T-Online GeschwindkeitsProb.

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Weedy21, 29. August 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. August 2007
    HiHo IhrZ!

    Hab eig. nen DSL1800 (ca. 178 kb/s) Anschluss.
    Hab schon seit ca. 1-2 Tagen folgendes Problem.
    Wie ihr hier an dem Speedreport sehen könnt...isses viel zu langsam...
    ===============================================

    DSL Speedtest von DSL Speedtest: DSL Geschwindigkeit testen (Download & Upload)

    Download-Geschwindigkeit: 36 kb/s (290 kbit/s)
    Upload-Geschwindigkeit: 9 kb/s (69 kbit/s)
    Pingzeit: 0,22 ms
    Messung am 29.08.2007 um 21:45:15 Uhr

    ===============================================

    Was denkt ihr? Liegts an T-Online, am Router, usw.
    Übrigens ich lieg hinter nem Router von Acer, is da viel. irgendwas bekannt?

    Danke für die schnelle Hilfe (hoffentlich :) )

    MfG Weedy
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. August 2007
    AW: T-Online GeschwindkeitsProb.

    Ist er genauso langsam beim downloaden von irgendwelchen Sachen oder nur bei diesem Speedtest?

    Ansonsten einfach mal bei der T-Online-Center anrufen und nachfragen, ob bei denen alles klar ist...
     
  4. #3 29. August 2007
    AW: T-Online GeschwindkeitsProb.

    hmm geh mal unter Start --> Ausführen --> "cmd" eingeben
    dann unter der dos-maske "tracert web.de" eingeben
    das ganze dann posten , evtl ist dein system mit spyware etc befallen ?
     
  5. #4 29. August 2007
    AW: T-Online GeschwindkeitsProb.

    Also wenn ich den Befehl eingeb kommt:

    1 1 ms <1ms <1ms 192.168.*.* (IP von meim Router...)
    2 54ms 54ms 54ms 217.0.116.207
    3 56ms 54ms 56ms IP
    4 86ms 84ms 86ms IP
    5 86ms 87ms 86ms IP
    6 89ms 86ms 86ms IP
    7 88ms 88ms 90ms IP
    8 90ms 90ms 90ms IP

    Ablaufverfolgung beendet

    ...und was sagt uns das .... :/

    MfG & THX Weedy
     
  6. #5 30. August 2007
    AW: T-Online GeschwindkeitsProb.

    Hijack logfile posten, wenn dieses in ordnung ist, beim provider anrufen und leitung checken lassen.
     
  7. #6 30. August 2007
    AW: T-Online GeschwindkeitsProb.


    soooo...
    zum vergleich poste ich mal die geschwindigkeit vom DSL-384 typ
    _______________________________________
    DSL Speedtest von DSL Speedtest: DSL Geschwindigkeit testen (Download & Upload)

    Download-Geschwindigkeit: 42 kb/s (334 kbit/s)
    Upload-Geschwindigkeit: 10 kb/s (77 kbit/s)
    Pingzeit: 0,17 ms
    Messung am 30.08.2007 um 02:16:28 Uhr
    _______________________________________

    da ist ja diese Leitung noch schneller.. und du hast garantiert kein DSL-1800 freigeschaltet! wie lange geht das schon? ich könnte mich da erkundigen, schließlich habe ich direkte kontakte zu T-Online.
    mfg jacker
     
  8. #7 30. August 2007
    AW: T-Online GeschwindkeitsProb.

    Ruf mal beim T-DSL Service an und verlange das die deine Leitung prüfen sollst. Das können die direkt im Callcenter machen, kostet nichts und ist schmerzlos. ;)
    Wenn die keine Probleme finden dann liegts wohl an der Hardware.
     
  9. #8 30. August 2007
    AW: T-Online GeschwindkeitsProb.

    Hi Ihrz!

    Danke ersma für die Antworten...
    Mir is gestern Abend noch was aufgefallen...
    gegen Abend geht der Speed immer hoch... (hatte gestern gegen 0 Uhr sogar wieda 110 von den 178 kb zurück)

    ...jetzt sins aba auch schon wieda nur 80 kb

    hmmm muss ich wohl ma bei T-Online anrufen...oda so...werd da nur auf mein Dad warten...is sein Router und Anschluss und der wird da imma so schnell zum Schwein wenn man sowas allein macht :/
    (dauert da noch so 3-4 Tage :( )

    Trotzdem schonma Danke...

    MfG Weedy
     
  10. #9 30. August 2007
    AW: T-Online GeschwindkeitsProb.

    Andere Möglichkeit:

    Du wohnst zu weit weg vom Knotenpunkt und es reicht bereits aus, dass wenige User dir die Leitung voll auslasten...

    Deswegen wahrscheinlich Abends der bessere Speed....ruf an, frag nach, kostet ja nichts!

    Aber: Die Telekom oder sonstige Anbieter geben KEINE Garantie für die Geschwindigkeit, die bei dir ankommt!
    Du kannst sogar DSL16000 bestellen, aber nur 5000kbit/s bekommen...dann ist der Widerstand zu hoch und die Telekom kann dies auch nicht ändern ;)
     
  11. #10 30. August 2007
    AW: T-Online GeschwindkeitsProb.

    ich hab das gleiche problem mit dsl 6000
    hab nen speedtest mal gemacht und da hab ich gerade mal mit ca. 100 kB/s gedownloadet oO
    dann gleich nochmal gemacht und dann mit ca. 500 kB/s..
    also irgendwas geht da zur zeit vor sich....
    ich warte mal paar wochen bevor ich da anruf
     
  12. #11 30. August 2007
    AW: T-Online GeschwindkeitsProb.

    hmm...also ich warte jetzt ersma ab....

    hatte heut nachmittag wieda nur ne rate von ca. 20 kb/s , dann auf einmal schnellts hoch auf über 200

    Aba mit meim Anschluss is nur ungefähr 178 km/h :) drin...

    ....als Rechnung auf das, isser jetzt wieda auf ca. 50 runter...

    Werd erstma abwarten und falls es nötig sein sollte, nach dem WE nochma anrufen...

    falls es noch mehr bei T-Online so geht, können die "Geschädigten" ja ma hier reinschreiben :O

    THX & MfG ersma
    Weedy
     
  13. #12 30. August 2007
    AW: T-Online GeschwindkeitsProb.

    ja hatte auch mal das problem, aber hab auf VDSL2 25mbit aufgestockt und sie haben dafür extra einen T-Com Kasten aufgtestellt und somit funktioniert das nun alles..

    Was für ein DSL hast du den?
     
  14. #13 30. August 2007
    AW: T-Online GeschwindkeitsProb.

    wie schon oben geschrieben, den DSL 1800 (ca. 178 kb/s down) von T-Online
     
  15. #14 30. August 2007
    AW: T-Online GeschwindkeitsProb.

    vll. ist das DSL in deiner region noch nicht vollständig ausgebaut oder deine nachbarn saugen extream viel ;)!

    also bei bekannte ist das auch so. da ist dsl seehr schlecht ausgebaut.. und laut T-COm schwankt es aus diesem grund sehr stark!
     
  16. #15 30. August 2007
    AW: T-Online GeschwindkeitsProb.

    Bin auch egschädigt. habe DSL 16000 aber an manchen tagen komme ich kaum über 10.000
    die telekom sagt, schwankungen seien natürlich (was ist bei DSL natürlich) und im vertrag steht ja drin "bis 16.000" deswegen bekomme ich ja auch kein nachlass, weil ich ja theoretisch bis 16.000 haben könnte. ob ich das nun habe oder nicht, das wäre egal.


    Natürlich lebe der DSL
     
  17. #16 2. September 2007
    AW: T-Online GeschwindkeitsProb.

    Hey =)
    Wenn deine Verbindung in den Tagen Stark abgenommen hat ,dann würde ich mir mal ein Neuen Router Zulegen und ein Empfehlendes Lan Kabel ,wo auch gut was durchläßt .
    Es könnte ja auch sein das dein Kabel die angemäßigte Schnelligkeit nicht mehr Durchläßt
    Darum einen Neuen Router .Oder Ruf da an und Klär es mit Denn.
    mfg
    Mo
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Online GeschwindkeitsProb
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    8.443
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.223
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.270
  4. Sky Sender onlinestream

    Goody , 15. November 2016 , im Forum: Kino, Filme, Tv
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.360
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.000