Symbian OS stellt Texteingabe mit Swype in Aussicht

Dieses Thema im Forum "Mobile News" wurde erstellt von Dj.KaTa, 10. November 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    Symbian OS stellt Texteingabe mit Swype in Aussicht *Update

    Symbian OS stellt Texteingabe mit Swype in Aussicht

    NFC soll weitere Schlüsselrolle im neuen Betriebssystem zufallen


    The Symbian Foundation gibt neue Informationen zu ihrem zukünftigen Open Source Betriebssystem bekannt. Die ersten Handys, die mit Symbian 2 laufen, sollen in der ersten Hälfte 2010 erscheinen. Ende 2010 sollen dann erste Handys erscheinen, die auf der Nachfolgeversion Symbian 3 basieren. Als ein Highlight von Symbian OS stellt die Foundation "Swype" in Aussicht, das eine verbesserte Texteingabe auf touchscreenbasierten Geräten verspricht.

    So funktioniert Swype
    Bei der Eingabe muss der Nutzer den ersten Buchstaben klicken und – ohne den Finger zu heben – über die restlichen Buchstaben des Wortes fahren. Erst beim letzten Zeichen muss abgesetzt werden. Mit dieser Software gehört das "Verklicken" beim schnellen Tippen der Vergangenheit an. Mit schwierigen Fällen, wie einem Groß- oder Doppelbuchstaben, weiß Swype ebenfalls umzugehen: Bei einem Großbuchstaben muss man den Finger oder Stylus über der virtuellen Taste hoch oder runter bewegen und bei doppelten Zeichen muss rechts und links gewackelt werden.

    Video


    NFC mit Schnittstelle für Entwickler
    Auch NFC (Near Field Communications) spielt eine Schlüsselrolle in der nächsten Generation von Symbian OS. In S-3- und S-4-Geräten soll es erstmals vollständig integriert sein und über eine Schnittstelle für Entwickler verfügen. Dadurch sollen die Mobiltelefone einfacher an Stereoanlagen zu Hause oder im Auto angeschlossen werden können. Zudem arbeite die Symbian Foundation an einer Schnittstelle für Social Communities, die es Firmen und Entwicklern ermöglicht, die Sozial Network-Webseiten direkt in das Gerät zu integrieren.

    quelle - Symbian OS stellt Texteingabe mit Swype in Aussicht
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 15. Dezember 2009
    AW: Symbian OS stellt Texteingabe mit Swype in Aussicht

    Nokia und Samsung investieren in Swype

    5,6 Millionen für verbesserte Texteingabe auf touchscreenbasierten Geräten


    Nokia und Samsung investieren 5,6 Millionen US-Dollar in Swype, ein Unternehmen mit Sitz in Seattle, dass ein System zur verbesserten Texteingabe auf touchscreenbasierten Geräten entwickelt hat. Damit sollen geübte Nutzer bis zu 55 Wörter pro Minute schreiben können. Bislang ist Swype lediglich auf Samsungs Omnia II installiert.

    Swype plant jedoch sein Texteingabe-System im nächsten Jahr für verschiedene Windows Mobile- und Android-Smartphones anzubieten. Auch Touchscreen-Handys von Nokia könnten in Zukunft über Swype verfügen, bedenkt man die Investitionen des finnischen Unternehmens.

    So funktioniert Swype
    Bei der Texteingabe via Swype muss der Nutzer den ersten Buchstaben klicken und – ohne den Finger zu heben – über die restlichen Buchstaben des Wortes fahren. Erst beim letzten Zeichen muss abgesetzt werden. Mit dieser Software gehört das "Veklicken" beim schnellen Tippen der Vergangenheit an. Mit schwierigen Fällen, wie einem Groß- oder Doppelbuchstaben, weiß Swype ebenfalls umzugehen: Bei einem Großbuchstaben muss man den Finger oder Stylus über der virtuellen Taste hoch oder runter bewegen und bei doppelten Zeichen muss rechts und links gewackelt werden. Ein integriertes Wörterbuch korrigiert sogar diverse Schreibfehler. Sollten sich bei der Korrektur mehr als eine Möglichkeit ergeben, erscheint ein Auswahlmenü mit vorgeschlagenen Begriffen.

    quelle - Nokia und Samsung investieren in Swype
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Symbian stellt Texteingabe
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    825
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.082
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.870
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.298
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    783