Taschenrechner Prog

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von reissdorf4, 13. November 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. November 2007
    hi hab ma ne frage kennt jemand ne seite wo ich mir am besten kostenlos ein rechner runterladen kann
    der integrale berechner bzw zeichnen kann
    also für kenner

    für welche die lust grad haben zu rechnen
    f(x)= 0.2x^4-2x^2+1,8

    hab volgendes prob bei den extremstellen:
    hab die erste ableitung = 0 gesetzt
    und da kam das raus:
    x^2-5=0
    so jetz könnt ich doch eig pq formel anwenden da käme ich auf
    Ex2 = 5
    Ex3 = 0
    und wenn ich vorher die wurzel aus 5 zeihe dann komm ich auf
    2,24 bzw -2,24
    eig müsste doch bei beiden dasselbe rauskommen oda?
    weiss einer wo der fehler liegt bwz was ich falsch gemacht hab?
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. November 2007
    AW: Taschenrechner Prog

    es gibt nen programm namens derive, is afaik sogar freeware, das kann ziemlich viel, grade, was zeichnen angeht...mfg coach
     
  4. #3 13. November 2007
    AW: Taschenrechner Prog

    cool thx
    is zwar nich freeware aba gibt ja noch die demo
    hoffe es klappt
     
  5. #4 13. November 2007
    AW: Taschenrechner Prog

    ICh versteh das ganze grad nicht ganz, aber versuchs mal mit Turboplot oder Anigra via Google ;)
    ZUmindest sind das gute Zeichenprogramme :p
     
  6. #5 13. November 2007
    AW: Taschenrechner Prog

    f(x)= 0.2x^4-2x^2+1,8

    Ableitung bilden:

    f'(x) = 0.8x³ - 4x

    Extremstellen:

    0 = x ( 0,8x² - 4)

    x = 0 || Ein Produkt wird 0 wenn mindestens 1 Faktor 0 ist
    v || oder
    0,8x² - 4 = 0 |erweitern
    x² = 5 | Wurzelziehen

    x = 5^0.5 v x = -5^.5

    Es gibt 3 Lösungen, also 3 potentielle Extrema:
    x = 0, x = 5^.5 und x = -5^.5

    Pq Formel kann man sich dabei sparen.

    €: ^0.5 = Quadratwurzel.
     
  7. #6 13. November 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Taschenrechner Prog

    ein sehr gutes programm ist Math aus dem Hause microsoft (ja, das ist wirklich mal ein gutes prog von denen), kann ich nur empfehlen, is auch nich groß, 10mb oder so, und kann alles, zeichnen, ableiten, intigrieren, blubben, usw usw :D
    msmathbi3.jpg
    {img-src: //imageshack.us/a/img87/8335/msmathbi3.jpg}
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...