System für Musik-und Videobearbeitung

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von FatFeed, 4. März 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. März 2009
    Moin,

    was haltet ihr von diesem System? Es wird zur Musik- und Videobearbeitung gebraucht. Spiele sind eher Nebensache. Es sollen zwei 19-Zoller betrieben werden.

    Intel Core i7-920
    Asus P6T
    Corsair Dimm DDR3-1333, 4 GB
    XFX GF9800 GT
    Noctua NH-U12P
    Samsung HD753, 750GB (2 mal)
    Samsung SH-S223F (22 / 8 / 16 fach)
    be quiet! DP Pro 550W
    Cooler Master Centurion 534

    Brauch ich unbedingt das P6T Deluxe Mainboard?

    Greetz,
    FF
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. März 2009
    AW: System für Musik-und Videobearbeitung

    reicht vollkommen aus.
    Wenn du das Ding an irgendwelche Studio Equs anschliessen willst, würde ich mir auch eine dementsprechende Soundkarte zulegen
     
  4. #3 4. März 2009
    AW: System für Musik-und Videobearbeitung

    Kannst auch das MSI X85 Pro nehmen, würde aber 3 bzw 6 GB DDR3 Ram nehmen damit du tripple channel nutzen kannst !!! Dieser Speicher ist zu empfehlen: Hardware, Notebooks & Software von Mindfactory.de

    Gruß
     
  5. #4 4. März 2009
    AW: System für Musik-und Videobearbeitung

    Danke euch schonmal.
    Ich tendiere eher zu Asus, da ich einfach bessere Erfahrung mit der Zeit mit Asus gemacht hab.

    @hoodeknoode:
    Deine geposteten Rams werden leider von beiden Boards nicht unterstützt! Aber hast recht, das mit dem Triple Channel hatte ich noch nicht aufm Plan...

    Wie ist das eigentlich mit dem Flaschenhalsproblem bei dem neuen i7? Der Controller im 920er gibt als Takt für DDR3 maximal 1066 Mhz an.
    Also hab ich ja schon mit den 1333Mhz ein Problem!?
    Wo soll man denn schon 2000Mhz einsetzen? Schaff ich mit OC soviel?
     
  6. #5 4. März 2009
    AW: System für Musik-und Videobearbeitung

    Das stimmt irgendwie nicht^^

    Es gibt genug Leute, die ihren i7 920 mit 1333er, 1600er, 1800er oder höher betreiben. Weiß net, wo du die Info herhast, aber es ist Quatsch :D

    Selbst DDR2 geht übrigens bis 1300Mhz ohne OC ;)

    Naja, kannste ohne Bedenken bestellen.
     
  7. #6 5. März 2009
    AW: System für Musik-und Videobearbeitung

    @Masterchief79:
    Bei uns beiden besteht ein Missverständnis glaub ich...

    Wie auch immer, PC ist bestellt. 3x 2GB Ram und nicht 2x!

    Bws an hilfreiche Beiträge sind raus!
    Danke euch!

    Somit closed.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - System Musik Videobearbeitung
  1. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.690
  2. 2.1 System für Musik only

    thats4sure , 8. Oktober 2012 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.359
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.171
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    969
  5. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.217