T-Online??????

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Marko1978, 11. Oktober 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Oktober 2005
    Also,
    Ich hab jetzt nen T-Online Vertrag (DSL 6000) gemacht müsste auch in den Nächsten Tagen Freigeschaltet werde nur sehe ich erst jetzt das wohl viele Leute Probleme mit T-Online haben.
    Daher will ich mal wissen was so die meisten Probleme sein werden damit ich mich schon drauf einstellen kann.
    Was wäre eurer meinung nach der beste Anbieter?
    Ach ja kann mir einer sagen was ich alles an Hardware von der Telekom bekomme. Ich weis das ich nen Router bekomme nen Splitter und W-LAN. Aber was zählt alles zum W-LAN, ich denke mal das ich den Sender bekomme nur bekomme ich noch einen Empfänger dazu?

    mfg
    marko1978
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Oktober 2005
    also ich habe jetzt auch t-online 2000. und als wlan empfänger den t-sinus 1054 data mit dem empfänger bin ich zufrieden schaffe durch 2 wände und einen schrank manchmal wenn andere router nicht an sind 92 prozent!! also der router ist aber :poop: den bei filesharing geht der sehr schnell runter!!
     
  4. #3 11. Oktober 2005
    Infos über wlan griegsche auch hier her :

    Link
     
  5. #4 12. Oktober 2005
    Hast mit Telecom regelmäßig probs kann ich dir versprechen !

    War bei mir auch nicht anders als ich bei denen war.

    Der Support nützt nichts.

    Wechsle am besten zu 1&1 oder Alice. Hatte mit denen noch nie Probs.

    mfg koka
     
  6. #5 12. Oktober 2005
    mein kumpel musste erstma warten bis wenn 1und1 die ports freigeschaltet haben und is dann nach t-online gewechselt vor 2 wochen und wartet jetzt immer noch... obwohl die gesagt haben das dauert bis zu einer woche oder ein paar tage mehr.. bald sind es schon 3 wochen
     
  7. #6 12. Oktober 2005
    Bin bei Telekom und bisher keinerlei Probs gehabt. Bin sehr sehr zufrieden.
     
  8. #7 12. Oktober 2005
    Ich wechsel auch gerade von T-Com anschluss mit freenet zugang auf alice adsl2 16Mbit down und 1Mbit up :D Hatte bei t-com nur in den letzten drei wochen probs da hatten die nachts immer irgendwelche wartungsarbeiten. Aber dank Netzwerk mit einem meiner Nachbaern konnte ich über arcor weiter surfen :p Außerdem hat die t-com keine tele flat X(
     
  9. #8 13. Oktober 2005
    Telekom

    Hi

    Ich bin jezt schon über einem jahr bei der TELEKOM und bin damit sehr sehr zu frieden habe noch nie ärger gehabt.
    Kann ich nur empfehlen


    mfg

    Panik-45
     
  10. #9 13. Oktober 2005
    Ich bin schon seitdem es DSL gibt bei der T-com und nutze die Flat von T-online.Sehr hilfreiches und freundliches Supportpersonal.Ich hatte noch nie Probleme und Wartungsarbeiten sind halt nich zu vermeiden,aber selbst dann hatte ich nie richtige Probs.Was bei T-online ankotzt is nur,dass du für jeglichen Wechsel, z.B. von Dsl 2000 auf Dsl6000 Wechslergebühren zahlen musst,wenn du nich gerade bei Angeboten zugeschlagen hast
     
  11. #10 13. Oktober 2005
    ich habe auch probleme ich wollte den anbiter wechseln darauf hin meinte die telekom das ich 6 wochen warten muss solange ist auch mein internet gespert und danach wieder parr wochen bis dan mein anderer anbitr mich freigeschaltet hat X(
     
  12. #11 13. Oktober 2005
    Hallo,
    habe seit 6 Monaten Congster (100% Tochter von t-online), bin absolut zufrieden, habe vorher t-online gehabt, dort hatte ich ständig Probleme mit der Abrechnung.
    Bei Congster ist die Flat auch viel billiger (bei Dsl 600 zahle ich 9,99Euro pro Monat) und die haben im Moment auch ein Angebot für 6,99Euro. das einzige was man braucht, ist ein DSL anschluss bei T-Com.
    Keine Portbeschränkung oder sonstiges...habe im Durschnitt ein Saugvolumen von 100GB,, keine Probleme!
    Du kannst bei denen jeweils nach 30 Tagen den Tarif ändern.
    Die Zugangsdaten habe ich auch schon nach 2 Minuten bekommen!
    Bei T-online einfach nach 30 tagen den Tarif auf callbycall umstellen (kannst dan Deine emailadresse weiter benutzten und musst dich nicht durch einen lästigen Kündigungvorgang quälen) und bei congster.de anmelden. Die Umstellung bei t-online auf CallbyCall geht nur über die Hotline.
    Eine Überlegung ist das wert!
     
  13. #12 14. Oktober 2005
    Also ich denke wenn einer am wenigsten Probleme mit dem Inet ham will--> ab nach t online.
    Weil

    1. die leitungen sind fast immer von der Telekom die auch andere Anbieter benutzen
    2. Telekom hat definitiv den besten Service (T Punkts, hotlines wo man nich 30 mins warten muss like arcor)
    3. Telekom schreibt nich unterlassungsklagen (wies 1&1 mal gemacht hat) sobald der traffic zu hoch wird obwohl mal ne full flat hat!
    4. Telekom bieten die solidesten router, modems an die von wirklich Marken sind(siemens) und keien 3.a nbieter.
    5. Bei der Telekom macht es keine Probleme die Frequenzen des Dload und Uload zu verscheiben, so das man sozusagen 30 kb vom Dload in den Uload gibt! Versucht das mal Arcor zu erklären!
    6. Als bei mri am anfang DSL nicht gefunzt hab ist sofor ein technicker ins rechenzentrum gelatscht und hat gemesse ob er Spannung auf meiner leitung empfängt
    7. Die telekom hat die Outdoor DSlam Geräte auf den markt gebracht die auch Glasfaser Kunden in den Genuss von dsl bringen (sau Kompliziert Signale von herkömmlichen Kupferkabel (200000km/s auf 300000km/s zu bringen ohne das Crahses entstehen)
    8. es ist die frage ob sich anbieter zu solchen preisen halten können 5€ für ne flat das is defiinitiv zuwenig!
    9. Alle ports freischaltbar

    Also Leute Telekom is echt nen dufter Laden! Na klar entshehen im einzefall imme rmal probleme! NUR im notfall holt man sich nen tehcncikernach hause von denen! wenns deren fehler war berechnet der nix! wenn eurer gehten halt die 50€ auf eure kappe!
    Und telekom hat echt keione ausfälle!
    Ohen die gäbs eh kein DSL!
     
  14. #13 14. Oktober 2005
    bin bis jetzt zufrieden mit Toffline , nur einmal haben sie mir ne rechnung doppelt abgebucht. hab mich beschwert dann haben sie zurückgebucht und hab sogar nen monat gratis bekommen ...

    musst halt nur aufpassen bei den rechnungen das sie dir nix extra abziehen . denn das machen die sehr gerne.
     
  15. #14 20. Oktober 2005
    Hallo
    Also ich habe ja bei bekannten das problem gehabt mit dem Konfigurieren der ganzen geräte.Dann habe ich bei der Service Nummer angerufen und ich habe da min 40 min telefoniert.Als ich würde di r aber eie Flatrate von Arcor empfehlen.Ist nicht Teuer und auch nicht unkomplizert.
     
  16. #15 20. Oktober 2005
    Telekom hatt eigentlich den besten Service im vergleich zu den anderen Anbietern auf dem Massenmarkt.
    (schon mal mit 1und1 support telefoniert ? 99cent/min und ein IQ von 50 an anderem Ende X( )

    Du kannst gerne einen Reseller nehmen nur schau das die Leitung immer noch bei der Telekom liegt!

    Deutschland Falt bei 1und1 gibts nur mit einem Umzug zu 1und1!
    1und1 mietet bei der Telekom eine bestimmte Bandbreite und verwaltet dadurch auch die Anschluesse! die telekom hatt kein Zugriff mehr auf dein Anschluss!

    Zur zeit bedeutet das fuer 1und1 Kunden (wie mich ;( )
    Kein FastPath (auch wenn der bei 1und1 in agb's steht o_O)
    Kein Erhoehung des Upload's fuer die 2 mBit Leitung!

    dh. wenn du viel Online spielst (shooter) BLOSS NICHT ZU 1und1
    Sonst sind die ganz okey, bis auf deren Hotline ?(


    PS.
    Wenn 1und1 euren PORT nach 2-3 Tagen nicht freigibt
    Schick per Fax an die Telekom:
    Die Kündigungskopie die ihr an die 1und1 geschickt habt
    Und eine Bestätigung seites 1und1 das euer anschluss gekündigt wurde

    Telekom hat extra eine Abteilung welche dann eure Ports wieder freigibt!
    Habe es bei meiner Freundin gemacht.
    Support der Telekom angerufen und die Faxnummer geben lassen.
    Um 10Uhr abgeschickt und um halb 12 war der Port frei!!! :D

    MfG
     
  17. #16 20. Oktober 2005
    Bin auch sehr zufrieden mit T-Online, gab bisher keine Probleme. zudem haben sie jetzt endlich nachgezogen mit der Internet-Telefonie. Also ich würde auch sagen das T-Online nen guter Laden ist. :]

    Bei Arcor hat man als Buisnesskunde!! ne Nummer wo man mehr als 30 min auf nen Support am Telefon warten konnte. Also recht bescheiden im Support die Bengels. ;)

    Und 1&1 hat öfters Leitungssprobleme und zudem eine kostenpflichtige Techniker-Support-Nummer. So was kann einfach nicht sein! Und die Freischaltung kann mehrere Wochen in Beschlag nehmen. X(
     
  18. #17 20. Oktober 2005
    Es gibt 0 probs mit t-com ,bzw bei mir^^ausser mein speed naja^^690kb kann man nix machen :/
     
  19. #18 20. Oktober 2005
    Bin auch bei T-Online. Hatte eigentlich nie Probleme. Die kamen erst, als ich auf Flat umstellen wollte. Das hat 2 Monate, diverse Anrufe, Mails und viel Nerven gekostet. Aber einfallsreich sind die Leute von T-Online ja. Es gab bei jedem
    Anruf ein anderes Problem. Naja, jetzt funzts auf jeden Fall.
     
  20. #19 20. Oktober 2005
    Telekom ist auf jeden Fall in Sachen service und umfang unschlagbar.
    Finde auch nicht das sie so teuer sind was viele Telekom Gegner behaupten.
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Online
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.108
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.144
  3. Sky Sender onlinestream

    Goody , 15. November 2016 , im Forum: Kino, Filme, Tv
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.292
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.948
  5. eigenen Online-Shop eröffnen

    Aerion , 13. Dezember 2015 , im Forum: Hosting & Server
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    532