    In einem Interview mit CNet sagte Symantec-Boss John Thompson, dass er persönlich keinen Grund sehe, auf das neue Betriebssystem von Microsoft umzusteigen. Gerade für die Nutzung des Internets, sei Windows XP noch ausreichend und auch sein Unternehmen wolle zunächst nicht auf Vista umsteigen, so Johnson.

    Er wies ein Mal mehr darauf hin, dass Vista nicht als Sicherheitslösung gesehen werden dürfe. Stattdessen sei es ein Betriebssystem, das zwar wichtige Fortschritte in Sachen Sicherheit, Stabilität und Verlässlichkeit biete, aber dennoch auf zusätzlichen Schutz angewiesen ist, den nur Drittfirmen wie Symantec bieten können. Die Kunden sollten sich nicht von den Marketing-Slogans von Microsoft verwirren lassen.

    quelle: winfuture.de

    Meine Meinung: Mag zwar sein, dass XP vollkommen reicht. Aber ich finde, Vista bringt trotzdem gute neue Schutzmöglichkeiten mit sich.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. Februar 2007
    AW: Symantec hält Windows XP für ausreichend

    Welche denn? Würd mich mal interessieren
     
  4. #3 15. Februar 2007
    AW: Symantec hält Windows XP für ausreichend

    Ach... Symantec ist doch der Größte Rotz !!! Frisst Performance ohne Ende und schützt nachweislich auch nicht mehr wie andere Software die teilweise sogar kostenlos ist !
    Und natürlich muss Symantec sagen dass Vista nicht sicher ist, sonst könnten sie ja wohl kaum ihr Produkt verkaufen.
     
  5. #4 15. Februar 2007
    AW: Symantec hält Windows XP für ausreichend

    Benutzerkontensteuerung, ok man kann trotzdem die Admin Rechte erlange, ist aber immer noch ein besseres Schutz als bei Xp, weiteres feature bei 64 bit die treibersignaturen. Finde zumindestens das ist schonmal etwas ^^
    Finds irgendwie Mist, wenn alle an Vista rummeckern. Immerhin nutz heute ja komischerweise auch fast jeder XP, und damals hieß es auch "Ohhh das böse XP" ich bleib bei Win 98 oder 2000. Naja ich find Vista nicht schlecht, ist meine Meinung. ^^
     
  6. #5 15. Februar 2007
    AW: Symantec hält Windows XP für ausreichend


    100 pro richtig
    und n gewisser service wird selbst gerne gehackt..
    symantec is das schlechteste was man sich anschaffen kann..
     
  7. #6 15. Februar 2007
    AW: Symantec hält Windows XP für ausreichend

    hi leute
    kann mich Brainstorm&Sturmnacht nur anschliessen, Symantec ist das schlechteste vom schlechten!!!
    beweis:
    screen vom CCC video über software-firewalls
    in dem vid ist zu sehen, dass die über 5000(!) hinzugefügten werte nix bringen...
     
  8. #7 15. Februar 2007
    AW: Symantec hält Windows XP für ausreichend

    will mich da auch nur zu gerne anschließen.. einmal symantec produkte drauf gehabt, danach konntest den rechner in die tonne kloppen. deinstallieren war sowieso bei der masse an reg keys fast unmöglich!
     
  9. #8 15. Februar 2007
    AW: Symantec hält Windows XP für ausreichend

    welche denn, ? noch mehr ausspioniert zu werden. ? ^^ hehe

    vista hat nicht gerade mehr sicherheit. wenn ich in xp mit nen user konto mache, mit eingeschrenkten rechten, bin ich so sicher wie bei vista.
     
  10. #9 15. Februar 2007
    AW: Symantec hält Windows XP für ausreichend

    Okay wusste ich nicht, bin ich mal eines besseren belehrt worden. ^^ Aber ich versteh trotzdem nicht warum alle auf Vista rumhacken. Naja egal dafür wäre nen anderer Thread angebrachtet.
     
  11. #10 15. Februar 2007
    AW: Symantec hält Windows XP für ausreichend

    Natürlich reicht XP vorerst noch 100%.
    John Thompson hat ja mehr oder weniger nur einen Appell an die User gemacht, Microsoft nicht blind zu "vertrauen" in dem er darauf verwies, dass das OS trotz besserem Schutz als zuvor immer noch nicht perfekt ist.

    Wenn eine Firma jetzt schon den Umstieg auf Vista wagt, dann ist das meines Erachtens eine sehr "mutige" obwohl ich eher sagen würde törichte Entscheidung...
     
  12. #11 15. Februar 2007
    AW: Symantec hält Windows XP für ausreichend

    Naja Vista ist halt noch nicht ausgereift, deswegen verstehe ich es ja auch, wenn die Unternehmen es noch nicht benutzen sollte. Aber als User nutze ich Vista jetzt schon gern :)
     
  13. #12 15. Februar 2007
    AW: Symantec hält Windows XP für ausreichend

    mhh.

    Einmal kurz O.T

    Vista ist nicht ausgereift. Die treiber laufen nicht für alle geräte zu 100%.

    z.b. Itunes und der Ipod unter Vista läuft nicht. Bei dissconnecten des Ipod's unter vista kann es sogar passieren, dass der ipod ein software defekt bekommt. => weißer/schwarzer großer briefbeschwerer ^^

    ist wie mit xp. bin auch nach 2-3 jahren erst von me bzw. 98se. auf xp umgestiegen. da es dann erst prima lieft.

    bis dahin soll ja schon das neue windows raussein aber egal ^^.

    Wenn warte ich bis zum sommer. wo alle treiber funzen. und das Service pack vlt schon rauskommt.

    dazu verbraucht vista zu viel cpu und speicher :] wie ich finde. nur für ein "tolles" design :]
     
  14. #13 15. Februar 2007
    AW: Symantec hält Windows XP für ausreichend

    Gut wirste Recht mit haben, hatte bei XP 150-200 MB Auslastung vom Arbeitsspeicher, bei Vista 340-600 MB RAM. Ich finde Vista trotzdem ziemlich gut, ok ist vllt auch "Schnick Schnack", aber mal gucken was in nächster Zeit noch so für Vista rauskommt :D.
     
  15. #14 15. Februar 2007
    AW: Symantec hält Windows XP für ausreichend

    Na ja ich würd Vista eh nur zum zocken benutzen. Der Rest läuft auf Linux.

    Ich hack ja nicht auf Vista rum, allerdings werd ich auf jeden Fall nicht gleich umsteigen.
    Erstmal n Paar Erfahrungen abwarten und schauen wie sich das Ganze in nächster Zeit so
    entwickelt.
    Spätestens mit DX10 wird mir dann wahrscheinlich sowieso nix Anderes übrigbleiben.
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce