Systemkonfig. Absegnung und Meinung!

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von absolute_ownz, 25. November 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. November 2009
    Konfigberatung
    Hi :D ,
    also ich hab vor mir einen neuen PC zuzulegen. Hatte bis jetz nur fertig zusammengebaute und hab vor ihn diesmal allein zusammenzubauen. Hab es zwar noch nie direkt selbst gemacht, kenn aber nen paar die es schon öfters gemacht haben die mir mal auf die Finger gucken. Hab mich auch schon ausreichend vorher informiert damit ich z.B nit versehens den CPU daurch himmele, weil mich nicht vorher entladen hab etc.

    Nun ich hab viel rumgeguckt und bin eigentlich zu dem Entschluss gekommen, dass die Konfig die Chris1989 zusammengestelt hat sehr durchdacht und gut ist.

    Ja hab lange überlegt, ob ich mir nicht eine billigere nehme, hab mich aber dagegen entschieden, weil ich ja auch öfters mal nen schönes Spielchen zocken will...

    So zur Info ich hab nen 22" Samsung Widescreen, aber die HD 5850 reicht ja dafür locker.

    Ich würde halt in paar Änderungen an der Konfig vornehmen:

    Also ich hab vor mir ne Systemplatte zu kaufen auf die dann nur Windows 7 kommt. Ich hab mir gedacht, dass da eine schnelle mit 50 GB reichen würde, weißes aber nicht genau....

    Dann will ich gerne die alten optischen Laufwerke + Brenner übernehmen haben zwar kein Sata, aber falls es zu langsam ist kann ich mir ja immer nochmal eins zulegen. Würde das probleme machen? (zur info 1 normale IDE ;Brenner Pioneer mit ATAPI Schnittstelle)

    Und Gehäuse würde ich mir gern den Lian Li PC-60FN Midi-Tower - black hohlen.. Hat jemand schonma Erfahrungen mit gemacht =? Und passt das grundsätzlich alles (also reichen 140mm Front und 120mm Heck Lüfter hatte erstma nicht vor zu übertakten) ?

    So was sagt ihr, was könnte man noch ändern ? Sollt ich lieber noch bis nach Weihnachten warten mit dem Kauf oder sollt ich lieber ne billigere Kofig mit nem besseren P/L vorziehen?
    Habt ihr einen Shop den ihr gar nicht empfehlen könnt ? ( hatte vor bei Caseking, Amazon und Alternate zu bestellen)

    Thx schoma im voraus BW gibts für alle qualifizierten Beiträge :cool: .

    Edit: Hab vergessen zu fragen ob der einigermaßen leise wäre, da mein jetziger extrem laut ist. (Gehäuse ist gut Schallgedämpft also sind Gummiaufsätze und so dabei)
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 25. November 2009
    AW: Systemkonfig. Absegnung und Meinung!

    Das LianLi Gehäuse ist ein gutes, solides Gehäuse. Kannst auf jeden Fall zum LianLi greifen, machts nichts falsch damit und die Lüfter reichen aus, auch wenn übertaktet werden soll.

    Das mit der ~50GB HDD würde ich nicht machen, es sei denn, du meinst eine SSD. Dann kannst du diese als Systemplatte benutzen, ansonsten sehe ich keinen Vorteil, wenn du dir eine normale, kleiner HDD als Systemplatte holst.

    Wenn du Glück hast, sind bis Weihnachten die Grafikkarten von ATi verfügbar... wenn du Glück hast. Das was ATi mit der neuen HD5er Serie (zumindest mit den zwei bzw. drei großen Modellen) abzieht, ist echt nicht mehr schön. Seit nunmehr zwei Monaten sind die Grafikkarten auf dem Markt, wirklich verfügbar waren diese aber noch nie. (eben nur in geringen Stückzahlen)

    Als Kühler würde ich zum Mugen 2 greifen.
    Ansonsten als Alternative zum ASUS Board ein Gigabyte P55 Board.
     
  4. #3 25. November 2009
    AW: Systemkonfig. Absegnung und Meinung!

    shit ich bin blöd vor nem halben Monat gabs noch welche bei Amazon für 219€ jetz haben sie auf 280 € erhöht und sind keine mehr verfügbar hätt ich ma früher fragen sollen -.-

    danke schonma an dich

    kein Geld für SSD also lass ichs mit einer thx
     
  5. #4 6. Dezember 2009
    AW: Systemkonfig. Absegnung und Meinung!

    Also ich hab mir jetz nochmal Gedanken gemacht und bin auf Grund der schnellen Veraltung von GPUs und der schlechten Verfügbarkeit der 5850 zu dem Entschluss gekommen mir eine Radeon HD 5770 zu kaufen.

    Wie viel langsamer ist die 5770 als die 5850 ?Geht die mit einem 24" TFT=?

    Und ich weiß immer noch nicht genau ob ich den i5-750 oder nen Phhenom 2 X4 nehme. Ich weiß, dass wenn ich OCn will der i5 besser ist, aber ich weß nicht genau ob ich überhaupt OCn brauch, weil eigentlch snd die ja schnell genug und kp wie schnell man alle 4 Kerne auslasten kann. Also kann mir nochmal irgendwer bei der Entscheidung helfen?

    Hilfreiche Beiträge werden natrlich entlohnt.
     
  6. #5 6. Dezember 2009
    AW: Systemkonfig. Absegnung und Meinung!

    wenn du nich Ocen willst aufjedenfall den Phenom

    In Gaming sind die gleich schnell
     
  7. #6 6. Dezember 2009
    AW: Systemkonfig. Absegnung und Meinung!

    Lass die Finger von der 5770. Viel zu teuer und eine lahme krücke. Greif lieber zur 4870 1GB, 4890, oder GTX260; kosten genausoviel und sind deutlich schneller. DX11 braucht zur Zeit niemand, und die 5770 wird damit überfordert werden.

    Ich würde lieber zu AMD greifen. der x4 955 kostet gerade einmal 120€. Schenken tun sich die cpus nicht viel! Oder evtl zum x4 965 greifen, ca 145€.
     
  8. #7 6. Dezember 2009
    AW: Systemkonfig. Absegnung und Meinung!

    hm vielt sollte ich doch noch warten bis die 5850 verfügbar ist, aber das DIng ist , dass ich gar nicht mehr so viel zocke und mich die ganze Zeit frage, was ich wirklich brauch und was ich nur haben möchte...

    Ja also wenn ich nicht Overclocken will würde ich wenn dann zum 945 greifen.
    Nur würde ich halt mal gern wissen, welche programme die CPUs so auslasten, dass sich OCn richtig lohnt. Ich würde es ja natürlich machen nur das Ding ist, dass man dann ja von vornerein nen besseren Kühler nen leistungsfähigeres Netzteil kaufen muss und meine 3 Jahre Garantie fürn *****sind. Das passt mir nit so richtig.

    Dann wüsste ich nochmal gerne wie das mit dem Mainbord beim OCn ist. Man soll ja ein besseres nehmen, wegen Spannung etc. ist das ASUS P7P55D LE, P55 gut, unnötig d.h man kann kann ruhig zu einem billigeren Gigabyte ggreifen oder zu schlecht.

    Antwort bitte einmal wenn man OCn will und wenn man das nicht vorhat..
     
  9. #8 6. Dezember 2009
    AW: Systemkonfig. Absegnung und Meinung!

    Die Fragen kenn ich, hab ich mir auch gestellt^^
    Die 5770 hat gegenüber der 4870, 4890, GTX260 einen "großen" Vorteil: Der Stromverbrauch
    Wenn du darauf wert legst, und weniger auf gaming, dann würde ich die 4770 nehmen. Die 5770 ist einfach noch zu teuer!!! Anderfalls auf die 5850 warten oder die oben genannten Alternativen in Betracht ziehen.

    Der x4 945 ist im Vergleich zum x4 955 etwas langsamer, verbraucht aber auch weniger Strom. Preislich sind sie gleich auf ca 120€. Die Entscheidung liegt bei dir^^


    Wenn du nicht vorhast es zu übertreiben, d.h. die CPU voll ausreizen, dann reicht auch ein günstiges Mainboard.

    AMD
    Gigabyte Ud3p: ca 70€ gutes und günstiges Mobo, reicht für leichtes oc
    Gigabyte ud5p: ca 130€, ist zum übertakten bestens geeignet.

    Bei Intel hab ich nicht den Überblick.
    Das ASUS P7P55D ist aber kein schlechtes Board und wird oc auf jedenfall mitmachen.
     
  10. #9 7. Dezember 2009
    AW: Systemkonfig. Absegnung und Meinung!

    Ok ich denke ich wer den AMD Phenom 2 955 nehmen, der ist vollkommen in Ordnung.
    Wäre das Gigabyte GA-MA770T-UD3P, 770 dann in Ordnung auch für leichtes OCn irgendwann mal oder gibt es besseres für den Preis oder sollte manmehr für Mainboard ausgeben?

    Nur weiß ich immer noch nicht, welche GPU ich nehmen soll. Dachte eigentlich die HD 5770, aber wenn Jebedaia meint die wäre zu langsam wäre die 4980 doch eigentlich eine Alternative. Wieviel besser ist die HD 5850 im Gegensatz zur 4980 würde ich gerne wissen.
    Wenn jemand noch eine andere Idee in dem Preisbereich hat immer raus damit. Nochmal zur Info entweder 24" oder 22" TFT und es müssen nicht alle Spiele auf höchster laufen, will aber trotzdem eine mit sehr gutem P/L Verhältnis.

    Thx schoma.
     
  11. #10 7. Dezember 2009
    AW: Systemkonfig. Absegnung und Meinung!

    OCen kann man mit jedem Mainboard irgendwie ein bisschen ;) (solange es kein AS Rock ist, da kann man meistens den vCore nicht verstellen ^^)
    Das 770T-UD3P ist für dich genau das Richtige.

    Also: hier einfach mal ein Auszug aus dem CB Performancerating für 1680x1050, 8xAA+16xAF:

    Quelle -> Mehr Ratings

    Es gibt noch eine interessante 4890, die mit 100MHz mehr GPU-Takt und 75MHz mehr Speichertakt als das Referenzdesign ausgeliefert wird, diese hier.
    Kostet bloß 17€ mehr gegenüber ner normalen 4890, dürfte aber grob gesagt so zwischen 10 und 15, manchmal auch 20% mehr Performance erreichen (je nach Anwendung).

    Die würde ich nehmen, denn sie ist fix, hat ein gutes P/L-Verhältnis und ist vor allem auch lieferbar ;) Kleinere Nachteile wie Lautstärke und Stromverbrauch müsstest du aber in Kauf nehmen.
     
  12. #11 7. Dezember 2009
    AW: Systemkonfig. Absegnung und Meinung!

    Ok das ist ja eigentlich die gleiche nur werkseitig übertaktet. Das hört sich gut an. Hm ich glaube Lautstärke und Stromverbrauch sind nicht so die Hauptkriterien.

    ok dann wäre ich soweit:
    Man kann doch dann IDE Laufwerke dort einbauen oder? Brauch dafür dann eienen SATA IDE Adapter? Oder soll ich die 30 ausgeben und mir nen einfachen Brenner hohlen?

    Ok also hat jemand noch am Netzteil oder Kühler was auszusetzen? Sollte man noch einen Kühler fürs Case kaufen ( sind 1 120mm und ein 140mm Lüfter verbaut)? Aber ich denke eigentlich das reicht dicke werd den PC eh erst mal nicht auslasten können. Muss ich mir dannw ohl mal wiede rmehr Zeit fürs zocken nehmen. :D :D
     
  13. #12 11. Dezember 2009
    AW: Systemkonfig. Absegnung und Meinung!

    Hab immer nochn paar Fragen :D so schnell wird man mich net los..
    Also nomma zur Übersicht bis jetz sieht mein zukünftiges System so aus:

    1. Frage:
    Wie hoch kommt man beim OCn mitm i5 System bei ca. 1,3 V ? Und der i5 hat ja so eine automatischen Übertaktungsfunktion. D.H bei momentaner Auslastung von 2 Kernen geht er auf 3,2 und bei 4 Cores auf 2,8. Was passiert jetz wenn man ihnen overclocked? Kommen dann die 400 bzw. 200 MhZ auf den geclockten Basiswert drauf oder bringt das dann nichts mehr?

    2. Frage:
    Werde in Zukunft alle Anwendungen 4 Kerne benutzen können oder bleibt das bei 2?

    Frage 3:
    Ist ja egal ob AMD oder Intel sind ja beides boxed... Also mit CPU -Kühler dabei aber es wird ja immer wieder gesagt, dass der schnell laut wird und auch nur das nötigste macht. Kann man dann einfach nochn CPU Kühler dazu hohlen z.B halt EKL Alpenföhn Brocken und wie läuft das dann=?

    Vorletzte Frage:
    Also die superclocked Edition von der 4980 hat ja einen leistungsstärkeren Lüfter der auch lauter ist und mehr Strom zieht. Ist der nur wenn die Grafikkarte auslastet laut oder immer auch wenn man nur im Inet ist?

    letzte Frage :
    Was haltet ihr vom Phenom 2 X4 965 3,4Ghz? Schrott oder P/L mäßig top?
    Das wärs danke BWs gehen klar.
     
  14. #13 11. Dezember 2009
    AW: Systemkonfig. Absegnung und Meinung!

    1.)
    Das kommt auf die CPU an wie hoch du ihn mit 1.3V bekommst. Meinen Erfahrungen nach sollten 3.5GHz mit dem 750er aber locker drin sein ;) Evtl. auch 3.6 oder 3.8 wenn du ne gute CPU erwischst.
    Die Turbofunktion solltest du aber ausmachen. Die kann dazwischenfunken und stört nur.
    Der Intel ist aber auf 3.4 viel schneller als der AMD auf 3.4. Beim 955er wirst du mit 1.3V vlt 200MHz mehr bekommen, mehr nicht.

    2.)
    Das bleibt nicht bei 2, auch nicht bei 4, sondern geht ins "Unendliche". Das neue NFS wurde schon auf 32 Kerne optmiert, und es werden logischerweise immer mehr. Und in 3 Jahren lacht man dich aus, wenn du mit nem 256-Kerner ankommst ;)

    3.)
    Klar, du kaufst wenn der Boxed dir zu laut und zu schlecht ist (mit 1.3V beim i5 wird der nicht klarkommen) einfach nen größeren Kühler und baust den ein. Halterungen sind eigentlich für alle Sockel dabei.

    4.)
    Da die Lüfterregelung vom Hersteller vorgenommen wurde, kann dir das so keiner sagen. Aber unter Windows wirst du sie nicht hören, wenn du nicht allzu empfindlich bist. Natürlich dreht der unter Windows runter.

    5.)
    Grade den 965 würd ich nicht nehmen, zu teuer im Vergleich zum 955. Im Prinzip ist zwischen den CPUs kein Unterschied. Sind exakt dieselben Chips, nur der 965 ist noch ein bisschen höher gezüchtet.

    PS: Wenn du dich schon mit OCen beschäftigen willst, würde ich klar den Intel nehmen. Beim AMD ist die natürliche Grenze deren Chips schnell erreicht, über 3.6GHz bekommt man fast keine der CPUs bei annehmbaren Spannungen.
    Beim i5/i7 und so gibt es da praktisch keine Grenze. Bei Standardspannung kann ich meinen i7 920 beispielsweise um 55% stabil OCen (2666->4130MHz), ein AMD schafft höchstens 5% ;) Und beim i5 ist es auch nicht viel anders als beim i7.

    Und wenn man es mal in Relation sieht: Du kannst den Intel auf 3.6GHz gut OCen, welcher dann in etwa so schnell ist wie ein X4 955 auf 4.2GHz. Den AMD kriegst du aber nur auf 3.5GHz wenn man mal Durchschnittswerte nimmt. Kostenmäßig her gibts keinen so großen Unterschied. Ich würde also den i5 nehmen.
     
  15. #14 11. Dezember 2009
    AW: Systemkonfig. Absegnung und Meinung!

    Ich danke dir du bist der beste. hab leider nur läbsche 7 power hast mehr verdient für deine hilfreichen posts :).

    Sind die i5-750 tray gleich ohne CPU-Kühler? Weil dann könnte ich ja die 3 € mehr die die boxed Version kostet sparen oder bedeutet tray was andres?
     
  16. #15 11. Dezember 2009
    AW: Systemkonfig. Absegnung und Meinung!

    Niemals Tray kaufen.

    Sind meist CPU's die zurückgegangen ( können auch neue sein, die nur für den Endverkauf nicht so gedacht waren) sind und die Garantieansprüche, wie bei Neukauf, hast du auch nicht. Ist aber von Hersteller und Model unterschiedlich und nie, wie neu.
     
  17. #16 11. Dezember 2009
    AW: Systemkonfig. Absegnung und Meinung!

    Warum ist das 500W Netzteil billiger=?

    be quiet! Straight Power BQT E7-500W 71€
    be quiet! Straight Power BQT E7-CM-480W 74€

    bei hardwareversand.de
     
  18. #17 11. Dezember 2009
    AW: Systemkonfig. Absegnung und Meinung!



    CM. Cabelmanagement.
     
  19. #18 11. Dezember 2009
    AW: Systemkonfig. Absegnung und Meinung!

    K also nehm ich das 480W.

    Welcher CPU Kühler is besser ? Ein Scythe Mugen 2 Rev. B (Sockel 478/775/1156/1366/754/939/940/AM2/AM2+/AM3) (SCMG-2100) oder ein EKL Alpenföhn Brocken (Sockel 775/1156/1366/754/939/940/AM2/AM2+/AM3) (84000000029).

    Bei dem ASUS Board ist nen CPU-Lüfter PWM drauf ist der zusätzlich oder reicht das?

    Iwie kann ich bei Konfigurator nicht die 4980 Superclocked auswählen obwohl es sie bei Hardwareversand zu kaufen gibt. Heißt das, dass die nit kompatibel ist?

    Sry für die dummen Fragen, aber ich geb ungern Geld umsonst aus :D
    Und beim nächsten Mal kann ich mir dann selber helfen.
     
  20. #19 12. Dezember 2009
    AW: Systemkonfig. Absegnung und Meinung!

    Ich würde den Mugen 2 nehmen.


    Das ist beim Konfigurator von Hardwareversand normal. Die erwarten das du ein 800W Netzteil kaufst. Obwohl 400W locker reichen.

    Bestell ohne den Konfigurator. Leg die Teile alle einzeln in den Warenkorb und fertig!
     
  21. #20 12. Dezember 2009
    AW: Systemkonfig. Absegnung und Meinung!

    :D thx dann steht die Konfig
    Preis liegt jetz bei 779€ ohne Versand ist zwar mehr als ich eigentlich ausgeben wollte, hab dafür aber nur Qualitätsteile genommen :)
    Danke an alle die geholfen haben. Meld mich dann bestimmt wieder wenns ans OCn geht.
    Wer noch was sagen will kann es gerne tuen close dann wenn ich bestelle....
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Systemkonfig Absegnung Meinung
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    683
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    640
  3. Antworten:
    32
    Aufrufe:
    1.400
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    530
  5. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    936