Tablet "problem"

Dieses Thema im Forum "Grafikdesign und Fotografie" wurde erstellt von Cresa, 12. April 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. April 2007
    Ich hab mir ein Tablet von Wacom gekauft.
    Jetzt versuch ich z.B. ein C zu malen aber das sieht ziemlich komisch aus weil ich die ganze Zeit von der eigentlich Form ein bischen abweiche.Die "innere Form" stimmt aber.hoffe ihr versteht was ich damit meine xD
    auf jeden wollte ich mal fragen ob es da irgendeinen trick gibt wie man das gut macht oder ob da einfach nur übung gefragt ist.
    soweit ich weiß entwirft man heutzutage auch autos damit und ich kann mir kaum vorstellen dass dann alles auch so verpixelt aussieht^^
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 12. April 2007
    AW: Tablet "problem"

    kann es sein das es verpixelt aussieht weil die ansicht des dokuments nicht auf 100% eingestellt ist?^^
    wäre ja irgendwie nen bissel einfach...aber soll vorkommen
     
  4. #3 13. April 2007
    AW: Tablet "problem"

    nope is auf 100 %^^
     
  5. #4 6. Mai 2007
    AW: Tablet "problem"

    womit malst du, mit brushes? ->weiche kante? malst du überhaupt in PS?
     
  6. #5 8. Mai 2007
    AW: Tablet "problem"

    ja guck mal bei den pinseleinstellungen bei malabstand des brushes (rechts oben)
    der sollte schon eine linie sein
    und am besten auch noch druckempfindlich

    dann machste weißen bg und neue ebene und los gehts =)
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Tablet problem
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.808
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    222
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    544
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.256
  5. Tablet 10", bis ca. 200€

    fatmoe , 27. Juli 2017 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    8.908