Tagesgeldkonto Entgeltabrechnung?

Dieses Thema im Forum "Finanzen & Versicherung" wurde erstellt von Sc4rF4ce, 15. April 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. April 2009
    Hallo Leute

    ich habe ein tagesgeldkonto bei der sparkasse und dachte immer son tagesgeldkonto ist gebührenfrei?
    doch mir wieder immer in unregelmäßigen abständen gebühren abgezogen.
    das erste mal warens 5 euro
    danach 2x 0,55 euro
    als grund steht da entgeltabrechnung
    was hatn dies zu bedeuten???
    und nach welchem kriterien ändert sich diese summe?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. April 2009
    AW: Tagesgeldkonto Entgeltabrechnung?

    Manchmal kriegt man eine Art Rechnungsabschluss, dieser wird einem zugeschickt, vielleicht ist es ja das Porto?`Aber dann würde es denk ich unter Rechnungsabschluss / Quartalsabschluss oder ähnlichem laufen.
     
  4. #3 15. April 2009
    AW: Tagesgeldkonto Entgeltabrechnung?

    konten kosten gebühren :) banken erbringen diese dienstleistung der kontoführung nicht umsonst.

    bist du schüler / azubi / bund, zivi / student? dann kannst du (mit bescheinigung) mal zur bank marschieren und dich befreien lassen.

    grüße
     
  5. #4 19. April 2009
    AW: Tagesgeldkonto Entgeltabrechnung?

    Also 0,55 cent sind für das zuschicken der Kontoauszüge ( hättest du ja holen können am Automat)
    und 5,00 sind Kontoführungsgebühr fürs Giro soviel ich weiß.
     
  6. #5 19. April 2009
    AW: Tagesgeldkonto Entgeltabrechnung?

    also de 55 cent sind porto:
    und bei den 5 flocken ist evtl was falsch gelaufen!

    Lösung:
    geh zur sparkasse, frag sie, ob du deine auszüge fürs tagesgeldkonto über die karte von deinem girokonto holen kannst, und wofür die 5 euro waren.

    arbeite selber in der sparkasse. Tagesgeldkonten kosten eigentlich nichts.

    einfach nachfragen, meine kollegen helfen dir gerne.
     
  7. #6 24. April 2009
    AW: Tagesgeldkonto Entgeltabrechnung?

    Hi,

    leider gibt es immer wieder Institutionen die für die Führung eines Kontos Gebühren verlangen. Aber nicht jede. Die Diba z.B ist wesentlich besser als die Spaßkasse und verlangt keine Gebühren. Die Rechnung kommt so zustande, indem dir die Bank immer wieder aktuelle Berichte über dein Konto geben, sowie Ab- bzw Darufbuchungen verwalten und führen. Heissen daher auch Kontoführungsgebühren. Dieses gilt natürlich auch für Überweisungen etc. Darum sollte man sich auch immer ( nicht nur bei Tagesgeldkonto, sondern auch beim Girokonto) selber die kontoauszüge holen. Ansonsten werden die kostenpflichtig von der Bank geschickt!

    greetz
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Tagesgeldkonto Entgeltabrechnung
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    3.656
  2. Antworten:
    30
    Aufrufe:
    3.007
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    853
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.206
  5. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.805