System nach Konfig 800€ / -

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von webtaz, 3. Februar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Hiho,
    nachdem ich beschlossen habe ich möchte erst wieder nen schönen pc bevor ich mir irgendwann nen guten laptop gönne (der dann doch noch teurer geworden wäre)
    habe ich mir den Thread " Systemkonfiguration von 200 - 1500 Euro inkl. ..." mal angeschaut
    und daraufhin folgendes zusammengebastelt:
    {bild-down: https://www.xup.in/tn/2009_02/18002410.jpeg}


    1. ist das so i.O. ?
    2. wenn günstiger - wie? (also was austauschen und wofür)
    3. diese funktion mit dem günstigesten händler für alle produkte (bei geizhals) taugt die denn was?

    edit: beitrag und liste nicht mehr aktuell... evtl fragen auf S. 2
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 3. Februar 2009
    Ich find die so in Ordnung, obwohl ich zu ner Geforce GTX 260-295 übergegangen wäre.

    Aber brauchst du kein 1. Netzteil und 2. Gehäuse?

    #greetz
     
  4. #3 3. Februar 2009
    gute Config, kann man gut so kaufen.
    würde aber noch nen CPU Kühler nehmen.
    Geraka könntest du eventuell ne 260 nehmen

    ---> Mugen 2

    dann haste spaß =)

    hat doch das sileo gehäuse
     
  5. #4 3. Februar 2009
    Genau.
    Scythe Mugen 2 für rund 35€ und für 219€ zur Zotac 260GTX greifen.
     
  6. #5 3. Februar 2009
    noenoe ich empfehle dir die 4870, hab außer mit den neueren treibern nur gute erfahrungen damit gemacht. Und der rest ist auch in ordnung, nen cpu kühler würd ich aber auch noch nehemn
     
  7. #6 3. Februar 2009
  8. #7 3. Februar 2009
    also netzteil gehäuse wollt ich scho neues, der alte pc soll erstma soweit erhalten bleiben...

    als lüfter empfohlen war ja ein alpenföhn <-> zum scythe wo liegt da der vor/nachteil?

    so die zotac ist ja etwas günstiger, allerdings beherrscht das board ja crossfire (war doch das von AMD/ATI oder?)
    und zum anderen stand in dem thread zur systemkonfig bei dem MB chip was von AMD Fusion/Dragon, wobei ja AMD CPU + Graka zusammenarbeiten sollen...

    beim nächsten aufrüsten möchte ich nach möglichkeit nur cpu und graka bzw noch ram aufstocken, nicht komplett neu einrichten :)

    Achja und die HD 4870 die ist ja mit 1024MB doch schon deutlich teurer als die mit 512MB ? Wie weit wirkt sich das aus und rechtfertigt es den preisunterschied?
    für die Zotac würde ja sprechen dass sie leicht stärker ist und net so strom frisst (nach 3dchip.de)


    Achso und ich hab 640 genommen weil die im Verlgeich zu 500 und 750, 1000 GB den besten preis hatte...
    also ich würde dann einfach ne 500 oder 750er nehmen
    achja die Western Digital Caviar Black 640GB hat ja 32mb cache udn die genannte samsung nur 16mb
    lohnt sich das denn überhaupt? also ist der cachezuwachs spürbar? (bei spielen/nachladen, kopieren usw?)
     
  9. #8 4. Februar 2009
    *push?*
     
  10. #9 4. Februar 2009
    Der 1GB Speicher der HD4870 zahlt sich nur in Auflösungen von 1680x1050 (22") oder höher aus, da darunter einfach nicht so viel Speicher benötigt wird und deswegen auch einfach net genutzt wird.

    Ich würde dir aber auch zur HD4870 raten, allerdings nur wenn du sie billiger kriegst.
    Sapphire Radeon HD 4870 Sapphire Design, 512MB GDDR5, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0, bulk/lite retail

    Oder die 1GB Variante:
    Sapphire Radeon HD 4870, 1024MB GDDR5, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0, bulk/lite retail

    Wenn deine 512er da alle über 200€ (bzw die 1GB alle über 220€) kosten, dann nimm ruhig die GTX260 (oder bestell bei nem anderen Shop ;))

    Aber für den Preis bei Geizhals sind die HD4870er im Vorteil gegenüber der GTX260.

    Zum CPU-Kühler:
    Der Mugen2 ist neuer und demzufolge auch besser (net immer so aber meistens :D)

    Hier hast du erstmal ein Testbericht des Mugen2:
    Testbericht

    Dort sieht man (unter "Serienbelüftung"), dass der Kühler noch ein gutest Stück besser als der "Groß Clockner" kühlt.

    Das wäre auch meine Empfehlung.

    Grüße
    Masterchief79

    Edit:
    Falls dir Lautstärke bei dem Kühler net so wichtig ist, guck dir mal den ZeroTherm Nirvana 120 an, der noch mehr Kühlleistung besitzt (aber zt eben aufgrund der höheren Lautstärke).
    Er taucht auch in dem Testbericht mit auf.
     
  11. #10 4. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    So siehts mittlerweile aus:

    [​IMG]

    so, 1024MB bei graka sind sinnvoll da ich nen 22"er hab, übertaktet brauch ich eher nicht deshalb sapphire / palik (ist ja auch etwas günstiger)
    in der bewertung (von sapphire) stand dass die HD4870 öfter mal schwerwiegende fehler haben (im 3D modus) weiß da jemand was? kann man das reklamieren?

    ähm is ein extra lüfter überhaupt nötig wenn ich nicht vorhabe zu übertakten? (also CPU jetzt)

    und festplatte: lohnt sich die cache-verdopplung? (16->32Mb) ??

    ich komm inkl. versand auf preise von ca. 787€ bei evtl. längerer wartezeit
    und ca. 802€ innerhalb von 4 werktagen
    geht in ordnung denke ich? und wie lange dauert das für gewöhnlich wenn die händler das erst nachbestellen müssen?
     
  12. #11 4. Februar 2009
    Du brauchst natürlich keinen extra-Kühler für den normalen Betrieb, das wär ja ein schöner Beschiss von Intel :D Dass die Boxed-Kühler nich mehr ausreichen um die CPU zu kühlen :D

    Nein das wird gehen.
    Natürlich musst du damit rechnen, dass der Intel-Kühler etwas lauter ist, als extra-Kühler, aber wenn du kein Silent-Freak bist oder nachts neben einem angeschalteten PC schläfst, wird das schon iO gehen.

    Zur Festplatte:
    Natürlich sind 32Mb Cache besser als 16Mb. Kann meinerseits jetzt nicht behaupten, dass es einen Riesenunterschied macht, aber ich schieb auch net die Megamassen an Daten hin und her.

    Allerdings würde ich dir schon zur 32er raten, die ja auch nicht die Welt mehr kostet.

    Ich finde, dass die Konfig inzwischen recht gelungen ist.
    Wenn du willst, machste den Kühler noch raus und ne 32er HDD rein.

    Vllt bleibt auch noch ein wenig Platz für ein Gehäuse mit mehr Belüftungsmöglichkeiten.
    Ich würde, wenn dir dein Budget noch einwenig (20€) Platz lässt, zum Antec Nine Hundred greifen, welches ab 85€ erhältlich ist.

    Natürlich würde dein Case auch reichen, es geht eben um die Belüftung und auch die Optik (weiß net wie wichtig dir das ist, aber ich habe gerne nen leuchtenden PC xD)

    Das wärs dann soweit meinerseits

    Grüße Masterchief79
     
  13. #12 4. Februar 2009
    AMD ich glaub die CPU is von AMD ;) ^^

    leuchten muss es net das stört mich nur nachts ;) wobei ich den nachts net wirklich anhab...
    belüftungsmöglichkeiten... mhhh, also das case find ich wirklich übertrieben, ich will net overclocken, da reicht denk ich das andere...

    ich werd ma schaun auf was für preise ich komm mit 32er hdd und ohne kühler/ beides
    aber trotzdem vielen dank an alle :)
    ich werd dann mal mein konto plündern^^

    Edit: 32MB Cache gibts ja nur bei den HDDs ab 750GB die kosten gut 15€ mehr...
    mal schaun wenn ich das ganze im paket finde udn es net mehr wie 10€ teurer is wird aufgestockt... sonst eher nicht...
     
  14. #13 4. Februar 2009
    Das ist von Shop zu Shop und von Hersteller zu Hersteller vollkommen unterschiedlich.
    Ich hatte mal bei Hardwareversand meinen Rechner bestellt, da war die Graka 1 1/2 Monate net lieferbar :/
    Dabei stand jede Woche wieder neu dabei sie wäre es nächste Woche^^

    Generell kann man sich da aber nicht drauf verlassen.
     
  15. #14 7. Februar 2009
    AW: System nach Konfig 800€ / -

    tjoa von gestern auf heute is der günstigste preis für alles zusammen enorm gestiegen (vermutlich einzelpreise bisschen hoch gegangen andere shops ham teile nicht mehr auf lager...)

    kann man normalerweise eine preisentwicklung erwarten wo ma sagen kann: "ja da wartste lieber noch ein bisschen, der kommt auch bald wieder runter" - weil er ja auf dauer gesehn immer weiter sinkt

    oder sollte man besser heute als morgen kaufen, bevor die wirtschaftskrise zuschlägt ;D
     
  16. #15 7. Februar 2009
    AW: System nach Konfig 800€ / -

    das kann man nicht genau sagen, ist immer angebot und anchfrage.
    klar kommt die krise ein wenig mit dazu

    aber im grunde wird der Preis weiter sinken, aber eben ab und an auch mla wieder leicht steigen, was im einzelfall nicht nach viel ausschaut, im gesamten system aber schonmal nen fuffi ausmachen kann.

    wenn du jetzt bestellst und der preis wieder sinkt, dann ärgerst du dich, wenn er weiter steigt, biste froh.

    würde vll noch 2 tage die preise im auge behalten und dann entscheiden.

    wenns sinkt, dann noch kurz warten, wenns steigt zuschlagen ;)
     
  17. #16 17. Februar 2009
  18. #17 17. Februar 2009
    AW: System nach Konfig 800€ / -

    gute config, wie gesagt nen guten cpu kühler noch dazu und netzteil?

    @ Dj.KaTa

    nö hat sie nicht, habe genauso die aals und das pfeift garnichts.

    im gegen teil, ich ahbe schlechte erfahrungen mit den samsung platten gemacht und auch einige kumpels von mir, nach ca einem jahr lagerschaden (wmmmmmm wmmmmmm wmmmmmm)

    greetz
     
  19. #18 18. Februar 2009
    AW: System nach Konfig 800€ / -

    Das Foxconn ist schon eins der günstigsten AM2+-Mainboards. Alternativen wären eventuell (nach Preis) das ASRock AOD790GX/128M, Biostar TA790GX 128M oder das MSI KA790GX.

    Mit dem Kauf solltest du vielleicht noch bis zum Ende der CeBIT warten - erfahrungsgemäß fallen im Anschluss die Hardwarepreise.
     

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - System Konfig 800€
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    648
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.418
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    595
  4. Antworten:
    32
    Aufrufe:
    1.304
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    476