System aufrüsten. - Ok so?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von BatZzn, 28. Februar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Februar 2007
    Hi Leutz,
    da mein Rechner jetzt schon 9 Monate alt ist und ich mir damals aus Kostengründen einen für 800€ gekauft habe, macht er bei aktuelleren Spielen nicht mehr so ganz mit wie er sollte.:p

    Mein aktuelles System:

    Dual Core Intel Pentium D 930 HT 3000MHz (15 x 200)
    MSI RC410M (MS-7173)
    1024MB PC2-4200 DDR2-533 DIMM (240Pin) MDT CL4
    ATI Radeon X1600XT 256MB

    Mein System will ich folgendermaßen aufrüsten:

    Anstatt der X1600XT (256MB) die X1900 GT Sapphire (256MB) verbauen.

    und einen zweiten RAM Riegel. Also den gleichen nochmal damit ich Dual Channel nutzen kann. => 2048 MB RAM.

    Allerdings bin ich am überlegen, ob sich das lohnt, da ja in absehbarer Zeit DirectX 10 Grafikkarten auf den markt kommen. Ich will maximal 300€ fürs aufrüsten ausgeben. Lohnt sich das jetzt aufzurüsten? Denn dafür sind ja nun die DirectX 9 GraKas billiger...
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 28. Februar 2007
    AW: System aufrüsten. - Ok so?

    Wie du bereits gut erkannt hast, wäre es sinnvoller bis März zu warten :)

    Der Leistungsschub von der X1600XT auf X1900GT wäre nicht so krass.

    Die Idee mit dem Ram ist sehr gut.

    Warte auf die 8600GT/Ultra fuer <<<200€ und dann noch nen GB Ram dazu und gut^^

    Oda du gibts halt ~350€ aus und nimmst:

    ASUS EN8800GTS/HTDP/320M, GeForce 8800 GTS (G80), 320MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe (90-C3CFQ5-RUAY00T) Preisvergleich | Geizhals Deutschland 8800GTS 270€

    +

    MDT SO-DIMM 1GB, DDR2-533, CL4 (MSO924-533-16) Preisvergleich | Geizhals Deutschland 1GB MDT DDR2-4200 60€

    mfg
     
  4. #3 28. Februar 2007
    AW: System aufrüsten. - Ok so?

    Denke auch das es wenig sinn macht ne neue Grafikkarte zu holen. Der Leistungsunterschied ist nicht so groß. Den Ram könntest du aber auch schon jetzt kaufen.

    mfg Numenor
     
  5. #4 28. Februar 2007
    AW: System aufrüsten. - Ok so?

    Nimm umbedingt nen anderen Prozessor á la Core 2Duo E6300 !!
     
  6. #5 28. Februar 2007
    AW: System aufrüsten. - Ok so?

    Naja das Problem ist, das du mit der Einstellung immer warten müsstes, weil immer iwas neues rauskommt Naja wurde ja schon gesagt, den Ramspeicher kannse dir jetz schon kaufen, das sich da wohl nich viel ändern wird...
    Und @Meteora...viel wirste davon aber auch net haben, da er ja nich vorhat seinen PC zu nem HighEnd dingen aufzurüsten...sprich es bringt n neuer CPU nich wirklich...lieber n bisele mehr in Graka etc. investieren und n CPU kaufen wenn die DualCore billiger geworden sind...
     
  7. #6 28. Februar 2007
    AW: System aufrüsten. - Ok so?

    Jo genau so habe ich auch gedacht. Aber es gibt halt immer Leutz die nur den Halben Post oder nur die Überschrift lesen und daraufhin logischerweise nur Müll schreiben. Klar hätt ich gerne ein High End Gerät, wer nicht? Aber der Geldbeutel ist leer.^^ Deshalb sagte ich ja max. 300€...
    Also thx an alle mit sinnvollen Antworten die mir Geholfen haben. Ich werde mir voraussichtlich erstmal nur den RAM zulegen. Und Darktick: Das mit der Einstellung stimmt so net unbedingt, mir gehts jetzt halt wegen dem Umstieg auf Direct X 10 für GraKas.
     
  8. #7 1. März 2007
    AW: System aufrüsten. - Ok so?

    Wenn du jetzt aufrüsten willst dann würde ich bei der Grafikkarte gleich eine ATI 1950Pro nehmen, am besten die von Asus weil die auch schön leise ist, hier ein Link zu der Karte:
    ASUS EAX1950PRO/HTDP/256M, Radeon X1950 Pro, 256MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe (90-C1CIAO-HUAYZ) Preisvergleich | Geizhals EU

    Warum die Pro weil sie nicht viel mehr kostet als eine GT aber ein schönes Stück schneller ist und der Unterschied zu deiner X1600XT größer ist. Vom Preis her geht sich das schön aus und inkl. RAM bleibst locker unter 300 Euro,-

    Warten kann man immer, Ende März kommen von Nvidia die Mittelklasse DX10, die was ca. 170-180 Euro kosten werden. Ob du jetzt kaufst oder später musst du selbst wissen ich will dir a nicht dreinreden ;)
     
  9. #8 1. März 2007
    AW: System aufrüsten. - Ok so?

    Jo thx für den Tipp, BW haste. Ich hab mir vorhin erstmal einen zweiten 1024MB DDR2 RAM des gleichen Typs gekauft den ich jetzt schon verbaut habe. Somit hab ich ja dann 2048 MB DDR2 Dual Channel. Muss ich um Dual Channel nutzen zu können irgendwo irgendwas einstellen? Oder geht das automatisch? Der Speicher unterstützt Dual Channel.
    Mit der GraKa überleg ich nochmal wie ich da vorgehe.:)
     
  10. #9 1. März 2007
    AW: System aufrüsten. - Ok so?

    Moin,

    falls Du neuen Ram kaufen willst, schau erstmal welcher verbaut ist, sonst wird das nichts mit Dualchannel. Mehr würd ich momentan nicht machen. Einen Core 2 Duo nachrüsten kann eh problematisch werden, da nicht jedes Board die CPU unterstützt.

    gruss
    Neo2K
     
  11. #10 1. März 2007
    AW: System aufrüsten. - Ok so?

    Soviel dazu...:rolleyes:

    Und einen Core2Duo nachzurüsten ist kein Problem, da Pentium D den gleichen 775 Sockel hat wie Core2Duo.
     
  12. #11 2. März 2007
    AW: System aufrüsten. - Ok so?

    Eigentlich nicht, du musst nur die 2 Riegel in die richtigen Steckplätze reinstecken, du wirst ja 4 Steckplätze haben oder?
    Dann musst im Handbuch schauen wo der RAM reinmuss damit DUAL Channel geht.

    zB bei meinem Asus Bord ist es Steckplatz A1 und B1 oder A2 und B2. Dann ist Dual Channel automatisch aktiv.
    Wennst aber A1 und A2 nimmst hast du keinen dual Channel Modus. Ist aber von Board zu Board verschieden, da musst im Handbuch nachschauen.
     
  13. #12 2. März 2007
    AW: System aufrüsten. - Ok so?

    wäre schön wenn es so wäre...die boards brauchen schon bestimmte voraussetzungen für die spannungsversorgung des core2duo und die erfüllen eben nicht alle 775iger.


    mfg
     
  14. #13 2. März 2007
    AW: System aufrüsten. - Ok so?

    @ Chris1981: Ich hab auf meinem Mainboard nur Insgesamt 2 Steckplätze wenn ich richtig geschaut habe. Also daher denke ich dass mir die Entscheidung welchen Steckplatz zu nehmen recht leicht fallen wird.:D

    @ultraslider: Ok, thx für deinen Tipp. Aber ist es nicht möglich einfach Per Software die Spannung anzuheben?

    Ich hab mich mal belesen und hab rausgefunden das mein Pentium D930 1,4V braucht, und der Core2Duo 3,3V. Ich hab ja mein mainboard gepostet, kann ich also auf mein mainboard kein Core2Duo draufhauen?
     
  15. #14 2. März 2007
    AW: System aufrüsten. - Ok so?

    leider nicht, da hardwaretechnisch die voraussetzung nicht gegeben ist. die boards müssen die vrm11 spezifikation einhalten. diese sieht feinere stufen von 6,25 mv bei spannung vor und unterstützt die thermal-monitoring-schaltungen der c2d. es gibt aber auch hersteller, die boards mit älteren chipsätzen, unter einhaltung der vrm11 auf den markt gebracht haben. dein board gehört allerdings nicht dazu.

    mfg
     
  16. #15 2. März 2007
    AW: System aufrüsten. - Ok so?

    Also gehts nicht??:)D

    EDIT:// Ah jetzt hab ichs verstanden, stand grad übelst aufm Schlauch.^^:D Schade, dann muss ich mir ja wenn ich n Core2Duo haben will n neues Mainboard kaufen...:(

    Danke für deine Hilfe!:)

    ..::Closed::..​
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - System aufrüsten
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.013
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.809
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    422
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    380
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    330